Thema: Einreisebestimmungen Kanada  (Gelesen 864 mal)

Delfin15

« am: 04. September 2015, 16:40 »
Da ich gerade nach Kanada eingereist bin und einen Tag vorher nochmals in die Einreisebestimmunge geschaut habe, habe ich folgendes gefunden:

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können. (Auswärtiges Amt)

Für mich klingt das beinahe wie in den USA, nur dass man 6 CAD bezahlen muss und es 5 Jahre gültig ist.

Für den Fall, dass diese Thema hier schon bekannt ist, entschuldugt bitte, ich habe es nicht gefunden.
Viele Grüße!
0

bruce

« Antwort #1 am: 04. September 2015, 18:02 »
Vielen Dank für die Info.
Jetzt haben die Nächsten gemerkt, dass damit sehr einfach Geld generiert werden kann.
Gilt auch für Schweizer.


0

White Fox

« Antwort #2 am: 05. September 2015, 10:42 »
Na toll, der gleiche Mist wie in den USA  :-\ Naja,wenigstens ist es billiger und länger gültig. Aber im Endeffekt bedeutet das jetzt auch, dass man wie für die USA auch für Kanada ein "Visum" braucht, auch wenn sie es frecher Weise nicht so nennen. In den USA nennen sie es ja "Visa Waiver".
0

Tags: kanada einreise