Thema: Boot von Chetumal nach Caye Caulker  (Gelesen 1261 mal)

weltentdecker

« am: 01. Juli 2015, 15:19 »
Hallo zusammen,

wir fliegen ja im November nach Mexiko und als allererstes soll es direkt nach Caye Caulker gehen zum schnorcheln, relaxen und erstmal runterkommen. Wir landen in Cancun abends um 18:35h und würden ggf. noch am selben Abend nach Playa del Carmen weiterfahren, um dort zu übernachten. Am nächsten Tag würden wir dann direkt nach Chetumal fahren und mit dem Boot nach Caye Caulker übersetzen. Ich denke, das ist der schnellste Weg?

Ich habe nun allerdings im Internet widersprüchliche Informationen zu dem Boot von Chetumal nach Caye Caulker gelesen. Auf manchen Seiten steht, dass es nur jeden 2. Tag fährt. Das wäre ja dann wirklich blöd, wenn wir genau den Tag erwischen würden, an dem es nicht fährt. Hat jemand zufällig genaue Infos, ob das Boot täglich oder wirklich nur jeden 2. Tag fährt?

Lieben Dank!
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 01. Juli 2015, 20:23 »
Ich fand jetzt nichts, dass nur alle zwei Tage ein Boot geht?
"If you are coming from Mexico you can get a boat directly from Chetumal to San Pedro and then to Caye Caulker, it runs everyday, leaving at 3PM and 3:30PM"
http://www.sanpedrowatertaxi.com/index.html
http://www.belizewatertaxi.com/schedule

Würde mich auch nicht wundern, weil da täglich viele an- und abreisen. Wenn ein Boot nach Chetumal fährt, fährt es nicht wieder leer zurück. Und selbst wenn, in Chetumal kann man schon einen Tag rumbringen. Dort gibt es ein nettes Maya-Museum, man kann a bissl abhängen … Ihr seid ja nicht auf der Flucht. Es ist sowieso schade, dass ihr direkt wieder aus Mexiko abhaut, noch nicht mal Tulum mitnehmt oder die "Cenote" beschnorchelt. Schaut euch mal die Googlebilder "Cenote snorkeling" an

Für einen Schnorcheltripp auf CC kann ich http://raggamuffintours.com empfehlen.
0

weltentdecker

« Antwort #2 am: 01. Juli 2015, 20:53 »
Schnorcheln in Belize ist ein Muss für uns. Daher schauen wir uns Mexiko noch auf dem Rückweg an, je nach dem wieviel Zeit wir dann noch haben. Fliegen nämlich auch ab Cancun wieder zurück. Wenn man nur normalen Urlaub macht, muss man leider Prioritäten setzen... :-/ da ist jeder Tag wertvoll :-) Nachdem was ich so lese, weiß ich auch nicht, ob uns die Gegend um die Riviera Maya gefällt. Es scheint sehr, sehr touristisch. Wir wollten dann noch nach Tikal und über Palenque wieder zurück nach Mexiko.

Achso wie ich darauf kam, dass das Boot nur jeden 2. Tag fährt: auf der Seite von san Pedro water Taxi steht unter schedule: We operate every other day of the month. Please see the schedule below for 2015. 

Und dann werden die Tage aufgelistet und eben nur jeder 2. Tag.
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 01. Juli 2015, 21:28 »
 :-X   Normaler Urlaub. Dachte ihr seid länger unterwegs.

So wie das aussieht teilen sich die beiden Unternehmen die Fahrten, laut Kalender fahren die immer einen Tag versetzt. Oder interpretiere ich das falsch? Und ja, es steht extra da: PLEASE NOTE: the Chetumal boat does NOT run every day. Weil dann das andere Taxiunternehmen fährt. Kann das sein?

http://www.sanpedrowatertaxi.com/schedule.html
http://www.belizewatertaxi.com/Portals/0/PDFs/chetumal%20schedule.pdf


1

weltentdecker

« Antwort #4 am: 02. Juli 2015, 08:03 »
Ja stimmt, das würde Sinn machen, dass die beiden Taxiunternehmen sich das teilen. Guter Hinweis! Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass die jeden Tag fahren.  :)
0

Stecki

« Antwort #5 am: 02. Juli 2015, 08:18 »
Lest bitte den Thread hier mal durch und lasst Euch an der Grenze nicht abzocken! Es soll zwar auf dem Seeweg nicht so schlimm sein, aber man weiss ja nie. http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=11511.msg76376#msg76376

Zusammenfassung (wenn ich Euren Plan richtig verstanden habe): Ihr bleibt Anfangs nur kurz in Mexiko und da Ihr mit Flieger einreist ist Eure Einreisesteuer eh bezahlt (unbedingt die Bestätigung ausdrucken).
Bei der Ausreise aus Belize müsst Ihr die dortige Ausreisesteuer zahlen, ich glaub 37.50 BZD.
Bei der Wiedereinreise nach Mexiko auf dem Land- oder Seeweg müsst Ihr nichts zahlen. Wenn Ihr aber länger als 7 Tage bleibt müsst Ihr am Flughafen bei der Ausreise die Steuer bezahlen.
1

weltentdecker

« Antwort #6 am: 02. Juli 2015, 12:59 »
Hi Stecki,
Danke für den Link. In dem Thread hatte ich auch schon mal was geschrieben, wir sind also vorbereitet und lassen uns dann hoffentlich nicht abzocken  ;D
0

moilolita

« Antwort #7 am: 03. Juli 2015, 10:43 »
sehr cool!
das wollten wir damals auch mit machen, uns war dann aber die Überfahrt zu teuer - hin und zurück 110 Doller pro Person ist ja nicht ohne... viel Spaß euch!

wenn ihr am Ankunftsort noch so weit fahren wollt, würde ich auf jeden Fall Tulum empfehlen! Ist wunderschön! Auch der Nationalpark darunter... ein Traum :-)
0

Stecki

« Antwort #8 am: 03. Juli 2015, 11:57 »
Der Preis ist schon heftig. Wollt Ihr nicht die paar Stunden von Chetumal nach Belize City fahren und dort das viel günstigere Watertaxi nehmen? Für den Preis kann man ja schon fast fliegen (165 USD return ab Corozal).
0

moilolita

« Antwort #9 am: 03. Juli 2015, 12:03 »
ja eben... Oder ihr fahrt weiter nach Xcalak, das ist auch schon recht weit in der Richtung. Da gibt die tolle Tauchbasis XTC, die organisiert auch Überfahrten nach Belize mit deren eigenen Boot, wenn ihr jemanden findet der mit fährt reduzieren sich bei denen auch die Preise... Hatte ich damals alles abgeklärt...

dort ist das banco chinchorro. Soll auch super zum tauchen und schnorcheln sein. Leider hatte ich damals ne Ohrenentzündung und durfte nicht  :'( :'( :'(
Daher hat sich die Überfahrt nach Belize noch weniger gelohnt...

0

weltentdecker

« Antwort #10 am: 03. Juli 2015, 12:40 »
Ja, das schauen wir vielleicht wirklich nochmal vor Ort, ob wir nicht doch bis Belize City fahren. Das Boot von Chetumal ist echt Wucher!  >:( Aber ich hab mich eh schon damit abgefunden, dass Mittelamerika leider echt nicht die Preise von Asien bietet.  :(

Halten die Busse in Belize city direkt in der Nähe vom Watertaxi oder muss man dann innerhalb von Belize City nochmal mit dem Taxi rumkurven?

Wir haben nun auch überlegt, ob wir den 3-tägigen Segeltrip von Caye Caulker nach Placencia machen. Hat das schon mal jemand gemacht?
0

weltentdecker

« Antwort #11 am: 03. Juli 2015, 12:45 »
Oder ihr fahrt weiter nach Xcalak, das ist auch schon recht weit in der Richtung. Da gibt die tolle Tauchbasis XTC, die organisiert auch Überfahrten nach Belize mit deren eigenen Boot, wenn ihr jemanden findet der mit fährt reduzieren sich bei denen auch die Preise... Hatte ich damals alles abgeklärt...

Grad mal nach gegoogled, weil ich das noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Sieht ja total toll aus!! Da muss ich mich mal näher informieren! Oh mann, 3 Wochen sind echt zu kurz.....  :o
0

moilolita

« Antwort #12 am: 03. Juli 2015, 13:03 »
ja, die Strände sind aber nicht so schön, das muss ich gleich dazu sagen...
Wir waren damals in den Hütten Costa de Cocos. War richtig nett, und total ruhig...
Und vor allem nicht so teuer wie die Überfahrt nach Belize!
0

Stecki

« Antwort #13 am: 03. Juli 2015, 13:32 »
Aber ich hab mich eh schon damit abgefunden, dass Mittelamerika leider echt nicht die Preise von Asien bietet.

Mittelamerika schon, nur nicht Belize oder Mexiko ;-)

Mir ist gerade noch in den Sinn gekommen dass es ja noch das eine Watertaxi am frühen Morgen ab Corozal gibt, das man aber in der Regel wegen der Zeitverschiebung verpasst. Wenn Ihr aber frühmorgens ein Taxi nach Corozal nehmt oder zumindest ab der Grenze (zur Grenze kommt man mit Stadtbussen) dann solltet Ihr das schaffen.

Die alten Schulbusse aus Belize die direkt nach Belize City fahren warten am Mercado Nueva, sind aber in der Regel 3-4 Stunden zu spät, also gehts selten vor 10-11 Uhr los.
0

Tags: