Thema: Route SOA 4Monate  (Gelesen 726 mal)

Dalisas

« am: 09. September 2015, 04:23 »
Hallo
Nach meiner 2Monatigen Indien und Sri Lanka Backpack Tour hat mich die Reiselust noch mehr gepackt!
Desshalb wird der Job gleich mal wieder gekündigt und die Reise soll Ende Jänner mit meinem Freund losgehen.
Wir würden gerne 4Monate durch SOA. Jedoch liegt mein Budget bei 3000 euro....

Gedacht hätten wir uns wir buchen Hin und Rückflug nach Bangkok

Da wir beide schon in Thailand waren intressiert uns Hauptsächlich der Norden, Koh Phangan und Koh Chang.

Danach soll es weiter nach Viatname gehn vielleicht sogar über Laos...
Dann vielleicht Kambotscha und zum Schluss ca Im April würde ich gerne nach Indonesien....

Hat hier jemand vielleicht Tipps in Sachen Budget und Reiseroute?? Glaubt ihr ich komm mit 3000 4monate lang aus?
Habt ihr Erfahunungen bezüglich der Wetterlage?
Oder vielleicht sogar Unterkunft und Strand Tipps... ?
Und noch viel wichtiger wo sind die Hippies zu finden :D

Vielen Dank schonmal und wenn jemand Tipps zu Indien Thailand oder Sri Lanka braucht versuche ich weiterzuhelfen:D
0

Dalisas

« Antwort #1 am: 09. September 2015, 04:35 »

Aja und kann mir vielleicht noch jemand gute Yogaschulen in SOA empfehlen? :D
0

White Fox

« Antwort #2 am: 10. September 2015, 19:17 »
Die Festlandroute würde ich andersrum machen: Bangkok - Kambodscha - Vietnam - Laos - Nordthailand. Im Januar kann es in den Bergen nämlich noch ziemlich frisch sein während Kamboscha im März schon sehr heiß ist.

Das Budget ist recht knapp. Wenn der Flug dich ca. 600 € kostet bleiben dir auf der Reise selbst nur ca. 20 € pro Tag. Soviel habe ich 2009 gebraucht wobei ich damals wirklich extrem sparsam war. Heute ist die Region sicher teurer geworden. Wenn du noch irgendwo 1000 € finden kannst wärst du auf der sicheren Seite.
0

serenity

« Antwort #3 am: 10. September 2015, 20:55 »
Also wenn ihr erst Ende Januar los wollt, würde ich definitiv zunächst nach Nordthailand. Es kann zwar dort nachts in den Bergen etwas frisch sein, aber ab Mitte/Ende Februar ist dort "Burning Season", d.h. die Reisfelder werden abgebrannt und es gibt auch Brandrodungen, so dass über weiten Teilen von Nordthailand eine dichte Rauch- und Dunstglocke hängt. Manchmal ist es sogar so schlimm, dass keine Flugzeuge in Chiang Mai starten oder landen können. Mal ganz abgesehen von den vielen Lungenerkrankungen, die es deswegen gibt ...

Von Nordthailand könnt ihr entweder über Laos nach Kambodscha reisen (Laos ist noch recht preisgünstig) und dann übers Mekong Delta nach Vietnam. Hanoi würde ich ans Ende setzten, denn dort kann es früh im Jahr ziemlich kühl sein.

Aber Achtung: Wenn ihr auf dem Landweg nach Vietnam einreist, braucht ihr unbedingt vorher ein Visum (ich gehe davon aus, dass du aus Österreich kommst, weil du "Jänner" schreibst ) und das musst du vorher besorgen - entweder noch von daheim oder in Laos oder Kambodscha. Visum on Arrival mit Einladungsschreiben gibt es nur bei Einreise über Flughäfen.
0

Dalisas

« Antwort #4 am: 13. September 2015, 14:34 »
Danke danke! Gut zu wissen mit dem Visa. Wie ist das in den anderen Ländern?
Sind Viatnam und Indonesien preislich mit Thailand zu vergleichen?

Mein Budget sind 3000 exl Flug....
 und jap bin aus Österreich:)

0

Dalisas

« Antwort #5 am: 13. September 2015, 15:08 »
Irgentwie fällt mir die Planung diesmal noch schwerer als in Indien...
Macht es eigentlich Sinn von Bangkok zu starten und auch von Bangkok wieder zurück nach Wien...

Ich möchte mich nicht zu sehr auf Ziele versteifen das einzige MUSS sind 2 Wochen Koh Chang und 2Wochen Koh Phangan in Thailand...

Mir ist es wichtig etwas Hippie Leben zu haben, eine Trekkingtour zu machen, mehr von Yoga lernen und natürlich viel Natur erleben...

0

Radlerin

« Antwort #6 am: 13. September 2015, 20:00 »
Wir haben für 4 Monate Thailand, Laos, Kambodscha 3200 pro Person gebraucht, ohne Flug. Wenn ihr kein Bier trinkt könnte ihr mit 3000 knapp auskommen. Wir waren allerdings mit dem Rad unterwegs, es entfielen so weitgehend die kosten für tuktuk und Bus. Und wir hatten dadurch manchmal sehr günstige Zimmer weil außerhalb. Allerdings haben wir am Schluss in Thailand nicht mehr so gespart. Es ist schon knapp aber kann gehen.

Was meist du denn mit Hippieleben?  8)
0

Tags: