Thema: Machu Picchu und dann?  (Gelesen 738 mal)

Lilitt

« am: 16. Juli 2015, 17:36 »
Hallo,

durch eine googlesuche bin ich auf dieses Forum gestolpert und hoffe hier von euch eine Antwort auf meine frage zu bekommen :) mein großer Wunsch ist es nächstes Jahr im Sommerurlaub Machu Picchu zu besichtigen, ich träume davon schon sooo lang. Wie wir das machen weiß ich schon alles :) nun zu meiner Frage, mein Partner möchte danach gern noch für eine Woche Strandurlaub machen ☼ könnt ihr mir einen Tipp geben wo wir am besten vielleicht sogar preisgünstig hinfliegen können? Abflug wäre dann Lima. Nach der Woche Strand würden wir dann auch wieder nach Deutschland fliegen.

Liebe Grüße
0

Fidelino

« Antwort #1 am: 16. Juli 2015, 18:34 »
Mhm, also ich bin etwas verwöhnt und würde von den Stränden in Peru eher abraten. Ich würde von Lima aus günstige Flüge in die Karibik suchen.
0

pawl

« Antwort #2 am: 17. Juli 2015, 01:15 »
Fliegen mit Condor über Salvador de Bahia (Brasilien) nach Deutschland. Peru Brasilien ist super günstig.
1

Rasluka

« Antwort #3 am: 17. Juli 2015, 03:44 »
Peru hat kaum schöne Strände, wo man auch baden kann, weil das Wasser meist sehr kalt ist. In Peru wäre Mancora ein beliebter Strandort. Ich selbst war nicht da. Kannst aber mitm Bus durchfahren ab Lima.

Aber da ihr fliegen wollt:   

Ihr könntet mit Viva Colombia von Lima nach Bogota fliegen (ca. 50 Euro einfach) und dann weiter an die Karibikküste (nochmal ca. 50 Euro einfach). Oder vielleicht findest du was günstiges nach Guayaquil. Dann könntest du schön die Strecke zwischen Salinas und Esmeraldas abfahren - war eins meiner persönlichen Highlights, vor allem weil man zum nächsten schönen Ort immer nur max. 2, 3 Std. im Bus sitzt und wunderbare Strände ohne Ende hat. Teilweise auch schön einsam - man will es nicht glauben!
0

2Tramps1World

« Antwort #4 am: 17. Juli 2015, 15:14 »
Wie mein Vorredner schon gesagt hat kannst Du mit Vivacolombia günstig nach Bogota fliegen und von da aus entweder mit dem Flieger nach Santa Marta oder mit dem Bus fahren.
Wir sind gerade in Taganga, ist ein kleiner Fischerort 5km entfernt von Santa Marta in der Kolumbianischen Karibik. Leben ist hier sehr günstig, es ist schön und ein super Nationalpark (Tayrona Park) ist in der Nähe. Kann ich nur empfehlen.
0

Tags: