Thema: Kleine Weltreise  (Gelesen 1052 mal)

Darla

« am: 08. Januar 2009, 14:37 »
Hallo

Also erst mal das Forum hier ist ja ganz toll....  Soviele gute Tipps. Also ich hab ein kleines Problem. Ich würde ja soooo gerne einmal um die Welt fliegen. Aber ich hab nur gut 9 Wochen Zeit:-( Reisezeit soll im August/ September 2009 sein... Da muss ich mich wohl bald beeilen mit buchen oder? Budget hab ich höchstens 6000 Euro. Ach ja und ich bin Studentin und dann 24 Jahre alt. Und bin schon einbisschen gereist, aber noch nie ganz alleine....

Eine andere Möglichkeit wäre "nur" nach Australien zu fliegen mit einem Stopover oder so.... Wäre bestimmt auch schön, aber ich wäre dann nicht rundherum gekommen... Ich glaube meine Ziele sind ziemliche "Anfängerziele" aber ich bin auch etwas ängstlich ;)

Also meine Traumroute sähe etwa so aus:

- 4 Tage Stopover in Asien am liebsten Tokio

- dann Weiterflug nach Australien am besten nach Cairns.

- 4 Wochen Cairns bis Sydney, wobei ich länger im nördlicheren Teil um Cairns bleiben will und dann ab Brisbane mit dem Nachtbus oder so nach Sydney (wegen Wetter). Also d.h es wären etwa 3 Wochen für Cairns- Brisbane geplant.  Der Rest für Sydney.

- Dann würde ich gerne nach Neuseeland, aber dort ist es ja sehr kalt um die Zeit. Lohnt sich das überhaupt im "Winter"? oder zu kalt, zu nass? Werde nicht ganz schlau aus dem Internet. Hätte an 2 Wochen auf der Nordinsel gedacht, weils auf der Südinsel ja noch kühler ist. und angeblich sehr viel Schnee haben kann...
Eine andere Möglichkeit wäre Neuseeland weglassen und dafür einen zweiten Stopp in Asien undeine Woche mehr Australien.

- Dann würde ich gerne Richtung  USA fliegen mit einem Inselstopp. Am liebsten würde ich 1 Woche nach Hawai, oder sonst nach Fiji.... was gefällt euch besser?

In der USA würde ich dann gerne noch für 1 knappe Woche nach New York, Verwandte besuchen. Westküste würde ich auslassen, da war ich gerade erst ;D

Meint ihr das ist der völlige Wahnsinn so? oder machbar? und Budgetmässig?

Danke jetzt schon für alle Tipps...

Liebe Grüsse
Darla


0

Bea

« Antwort #1 am: 08. Januar 2009, 16:00 »
Hallo Darla!

Ich bin auch noch ein Grünschnabel hier. ;)

Aber ich kann schonmal weitergeben, was ich neu gelernt habe:
Ich glaube, das ist zuviel Programm mit zu wenig Zeit.  :)

Die anderen hier können dir sicher noch konkretere Dinge raten.

Viele Grüße
Bea
0

tinibini

« Antwort #2 am: 08. Januar 2009, 17:03 »
Hi Darla,

Erfahrungen kann ich auch noch nicht weitergeben, aber meine Gedanken dazu:

In 9 Wochen kannst Du auf jeden Fall ´ne Menge Programm "reinpacken". Wenn Du in dem Tempo ein ganzes Jahr oder länger unterwegs wärst, das wäre sicher zu stressig, aber für einen "ausgedehnten Urlaub" find´ ich die Länderauswahl passend.

Ist es Deine oberste Priorität, die Erdkugel zu umrunden, oder möglichst viel zu sehen?
Die Langstreckenflüge sind es ja, die finanziell ganz schön zu Buche schlagen.

Wenn Du z. B. "nur" Asien und Australien/ NZ besuchst, reicht Dein Geld länger. Dann kannst Du evtl. mehr asiatische Länder besuchen. Oder Du buchst einen South Pacific Airpass und fliegst dort einige Ziele an.

Mir persönlich wäre das Geld zu schade für die "paar" Wochen, und auch die Zeit die Du im Flieger/ am Flughafen verbringst. Du machst routentechnisch eine "große" Weltreise, aber zeittechnisch eine "kleine".

Hoffe Du kannst damit was anfangen. :-)

LG Tini
0

th23

« Antwort #3 am: 08. Januar 2009, 17:13 »
Hallo Darla,

ich würde mich Tini anschließen: Für die Dauer der Reise kannst Du so ein Tempo durchhalten - überleg Dir halt gut, ob Du das möchtest, oder ob nicht doch etwas Entspannung drin sein sollte.

Erste Frage wäre sicher: Weltumrundung oder "notfalls" ausgedehnter Fernurlaub?

Wenn Weltumrundung, dann kannst Du Deine Strecke schon wählen - auf dem Weg nach Australien würde sich aber flugtechnisch ein Stop in Bangkok, Hong Kong oder Singapore aber viel eher anbieten als Tokio.

Von Australien und/oder Neuseeland aus kannst Du einfach einen Inselurlaub einschieben, z.B. Vanuatu, Cook Inseln (beide außerhalb eines möglichen RTW Tickets) oder Fidji (evtl. innerhalt eines RTW als Stopover auf dem Weg in die USA).

Von der Reisezeit her ist es für Neuseeland sicher nicht ideal - da würde ich nochmal genau Recherche empfehlen!

Vom Ticket her könnte sich was halbwegs günstiges finden lassen: Aufgrund der relativ wenigen Stops, könntest Du schauen, ob es mit einer der Anbieter die aus zwei Fluggesellschaften bestehen klappt, z.B. BA und Quantas oder Lufthansa und Air New Zealand.

Hoffe, das  gibt nochmal ein paar Ideen zur weiteren Nachforschung :)

Thorsten
0

Bea

« Antwort #4 am: 08. Januar 2009, 19:39 »
Ups, da lag ich ja total falsch!
Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil! :)
0

th23

« Antwort #5 am: 08. Januar 2009, 22:10 »
Ups, da lag ich ja total falsch!

Nein, keine Sorge...soooo falsch lagst Du da nicht. Aber für 9 Wochen denke ich, kannst Du so ein Tempo noch durchhalten - auch wenn es dann nicht mehr wirklich Entspannung ist - aber für länger auf keinen Fall, sonst macht es Dir einfach keinen Spaß mehr und ist genauso stressig wie zu Hause auf der Arbeit...und dafür machen wir das ja alle nicht ;-)
0

Darla

« Antwort #6 am: 10. Januar 2009, 16:15 »
Huhu

Danke für die guten Tipps... Ist schon viel Wahres dabei:-) Es ist einfach so schwer sich zu entscheiden, so viele schöne Orte! Da neigt man dazu alles etwas zu überladen.

Mit dem Wetter ist ja schon in Australien nicht so günstig im Süden...

Ich bin halt nur etwas unsicher wegen Asien. Ich bin Asienanfänger und ich weiss nicht so recht wo es da als Frau auch gut ist zum alleine hingehen. Was würden denn die Asienliebhaber so vorschlagen? Wo man auch leicht jemand kennen lernt. Bali fände ich auch recht spannend.Japan hat mich halt schon lange interessiert, abgesehen davon will ich lieber mehr Natur sehen und weniger Städte...

Bei den Südseeinsel bin ich auch unsicher. Alle seh mir Bilder an und alle sind der Hammer. Aber den "Unterschied" zwischen den Inseln hab ich noch nicht rausgefunden:-)

Wie funktioniert das eigentlich mit  " The great escapade" hab mir das mal angekuckt und ist ja echt recht günstig. Wie viele Kosten kommen da noch etwa dazu für Tax etc? kommt es echt nicht darauf an wo man hin fliegt?

 Und was meint ihr wie bald muss ich buchen?

Danke jetzt schon!

0

Tags: