Thema: Urologe in Indonesien gesucht  (Gelesen 1375 mal)

Portobella

« am: 28. Juni 2015, 06:17 »
Kennt jemand einen guten englisch sprechenden Urologen in Indonesien (Java, Bali, Lombok)?

Mein Freund hatte Blut im Urin (nachdem er Tubing in Vang Vieng war - kann Zufall sein oder aber er hat sich eine Infektion eingefangen) . Wir waren daraufhin beim Arzt in Laos, der null Englisch gesprochen hat, aber immerhin mit Ultraschall die Nieren gecheckt hat und meinte dass alles ok sei. Er gab uns daraufhin Antibiotika für 3 Tage und mein Freund fühlte sich besser.
Allerdings ist jetzt wieder Blut im Urin (wenn auch wenig) und wir würden ihn gerne gründlich vom Experten checken lassen.

Derzeit sind wir noch in Kambodscha, fliegen aber am 2.7. nach Java und ich denke/hoffe dass da die Standards etwas höher sind.

Wenn jemand aber einen Arzt/Krankenhaus empfehlen könnte, wäre es natürlich am besten!

Vielen Dank schonmal!
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 28. Juni 2015, 09:37 »
Hallo,
Ihr habt bestimmt schon das Internet und die Botschaftsseiten durchsucht, dort gibt es bestimmt Infos über Ärzte am Ort. Kann mir vorstellen, dass es in Bali wegen den Massen an Touristen auch gute Privatkliniken gibt.

Möchte euch nicht verunsichern, bin ja auch kein Arzt, aber ich würde nicht erst bis zum 2.7 warten wenn ich Blut in Urin hätte, sondern SOFORT nach BKK in ein gutes, Internationales Krankenhaus fahren. Und wenn nicht nach BKK, dann in ein anderes Land (Malaysia, Singapure), Großstadt in dem es die nötige Infrastruktur gibt. Aber sowas von schnell.

Hoffe, dass es nichts schlimmes ist und bald wieder alles okay wird. Gute Besserung und dann weiterhin eine problemlose Reise.
0

Fidelino

« Antwort #2 am: 28. Juni 2015, 12:00 »
Ab nach BKK, Krankenhaus. Also Blut im Urin is nix normales, da würde ich handeln.
Und nach BKK ist es maximal eine Tagesreise, d.h. mit etwas Glück könnt ihr Eure Reise schnell fortsetzen
0

agrocat

« Antwort #3 am: 14. Juli 2016, 13:34 »
guckst du auswärtiges amt
0

moilolita

« Antwort #4 am: 14. Juli 2016, 21:48 »
Ist das Blut denn jetzt wieder weg?

Könnte eine heftige Blasenentzündung gewesen sein, die aber womöglich durch das AB schon weg ist....
Aber stimmt schon, Spaßen würde ich damit auch nicht....
0

Vombatus

« Antwort #5 am: 14. Juli 2016, 22:08 »
… der Post ist ein Jahr alt, laut Blog geht es ihm bestimmt gut.

 :)
0

moilolita

« Antwort #6 am: 15. Juli 2016, 14:18 »
Hoppala  ;D
Beim nächsten Mal halte ich die Augen offen  8)
0

Tags: