Thema: Surface von Thailand nach Indien, dann Indien nach Hong Kong  (Gelesen 1610 mal)

moestarr

Hallo alle zusammen

Ich flieg am 1.8. auf meine Weltreise und bin ein bischen in Zeitnot! Bischen is gut. Also, ich fang in Thailand, BAngkok am 2.8. an, will einen Monat rumreisen und dann weiter nach Indien, per Zug! Nach dem ich dann 2 1/2 Monate in Indien war, will ich nach Vietnam, 10 TAge und dann wieter nach Hong Kong. Ich wollte diese Strecken mit dem Zug zurücklegen.
Ich kam nur noch nicht dazu meine visas zu beantragen. Thailand und indien werde ich noch schaffen, aber alles andere muss ich in BAngkok regeln.
 -ist es möglich in BAngkok das Visa für Laos, Vietnam und China zu beantragen? Ich habe auch gelesen, das sie dort wesentlich günstiger sind und nicht so lange dauern! Hat da jemand erfahrungen mit?
 -Brauche ich für jedes LAnd, durch das ich will ein visum, selbst wenn ich nur mit dem Zug durchfahre und sagen wir mal schon eine buchung im Ankunftsland habe?
Ich denke wenn ich selbst für die Transitländer jeweils Visas brauche, kann ich zu dem gleichen preis auch fliegen!
Vielen DAnk für im Vorraus für Antworten...
0

karoshi

« Antwort #1 am: 16. Juli 2007, 17:58 »
Hallo moestarr,

also, erst mal die gute Nachricht: alle Visa, die Du vor Abflug nicht hast, kannst Du problemlos in Bangkok besorgen. Wie lange das im Einzelfall dauert, ist verschieden. Da ich Deine Nationalität nicht kenne, kann ich über die genauen Visa-Anforderungen nichts sagen. Selbst wenn Du durch ein Land nur durchfährt, brauchst Du ein Visum, ggf. halt ein Transitvisum (gibts aber nur in wenigen Ländern). Im Regelfall geht die Visumbeschaffung in Bangkok (mit Unterstützung durch Travel Agencies) sehr schnell und ist auch billiger als hier. Für Laos kriegst Du das Visum u.U. direkt an der Grenze, da kannst Du Dich ja unterwegs noch schlau machen. Kommt glaube ich drauf an, an welchem Grenzübergang Du einreist.

Jetzt zur schlechten Nachricht: die Züge. Woher hast Du denn die Information, dass man mit dem Zug von Thailand nach Indien fahren kann, geschweige denn von Indien nach Vietnam? Vietnam-Hongkong müsste gehen, aber der Rest...??

Meines Wissens sind die Landgrenzen zwischen Myanmar und Indien bzw. Bangladesh für Ausländer nicht geöffnet. Und ich bezweifle auch, dass da Züge fahren. Ähnliches gilt für die Landgrenze zwischen Thailand und Myanmar, die zwar etwas durchlässiger ist, aber einen Zug wirst Du auch da vergeblich suchen. Für die indischen Ostprovinzen brauchst Du nicht nur ein Visum, sondern eine Sondergenehmigung, denn das ist ein unsicheres Pflaster. Alles in allem nicht die besten Voraussetzungen... Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass Du nach Kolkata (Kalkutta) fliegen musst. Innerhalb von Indien gibt es dann aber ein gut ausgebautes Zugnetz, das gleiche gilt für Thailand, Vietnam und China.

LG, Karoshi
0

moestarr

« Antwort #2 am: 17. Juli 2007, 00:00 »
Hey
Danke für deine sehr schnelle Antwort. Ich hab das im Internet gelesen, aber frag mich nicht wo. Aber SEHR gut, das ich das jetzt weiß, muß dann morgen gleich mal in STA-Travel Büro und Flüge checken.
Also ich hab noch was im Internet gelesen, und zwar, das man in Bangkok sehr günstige Tickets buchen kann. Wie günstig ist mit eigentlich egal, es wäre nur gut, wenn sie billiger wären als hier! Es wären halt sehr kurzfristige buchungen, so einen, bis 2 1/2 Monate vor Flug. Hast du dazu Infos, ob ich lieber hier buchen soll oder in Bangkok?

Danke schon mal im Vorraus!
0

karoshi

« Antwort #3 am: 17. Juli 2007, 06:53 »
Es ist eigentlich kein Problem, in Bangkok zu buchen. Lauf mal die Kao San Road rauf und runter, da springen Dich die günstigen Flugangebote geradezu an.

LG, Karoshi
0

Tags: