Thema: Philippinen im Dezember?  (Gelesen 849 mal)

Mi_xia

« am: 28. September 2015, 04:39 »
Hallo liebste Schwarmintelligenz :)
Wie steht es um eure Erfahrungen mit den Philippinen im Dezember und rund um  Neujahr? Ist es klimatisch empfehlenswert und wo würdet ihr hin wenn ihr etwa vom 10.12 bis 10.01 Zeit habt?
Vielen Dank für eure Tipps!
Bin momentan in Bellingen/New South Wales und verlassen OZ in Richtung NZ sobald meine Bulli (T4) an den nächsten glücklichen Backpacker verkauft ist :)
Gruß,
Michael
0

hawk86

« Antwort #1 am: 28. September 2015, 07:29 »
Meiner Erfahrung nach ist dein Zeitraum gut um die Philippinen zu besuchen. Das Wetter kann jedoch von Insel zu Insel variieren, sodass ich empfehle die Inlandsflüge spontan zu buchen.
Beispielsweise hatte ich im Januar 2014 mehrere Tage lang nur Regen auf Cebu; in Palawan und Mindoro hingegen nur Sonnenschein.
1

Mi_xia

« Antwort #2 am: 28. September 2015, 07:36 »
Das klingt generell ja schon mal prima, danke :) werde mal ein wenig Recherche betreiben über die beiden Inseln die du nanntest, besten Dank!
0

White Fox

« Antwort #3 am: 28. September 2015, 19:39 »
Ich werde etwa zur gleichen Zeit dort reisen. In Norden und Zentrum ist das Wetter gut, im Sueden ist rain season. Wenn du auf Luzon, Cebu, etc bleibst passt es super.
0

dusduck

« Antwort #4 am: 29. September 2015, 17:00 »
Hallo ich war 2014/2015 auf den Visayas unterwegs und habe Silvester auf Bohol verbracht.
Was soll ich sagen: Es gab einen Tropensturm (Tropical Storm Jangmi (Seniang))  kurz vor Silvester :-\
Nix Schlimmes, aber genug um ein paar Tage mit schlechtem Wetter und mit eingeschränktem/eingestellten Fährbetrieb zu nerven. Immerhin war es dann am Silvesterabend super!
2013 durfte ich den SuperTaifun Hayain in Palawan erleben, aber das war Anfang November. Selbst dort in Nord Palawan gab es dann Signal 4-5, was dort eigentlich selten vorkommt. Wenn allerdings so ein Monstersturm kurz vorher durchs Land zieht wirst du auch noch ein paar Wochen danach davon was merken, auch wenn dann wieder die Sonne scheint.
Generell ist das Wetter in PH leider eine unberechenbare Wundertüte, was dich aber trotzdem nicht abhalten sollte, dort hinzufahren. Für meine Philippinen Erfahrungen (demnächst wieder Neues im November 2015) kannst du auch hier schauen:
https://dusducksontour.wordpress.com/category/asien/philippinen/


0

Mi_xia

« Antwort #5 am: 01. Oktober 2015, 02:19 »
Vielen Dank! Auch dein Blog ist super interessant, kann's kaum erwarten ein paar Inseln zu erkunden!
0

Annikaaaaa

« Antwort #6 am: 01. Oktober 2015, 21:33 »
ich werde auch dezember und januar unterwegs sein.
cebu,moalboal, camiuin, surigao und puerto galera.
also ich denke das wetter wird scon irgendwie hinhauen.
ich war bereits zu verschiedenen monaten da und man kann immer mal schlechtes wetter erwischen.

0

Tags: