Thema: Roller fahren auf Bali  (Gelesen 566 mal)

Lanagirl

« am: 03. Februar 2016, 14:21 »
Ich habe in meinem deutschen Führerschein als Klasse B, M (und) L stehen. Wenn ich mir jetzt einen internationalen Führerschein ausstellen lasse, darf ich dann damit auf Bali mit diesen Roller/Scootern fahren?
Wenn nicht, würde ich mir den intl. Führerschein gar nicht erst ausstellen lassen.

Ich gehe mal davon aus, dass man mit Roller günstiger weg kommt als wenn ich mir einen Fahrer für 2 Wochen "miete", oder?
0

RETPIG

« Antwort #1 am: 03. Februar 2016, 18:13 »
Ich habe in meinem deutschen Führerschein als Klasse B, M (und) L stehen. Wenn ich mir jetzt einen internationalen Führerschein ausstellen lasse, darf ich dann damit auf Bali mit diesen Roller/Scootern fahren?
Wenn nicht, würde ich mir den intl. Führerschein gar nicht erst ausstellen lassen.

Ich gehe mal davon aus, dass man mit Roller günstiger weg kommt als wenn ich mir einen Fahrer für 2 Wochen "miete", oder?

Klar kommst du mit selber fahren günstiger weg.
Ganz egal ob du einen (internationalen) Führerschein hast, auf Bali kannst du so oder so fahren. Ich weiß gar nicht was sowas kostet, wenns nicht zu teuer ist kannst ja einen beantragen für dein persönliches Sicherheitsgefühl.
Wenn dich die Polizei aufhält auf Bali  musst du sowieso eine kleine "Maut" zahlen, egal ob du alles richtig gemacht hast oder nicht.
0

Jens

« Antwort #2 am: 04. Februar 2016, 12:14 »
Der Führerschein heißt da einfach "Indonesische Rupie"  ;D
Hauptsache du kannst den Roller zahlen!!!
Viel Spaß !! Bin auch mal über ganz Bali mit dem Roller gedüst... war echt Lustig!
0

Biki

« Antwort #3 am: 24. Februar 2016, 17:12 »
Ganz egal ob du einen (internationalen) Führerschein hast, auf Bali kannst du so oder so fahren.
Wenn dich die Polizei aufhält auf Bali  musst du sowieso eine kleine "Maut" zahlen, egal ob du alles richtig gemacht hast oder nicht.

Ich bin auf Bali in vier Wochen dreimal kontrolliert worden. Immer lief es sehr korrekt ab. Der internationale und der nationale Führerschein sollte vorgelegt werden und sie wurden verglichen. NIE habe ich etwas bezahlt.

thrones_of_blood

« Antwort #4 am: 25. Februar 2016, 08:12 »
Ganz egal ob du einen (internationalen) Führerschein hast, auf Bali kannst du so oder so fahren.

Dem mag so sein...
Wenn's dich aber schön auf die Fresse haut und du verletzt bist, wird deine Versicherung keinen Cent für dich Bezahlen.
Und: Falls du mit jemandem Kollidierst,  diese Person dabei verletzt wird und du illegal Roller gefahren bist, wird's ganz hässlich!

Zu deiner Frage: Kategorien B, M und L berechtigen nicht zum Fahren eines Rollers / Motorrads. Um legal zu fahren, müsste die Kategorie A (oder A1) im IDP markiert sein!

Im Falle von Bali kannst du dort eine "tourist license" machen. Wie das geht findest du auf Google.
0

Tags: