Thema: 11 Monate Asien & Neuseeland  (Gelesen 485 mal)

White Fox

« am: 21. Februar 2016, 21:24 »
Hallo Forums-Freunde,

die Idee einer weiteren längeren Reise beschäftigt mich schon sehr lange. Glücklicherweise bin ich nun auch finanziell in der Lage das durchzuziehen. Ich möchte für ein knappes Jahr reisen. Der Start ist für Anfang Oktober geplant. Das Budget für die Reise beträgt rund 15 000 € für 11 Monate (inkl Flüge aber ohne Reisekrankenversicherung, Ausrüstung, Wiedereinstieg, etc.).

ROUTE
Die vorläufige Route sieht wie folgt aus – würde mich über Feedback freuen, insbesondere falls euch was auffällt das nicht stimmig/zu lang/zu kurz ist:

Nepal – Okt/Nov – 6 Wochen (davon 2-3 Wochen reines Trekking, evtl. Everest Basecamp)
Sikkim (Indien) – Nov – 1 Woche
Dehli, Agra & Rajasthan (Indien) – Dez – 3 Wochen

Neuseeland – Dez bis Feb – 8 Wochen (davon 2 Wochen "Weihnachtsurlaub" bei Bekannten)
Auf dem Hin- und/oder Rückflug von Asien nach Neuseeland kurzer Stoppover in Melbourne um Freunde zu besuchen (habe mehrere Jahre dort gelebt)

Myanmar – Feb – 2 Wochen
Nord-Thailand – März – 2 Wochen
Nord-Laos – März – 1-2 Wochen
Vietnam – April – 4 Wochen
Borneo – Mai – 1-2 Wochen (nur Brunei und Sabah)
Java (Indonesien) – Mai – 3 Wochen
Taiwan – Juni – 2 Wochen (evtl. 2 zusätzliche Wochen um „Urlaub“ von Reisen zu machen)
China – Juni bis Aug – 11 Wochen (Ungefähre Route: Hongkong – Yunnan – Tibet – Yangtse – Shanghai – Peking)

Im Reisezeiten-Tool sieht das dann so aus:
http://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html?route=np/1536,in-no/1024,in-n/3072,nz-n/2048,nz-s/3,nz-n/2,burma/2,th-n/4,la/4,vn-sapa/8,vn-n/8,vn-c/8,vn-s/8,my-borneo/16,id/16,tw/32,hk/32,cn-s/64,cn-t/64,cn-c/128,cn-ne/128


TICKET
Die Frage ist nun auch, was für ein Ticket ich nehme. Das klassische RTW-Ticket fällt offensichtlich raus. Eine Möglichkeit wären lauter Einzeltickets. Könnte preislich sogar klappen, da die Flüge von/nach/innerhalb von Asien eigentlich immer recht günstig sind (Budget für alle Flüge ist ca. 2500 €). Denkbar wäre aber auch ein Return-Ticket nach Australien/Neuseeland mit Zwischenstopps in Asien, so wie es von British Airways/Emirates/Qantas angeboten wird:
http://weltreise-info.de/tickets/rtw-tarif-ba-qantas.html
http://www.roundtheworldflights.com/multi-stop-round-the-world-ticket-RTW-Australia-New-Zealand-flights.aspx
Ob mein spezielles Routing da allerdings möglich ist weis ich nicht. Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Ticket?
Die Kurz- und Mittelstreckenflüge kann ich später immer noch dazu buchen, aber mein „Grundgerüst“ an Interkontinentalflüge würde wahrscheinlich in etwa so aussehen:

Anfang Oktober 2016: Europa – Kathmandu
Mitte Dezember 2016: Dehli – Australien/Neuseeland
Mitte Februar 2017: Australien/Neuseeland – Bangkok
Ende August 2017: Peking – Europa

Ein guter Grund Einzeltickets zu kaufen wäre, dass ich mir nicht zu 100% sicher bin, wann ich nach Europa zurück will. Womöglich will ich am Ende länger bleiben oder aber entscheide schon nach Neuseeland wieder heim zukommen.
0

Blume

« Antwort #1 am: 21. Februar 2016, 21:36 »
Was Flüge angeht, könntest du bei deiner Route viel mit asiatischen Billig-Airlines abdecken.
Guck mal bei Scoot, Airasia, Jetstar, Indigo. Für deine Strecken Delhi – Australien/Neuseeland und Australien/Neuseeland – Bangkok lässt sich da sicherlich was zusammenbasteln.

Z.B. Delhi-Singapur für 160 Euro mit Indigo + Singapur-Sydney für 140 Euro mit Scoot = für 300 Euro von Delhi nach Australien.
Sydney-Bangkok mit Scoot 240 Euro. Plus ggfs. Gepäckgebühren.
0

GschamsterDiener

« Antwort #2 am: 21. Februar 2016, 21:55 »
Ich finde die Strecke gut durchdacht und geplant. Wettermäßig wird es zumeist gut passen (in N-Thailand könnte evtl. die Luft schlecht sein, weil zu dieser Zeit der Dschungel brennen könnte). Sommer in China ist halt eine der Hauptreisezeiten und teilweise sehr heiß.

Flüge: Ich würde mit Einzeltickets arbeiten, was bei deinen Strecken sehr einfach und günstig möglich sein wird.

D-Nepal: Irgendein günstiges Ticket in die Emirate (100-150 EUR möglich) und dann günstiges Ticket von Sharjah nach KTM mit Air Arabia (sollte auch für 100 EUR möglich sein).
Indien-NZ: Indien-KUL sollte günstig gehen wenn man sich etwas spielt; dann mit AirAsia direkt oder über Australien nach NZ.
NZ-Myanmar: günstig mit AirAsia und Umsteigen in KUL

der Rest ergibt sich dann eh von selbst...
0

Tags: