Thema: Aufbissschiene kaputt - was tun?  (Gelesen 1015 mal)

Jef Costello

« am: 10. Oktober 2015, 00:13 »
Hallo, meine Aufbisschiene passt irgendwie nicht mehr. Habe die vor drei Monaten verschrieben bekommen und bisher keine Probleme gehabt. Ich bin jetzt ein wenig überfordert wie ich weiter vorgehen soll? Bin über die VKB privat versichert. Zahlen die Kassen sowas? Ist ja eine konservierende Zahnbehandlung oder nicht? Würde normalerweise einfach meine Kasse anrufen aber bis Montag muss ich da wohl noch warten...
0

Jessy83

« Antwort #1 am: 10. Oktober 2015, 00:19 »
Das Problem in einem Weltreiseforum zu posten, ist auf jeden Fall schon mal ne gute Maßnahme.  ;)
5

Jef Costello

« Antwort #2 am: 12. Oktober 2015, 01:42 »
Da ich gerade am reisen bin macht es wohl wenig Sinn das Problem in einem deutschen Medizinforum zu posten?  ;)
0

Stecki

« Antwort #3 am: 12. Oktober 2015, 08:02 »
Da ich gerade am reisen bin macht es wohl wenig Sinn das Problem in einem deutschen Medizinforum zu posten?  ;)

Kann ja keiner wissen.
0

Tags: