Thema: Reise nach Indien mit der Reisegruppe - goXplore vs. Marco Polo  (Gelesen 558 mal)

Weltglück

Hallo,

ich bereise im Herbst Indien und will das nicht alleine tun, drum hab ich mich entschieden mit einer Reisegruppe anzuschließen. In die engere Wahl haben es goXplore und Marco Polo geschafft, da sie speziell für junge Leute Reisen anbieten:

https://www.goxplore.de/reisen/485X128

https://www.marco-polo-reisen.com/youngline/suchergebnis/%28opsid%29/v1939063/%28dateid%29/t4719692/%28Reise%29/Indien%20%E2%80%93%20Maharadscham%C3%A4rchen%20&%20Tigerpirsch#tab-title-route

Welche Erfahrungen habt ihr mit den Veranstaltern? Was ist eure Empfehlung? Vielleicht habt ihr ja noch weitere Tipps für Gruppenreisen. DANKE!
0

Oli

« Antwort #1 am: 30. Januar 2016, 18:22 »
Hallo Weltglück,

Erfahrung habe ich mit deinen beiden genannten Anbietern keine. Jedoch ist mir aufgefallen das es sich bei der goexpolre Reise in Wirklichkeit um die von G Adventures handelt, siehe https://www.gadventures.com/trips/discover-india-delhi-kochi/2538/
Somit tritt goexplore hier nur als Vermittler auf.
Zu G Adventures kann ich hingegen nur gutes berichten. Kleine Gruppen, indviduelle Möglichkeiten deine Reisen mit eigenem Programm zu kombinieren und durch den englischsprachigen Guide hast du ein internationales Publikum, weiß jetzt nicht ob das was für dich ist. Schau dir einfach mal die Seite der Anbieter genauer an und Vergleiche die Angebote genau. Unterscheiden sich doch sehr wie ich finde.

Gruß Oli

Weltglück

« Antwort #2 am: 30. Januar 2016, 20:13 »
Danke für deine Antwort!

Finde ich auch - goXplore bietet für eine längere Reise mehr als Marco Polo und das für einen günstigeren Preis. Ich denke das liegt daran, da Marco Polo sich auf deutschsprachige Teilnehmer beschränkt. Ich finde eh international interessanter!
0

cara974

« Antwort #3 am: 15. Februar 2016, 13:23 »
Ich war mit G Adventures in Indien unterwegs - die Tour heisst "India on a shoestring" und dauert 20 Tage. Ich fand die Reise wirklich toll! Wir sind mit Zug und Bus gereist, hatten viel Zeit, die Orte auf eigene Faust zu entdecken und unser Guide war Inder, was natürlich super ist. Ich bin sonst kein Fan von Gruppenreisen, aber die würde ich jetzt weiterempfehlen =)
0

Tags: