Thema: Visum Bali/Indonesien  (Gelesen 1022 mal)

Fernweh89

« am: 18. August 2015, 16:54 »
Ich weiß das man als Tourist 30 Tage ohne Visum einreisen darf. Jedoch habe ich oneway von Amsterdam nach Bali gebucht, wird die Airline da Probleme machen? Ratet ihr mir von Deutschland aus schon den nächsten Flug zu buchen oder es erst vor Ort zu machen? Ich möchte eigentlich nicht über die 30 Tage kommen und möchte weiter nach Malaysia. Danke im vorraus :)
0

White Fox

« Antwort #1 am: 18. August 2015, 19:21 »
Kann gut sein, dass die Airline da probleme macht. Da du eh schon weist, dass du nach Malaysia weiter willst würde ich das Ticket dorthin tatsächlich vor deiner Abreise buchen.
0

serenity

« Antwort #2 am: 18. August 2015, 23:11 »
Im Moment gibt es bei Air Asia sehr günstige Flüge - z.B. Bali-KUL für um die 50€.

Und wenn du den Flex-Tarif nimmst, kostet es zwischen 75-95€, dann kannst du das Ticket aber kostenlos umbuchen!
0

Fernweh89

« Antwort #3 am: 09. September 2015, 11:18 »
Ich bin mir aber noch unsicher ob ich wirklich nach Malaysia will und möchte es nicht schon von Deutschland aus entscheiden :/ habe aber von anderen Leuten gehört, dass es wahrscheinlich keine Probleme gibt, wie viele Leute machen Rundreisen und wissen noch nicht welches ihr nächstes Ziel ist. Ich probiere es einfach
0

gracy

« Antwort #4 am: 09. September 2015, 16:29 »
Schreib doch mal ob es geklappt hat, würde mich interessieren!
Übrigens kannst du das Visum nochmal um 30 Tage verlängern, falls du noch länger in Indonesien bleiben magst.
0

serenity

« Antwort #5 am: 09. September 2015, 20:13 »
Übrigens kannst du das Visum nochmal um 30 Tage verlängern, falls du noch länger in Indonesien bleiben magst.
Achtung - du kannst als Deutsche/r OHNE Visum einreisen - aber dann nur für 30 Tage ohne Verlängerungsmöglichkeit!!! Falls du länger bleibst, wird es teuer - dann musst du Overstay Gebühren bezahlen.

Willst du von vornherein länger bleiben, musst du noch auf dem Flughafen ein Visum on Arrival beantragen - kostet derzeit 35$ - das kann um 30 Tage verlängert werden.
Steht auch beim Auswärtigen Amt http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IndonesienSicherheit.html?nn=362542#doc362466bodyText4
0

gracy

« Antwort #6 am: 10. September 2015, 10:42 »
Danke serenity, das hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen!
0

n_rtw

« Antwort #7 am: 15. September 2015, 16:38 »
Bei meiner Einreise vor einer Woche in Medan wollten die Behoerden unbedingt das Ausreiseticket - ausgedruckt - sehen, wenn man ohne VoA (also nur 30Tage ohne Verlaengerungsmoeglichkeit) einreisen wollte. Hatte man das nicht, wurde man zu einem extra Raum gefuehrt. Der Offizielle fragte 15 mal nach ob man auch wirklich ein Ticket hat und gab mir nur den Stempel als ich ihm meine Buchung am Telefon gezeigt habe (mal eben dann per wifi gekauft). Mehrere Touristen sassen noch laenger, weil sie keine Bestaetigung auf dem Handy zeigen konnten. Keine Ahnung was mit denen dann passiert ist. Bei Kauf von VoA wird zumindest in Medan auch jetzt nicht nach einem Ticket gefragt. Von Banda Aceh hoerte ich, dass man dort fuer keins der Visa ein Ticket vorzeigen muss. Also auf alles gefasst machen und wenn du weisst wann du raus willst, besser ein Ticket kaufen UND AUSDRUCKEN!
0

Tags: