Thema: Kosten Istanbul  (Gelesen 848 mal)

White Fox

« am: 26. Juli 2015, 16:05 »
Ich fahre im September nach Istanbul und wollte fragen ob jemand Erfahrungswerte aus den letzten Jahren hinsichtlich der Kosten hat? Da meine Reisebegleitung noch Student ist und wenig Geld hat werden wir bei einheimischen Freunden übernachten und unser Essen selbst zubereiten. Auf der anderen Seite werden wir auch ziemlich viel Sightseeing machen und entsprechend viel für Eintritte ausgeben. Was glaubt ihr werden wir pro Person und Tag brauchen?
0

thrones_of_blood

« Antwort #1 am: 27. Juli 2015, 18:49 »
Hallo

ich war im November dort. Leider kann ich mich an die genauen Kosten nicht mehr erinnern, was ich aber sagen kann:

Für das Einzelzimmer (im 'Second Home Hostel' -> Empfehlenswert!) habe ich 30.- pro Nacht bezahlt. Dorm wäre 15.- gewesen.
Das Essen variiert stark nach Stadtteil und Art. Muschel- und Fischsandwiches, Fladenbrot, Döner und solche Sachen sind sehr günstig. Ich empfehle dir auf jeden Fall die Muscheln von den kleinen Ständen entlang des goldenen Horns (auch wenn sie bezüglich Hygiene ein Bisschen gefährlich aussehen  ;D )!

Eintritte reichen von gratis (zB die blaue Moschee) bis vielleicht 10.- für die Zisterne und die Hagia Sofia.
Der Transport ist generell sehr billig (vielleicht 1.- pro Fahrt mit der Metro) .

Wenn ihr also keine Übernachtungskosten und selber kocht (obwohl ich euch das Essen in Istanbul sehr empfehle - Man kann sehr leckeres Essen für wenig Geld kriegen), werden sich die Kosten wohl in Grenzen halten.
Auf der asiatischen Seite ist alles günstiger als auf der europäischen.
Verpasst es nicht, zu jeder Gelegenheit türkischen Kaffee zu trinken - Köstlich ;)

LG
0

ThomasJe

« Antwort #2 am: 01. April 2016, 15:17 »
30 bis 60 Euro pro Nacht, inkl. Unterkunft, Essen, Sightseeing:

Ein paar Tipps zum Geldsparen:

Es kommt ganz auf deine Unterkunft an. Im Altstadtviertel Sultanahmet findest du kaum ein Zimmer unter 30 Euro pro Nacht. Auf der asiatischen Seite wirst du in Hostels auch etwas um 10 bis 15 Euro finden. [/li][/list]

AirBnB ist für Istanbul übrigens auch recht interessant.

Für das Essen solltest du 10 bis 15 Euro am Tag einplanen, falls du auf Sparflamme unterwegs bist und ein paar Restaurants findest, in die auch die Einheimischen gehen.

In den Touristenrestaurants kostet ein Essen gleich viel wie in Deutschland.

Falls du selbst einkaufen möchtest: Bim ist sowas wie Aldi in der Türkei.

Kaufe dir die Müzekart. Das ist die Museumskarte für Istanbul. Sie beinhaltet den Eintritt in die Hagia Sophia, den Topkapi Palast, etc. In Summe ist sie günstiger als der Eintritt zu einer Sehenswürdigkeit. Die Hagia kostet zum Beispiel alleine 30 TL (rund 8 Euro). Die Müzekart gibt es schon ab 60 bis 70 TL. Ich bin mir da nicht mehr ganz sicher.

Kauf dir für die öffentlichen Verkehrsmittel die Istanbulkart. Das ist eine wiederaufladbare Karte für Metro, Straßenbahn, etc. Mit ihr kostet eine Einzelfahrt um rund 40% weniger als mit den anderen Möglichkeiten (Jetons, Biletmatik).


Zahle immer in TL. Manche Restaurants haben zum Beispiel verschiedene Preise in Euro in in TL. Welche höher sind kannst du dir schon vorstellen.

Vom Flughafen Atatürk kommst du mit der Metro direkt in die Altstadt. Einen Transfer musst du dir nicht buchen.


0

Tags: