Thema: Einmal um die Südhalbkugel  (Gelesen 1634 mal)

Cavaradossi

« am: 02. Januar 2009, 17:18 »
An alle,
die gerade von einer Weltreise träumen,

...hab neulich ein sehr geiles Buch entdeckt, dass ihr euch unbedingt reinziehen müsst...
weil es anders iss als all die anderen Weltreise-Bücher....die Fotos sind der Knaller
und die Texte sind authentisch...nicht so künstlich mit Floskeln und so...
Außerdem sind Tipps drin, die in kenem Reiseführer stehen...weil über Mundpropaganda
selbst erlebt und so....ach ja, und Ratschläge, was wann wie und woran man denken
sollte bevors los geht sind auch drin...echt geiles Buch...heißt Barfuss durch den Winter
und macht Lust auf Weltreisen..

Hier kannste schon ma vorab was drüber lesen: [www.barfuss-durch-den-winter.de]
www.barfuss-durch-den-winter.de



karoshi

« Antwort #1 am: 02. Januar 2009, 18:08 »
Hmm... ein neuer Benutzer, der Minuten nach der Registrierung einen Link auf ein kommerzielles Angebot postet (unabhängig davon, ob das Buch gut oder schlecht ist), setzt sich immer dem Verdacht aus, Werbung in eigener Sache zu betreiben. Ein Frankfurter Verlag... eine IP-Adresse aus Frankfurt... kann natürlich auch Zufall sein. Bin gespannt, ob wir von Cavaradossi außer diesem Beitrag noch andere Dinge lesen werden.

Jens

« Antwort #2 am: 03. Januar 2009, 16:51 »
Habe gerade den Thread gelesen und mir komen genau die selben Gedanken ;D Kan zwar nicht die IP sehen, aber wie sagte Mami immer schon wenn Eiggenlob kommt..... :'(
Vielleicht braucht er ja unbedingt die Klicks zum überleben.....

Cavaradossi

« Antwort #3 am: 05. Januar 2009, 19:12 »

Wat wat denn...darf man hier nüsch ma mehr sagen, wat sache isss oder wat?
Von wegen Eigenlob...ik hab das Buch geschenkt bekommen gelesen und finds gut...
wat isssen daran falsch?

karoshi

« Antwort #4 am: 05. Januar 2009, 19:40 »
Hallo Cavaradossi,
ich hab ja auch nicht ausdrücken wollen, dass es Eigenwerbung ist, sondern dass aufgrund der Umstände eine gewissen Wahrscheinlichkeit besteht, dass es Eigenwerbung sein könnte. Wenns nicht so sein sollte, um so besser. Natürlich hegen alle hier wesentlich weniger Argwohn, wenn die Empfehlung von jemand kommt, der sich auch anderweitig im Forum äußert. (Das ist eine freundliche Einladung, Dich auch bei anderen Themen an der Diskussion zu beteiligen.)

LG, Karoshi

Tags: