Thema: In 365 Tagen um die Welt!  (Gelesen 1623 mal)

Alica

« am: 03. Oktober 2015, 17:03 »
Hey Leute  :)

Einmal kurz was zu mir. Ich bin 18 Jahre und komme aus Neumünster. Ich bin sehr abenteurlustig, neugierig, Liebe es zu reisen, etwas neues kennen zu lernen und auch für verrückte Dinge bin ich zu haben.
Nach der Schule möchte ich mir meinen Traum erfüllen und eine Weltreise machen. Hierfür suche ich eine Reisepartnerin, die ungefähr in meinem Alter ist.
Für mich wäre wichtig das man sich, wenn es möglich ist mal trifft oder dann eben Skypen. 

Auf meiner Reise wäre mir wichtig das man auch das Hinterland kennenlernt und mit den Leuten in Kontakt kommt.
Meine Reiseroute die ich mir so überlegt hatte:

- Südafrika
- Indien (Dheli)
- Bangkok
- Bali
- Cairns, Sydney
- Christchurch, Auckland
- Kap Horn
- Rio de Janeiro
- Belém oder Iquitos und mit dem Boot nach Manaus
- Florida
- (Vielleicht würde ich noch meine Gastfamilie besuchen in Pennsylvania)

Das wäre so das was ich mir vorgestellt habe, natürlich bin ich für Änderungen oder Vorschläge offen.  ;)

Richtig "große" Reisen habe ich noch nie gemacht, habe jedoch mit 13 zwei Wochen Sprachferien in Taunton/England verbracht. 2014 ging es dann für ein halbes Jahr über den Teich nach Amerika, wo ich in Pennsylvania einen Highschool Aufenthalt gemacht habe. Danach war ich dann mit dem Auto drei Wochen im Osten der USA (Philadelphia, Niagara Fälle, New York) unterwegs und musste meinen Eltern tatkräftig unter die Arme greifen. Dieses Jahr hat mich dann meine Gastfamilie hier in Deutschland für zwei Wochen besucht und zusammen haben wir eine Deutschlandtour gemacht. Ebenfalls hier musste ich als Dolmetscher und Lotse tätig sein.  ;D
Habe natürlich schon andere Städte oder Länder besucht, um einige zu nennen: Madrid, Rom, Paris, 3 Tage Kreuzfahrt nach Oslo und typische Strandurlaube auf Mallorca, in Dänemark oder der Bretagne.

Wieder zurück zur Weltreise. Zum übernachten würde ich Hostels, Camper oder auch mal ein Zelt bevorzugen. Außerdem würde ich auch gerne versuchen möglichst Geld zu sparen und vielleicht auch zu wwoofen oder zwischendurch mal zu arbeiten. Geplant wären 12 Monate von August/September 2016 an.  :)


Würde mich freuen wenn sich jemand melden würde.  :)

Liebe Grüße Alica 


Lilo

« Antwort #1 am: 18. November 2015, 16:26 »
Hey ich bin lilo, bin 23 jahre alt und wohne zur zeit in Berlin.  Ich würde auch gerne nächstes jahr ins Ausland reisen  wohin genau weiß ich auch noch nicht. Hast du Facebook Oder what's app ? Da finde ich Es einfacher zu Schreiben.

Lg lilo

TheBlueBell

« Antwort #2 am: 04. Dezember 2015, 13:33 »
Hey Alica,
Ich bin gerade 19 geworden, komme aus Flensburg und mache mein Abi. Danach Pläne ich auch erstmal ins Ausland zu gehen. Ich würde gerne länger in Australien bleiben, aber deine ersten Reiseziele sollte ich ansteuern, vielleicht könnte man ja bis Australien zusammen Reisen? :)

Liebe Grüße, Nalani

renti

« Antwort #3 am: 25. Januar 2016, 14:18 »
Hallo,

Ich bin Daniel 29 und lebe seit einem Jahr in Spanien an der Costa del Sol.
Ich komme ursprünglich aus NRW.

Ich plane zurzeit ebenfalls ab Herbst eine Weltreise mit work and travel.

Bin dort ganz flexibel und suche jemanden der es auch ist, denn zu zweit macht es denke ich mehr Spass.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
renti2000@web.de

Lg
Daniel

roman

« Antwort #4 am: 18. Februar 2016, 17:28 »
Hi! Hast du schon jemanden für die Reise gefunden?
Falls nein, ich hätte ebenfalls Interesse eine Reise um die Welt zu machen. ;)
Kurz zu meiner Person:
Ich bin 18 Jahre alt und komme aus Österreich. Dieses Jahr schließe ich meine Schule mit der Matura (oder Abitur) ab. Da ich mir vor dem Studieren ein Jahr Zeit nehmen will um Entscheidungen zu treffen dachte ich an eine einjährige Reise.
Ich würde mich selbst mit folgenden Schlagworten beschreiben: hilfsbereit, geschickt (technisch und im Umgang mit der Natur), spontan, tierliebend, sportlich und genügsam
Sportarten die ich betreibe: Segeln, Tauchen (Freediving), Schwimmen und Tennis
Bei meiner Weltreise hätte ich an spontanes Quartier suchen gedacht (keine fixen Hotels). Auch in Zelten oder einfach auf Stränden zu schlafen könnte ich mir gut vorstellen.
Freu mich auf deine Antwort falls du noch niemanden für die Reise gefunden hast. :)

Tags: