Thema: Peking: Keine Unterkunft für Ausländer (31.08-04.09)? Reiseplan ändern, Hilfe!  (Gelesen 758 mal)

Crung

Hallo zusammen,

ich muss mal die Hilfe der Weltreisenden erbitten.
Ich habe vor einer Stunde eine Mail von Booking.com bekommen mit u.a. folgendem Inhalt:

"Die Unterkunft XYZ hat sich kürzlich bezüglich Ihrer Buchung mit der Buchungsnummer 123456789 mit uns in Verbindung gesetzt. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Unterkunft XYZ Ihre Buchung nicht wie gebucht aufrechterhalten kann.Wir entschuldigen uns bei Ihnen vielmals für jegliche Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch diese Situation entstehen.

Aufgrund eines Militär- Einsatz wurde von der Regierung angeordnet das in dem Zeitraum vom 31.08. - 04.09. keine Touristen in Beijing aufgenommen werden dürfen."

Hierbei handelt es sich nach kurzer Recherche wohl um die Sigesfeiern des Krieges gegen Japan vor 70 Jahren.
Betrifft das wirklich ganz Peking? Ebenfalls sind einige Sachen wie die verbotene Stadt etc. bis 3. September geschlossen.

Wir bleiben insgesamt 30 Tage in China und hatten unsere Route soweit zusammen:

Peking -> Datong -> Pingyao -> Xian -> Chengdu -> Zhangjiajie (National Forest Park) -> Shanghai -> Flug nach Japan

Wie bauen wir diese nun vernünftig um? Direkt am 31.08 nach Datong? Aber dort 4 Tage bleiben? Hatten da eigentlich einen kürzen Zwischenstop geplant.
Über jegliche Hinweise / Vorschläge und Tipps sind wir sehr dankbar.

Viele Grüße
Crung
0

Ziva10

« Antwort #1 am: 26. August 2015, 13:57 »
Hi :)
versuch dort über Couchsurfen eine Unterkunft zu bekommen.
Wenn da ein riesen Fest ist, würde ich da bleiben. Du lernst Peking zwar anderes kennen, aber auch anderes wie andere Leute.

Viel Spaß auf der Reise :)
0

jobsti

Oh! Ich wollte eigentlich Mittwoch von Ulaanbaatar nach Peking fahren.
Jetzt muss ich mir wohl auch eine Alternative suchen.
wenn ich das hier richtig verstehe betrifft es ja nur Peking.
Habt ihr schon eine Alternative gefunden?
0

Tags: