Thema: Australien - Hilfe bei Routengestaltung  (Gelesen 657 mal)

littlehobbit

« am: 25. Januar 2016, 18:36 »
Hallo,

ich plane derzeit einen 6-8 wöchigen Australien Trip im Juni/Juli und bin gerade etwas unschlüssig bezüglich meiner geplanten Route. Da ich das erste Mal in Australien sein werde, möchte ich natürlich erstmal so die Highlights sehen. Meine geplante Route ist jetzt etwas zweigeteilt, und bräuchte euren Rat wie ich es am besten angehe.

Ich würde zum einen gern von Darwin nach Alice Springs (wegen Uluru usw) und von Alice Springs dann mit dem Flieger nach Cairns und von dort die Ostküste runter bis Sydney. Also ich hab mal die Routen auf Roadtrippers erstellt.

Route 1

Darwin - Arnhem Highway - Kakadu NP - Katherine - Tennant Creek - Alice Springs (und von da aus dann gebuchte Touren Richtung Uluru etc etc)

Wieviel Zeit sollte ich für diese Strecke einplanen? Hatte an 2 Wochen gedacht. Ist das zu viel/zu wenig?

Dann mit dem Flieger nach Cairns und dann Route 2:

Cairns - Townsville - Whitsunday Inseln - Mackay - Rockhampton - Bundaberg - Brisbane - Byron Bay - Coffs Harbor - Port Macquarie - Blue Mountains - Sydney

Denke mal das wird der Löwenanteil an meiner Reisezeit sein, hatte da dann so an 6 Wochen gedacht. Zuviel? Zu wenig?

Ich werde mir für beide Routen jeweils einen Camper mieten.

Würde mich über Anregungen sehr freuen :)
0

michelaufreise

« Antwort #1 am: 04. Februar 2016, 03:25 »
War grade unterwegs.
Also 6 Wochen zu wenig.
Ich habe die Tour Sydney cairns Alice Springs Adelaide und an der Küste nach Sydney zurück.
Wir sind nicht geflogen und ich möchte die Fahrt durchs outback nicht missen. Endlose weite. Ruhe.  Usw
Bin alleine durchs outback meine Begleitung ist geflogen.
Also sechs Wochen sind zu wenig du solltest wenn du fliegst 1,5 wenn du fährst 2 Wochen fürs outback einplanen.
Auch die mc donell Range solltest du dir unbedingt anschauen.
Die ost Küste haben wir in 4 Wochen gemacht. Das war zu wenig
6 sind optimal.
Viel Spaß
0

michelaufreise

« Antwort #2 am: 04. Februar 2016, 03:31 »
Du schreibst gebuchte Touren nach uluulu?!?
Die sind sehr teuer !!
wir waren mit dem Auto unterwegs und ich bereue es nicht obwohl ich eigentlich mein Bett brauche.
Aber war toll im Zelt und das mit über 40 lach
0

White Fox

« Antwort #3 am: 05. März 2016, 07:43 »
2 Wochen für Route 1 hört sich gut an, da habt ihr genügend Zeit sowohl die Gegend um Darwin als auch um Alice Springs ausführlich zu erkunden.

6 Wochen für Route 2 finde ich etwas viel. Tatsächlich sind zwischen Cairns und Sydney auch viele Strecken wo man einfach "durchfahren" kann, (dh längere Abschnitte wo es nicht viel sehenswertes gibt). Etwa 1 Monate sollte reichen.

Generell empfehle ich Leuten in Australien immer gerne zwischen den Highlights zu fliegen (also in eurem Fall das Viereck Darwin - Alice Springs - Sydney - Cairns), einfach weil die Strecken dazwischen oft ziemlich öde sind.
0

Tags: