Thema: Hallo wir sind neu hier und planen eine Weltreise in 2018 für 10 Monate  (Gelesen 899 mal)

beuzone

Hallo ich würde mal wissen was die Spezialisten davon halten:
Abreise aus Deutschland Anfang September 2018 in den
Iran, 2 Wochen
Flug nach Japan, 3 Wochen
Flug nach Hongkong, Surface nach Guilin, weiter nach Hanoi, Saigon, über Kambodscha nach Bangkok, durch Thailand nach Malaysia rüber nach Java bis Bali 2 Monate bis Ende November 2018

Flug von Bali nach Darwin, surface nach Sydney, 4 Wochen

Flug nach Christchurch, Neuseeland 4 Wochen

Flug von Auckland nach Fiji 1 Woche, weiter nach Samoa 1 Woche, weiter nach Hawaii 2 Wochen

Anfang Februar 2019 Flug nach Seattle weiter surface nach Südamerika über Frisco, LA, Baja California, Guadalajara, Oaxaca, Guatemala, Nicaragua, Costarica, Panama, Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Brasilien, Rio de Janeiro
Juni 2019 Flug nach Santiago de Chile, Surface Valparaiso, Puerto Mont, Chile, Argentinien, Mendoza, BuenosAires Rückflug Ende Juli 2019 nach Deutschland

beuzone

Schade, noch keine Antwort...sind keine Globetrotter online?

santiago

Ich hab jetzt mal die Länder gezählt, 25! Und das in 10 Monaten. Das ist vieeel zu viel! Iran (vielleicht eine Woche mehr?), Japan, Australien, Neuseeland klingen ja noch halbwegs vernünftig von der Reisedauer, aber alles andere ist sicher nicht ratsam. Ihr habt genau 2 Wochen pro Land zwischen Februar und Juni, denkt man da an die Transportzeiten, bleibt einem wohl effektiv etwas mehr als eine Woche pro Land, je nach Größe. Viel zu anstrengend. Ihr bekommt ja so von den einzelnen Ländern überhaupt nichts mit.

Ein guter Richtwert hier im Forum war meist so ca. 1 Monat pro Land, zumindest für Südamerika, was ich genau so bestätigen kann (außer ev. für Argentinien wenn man auch nach Patagonien will, und Brasilien).

Streicht die Hälfte der Länder, und ihr kommt ca. auf eine vernünftigere Route.

Aber ihr habt ja noch genug Zeit zum planen...  :)

Mooni

Hallo.

Ich denke auch ihr habt wenig Antworten bekommen weil ihre viel zu viele Länder auf der Liste habt.

Für Ende November bis Anfang Februar habt ihr zb 12 Wochen verplant. Vor allem für Lateinamerika habt ihr dann überall keine zeit.

Würde daher santiago in allen Punkten zustimmen. Was ist euch wichtig?

 Vielleicht eine Region kürzen das erleichtert auch die Flug Planung.

White Fox

Das ist schon sehr sportlich! In 2 Monaten von Hongkong durch (fast) ganz Südostasien bis nach Bali ist sehr knapp kalkuliert. Ich habe in etwa der gleichen Zeit gerade mal Thailand und Kambodscha gesehen. 4 Wochen Neuseeland ist auch eher an der unteren Grenze. Auch eure Südamerika-Route hört sich sehr stressig an. Da würde ich lieber hier und da was streichen und dann mehr Zeit für die gewählten Schwerpunkte haben.

beuzone

Vielen Dank, da werden wir uns mal Gedanken machen!

Tags: