Thema: Zurück mit dem Containerschiff  (Gelesen 1008 mal)

lampizh

« am: 09. November 2008, 17:06 »
Hallo Zusammen

Ich wollte einmal nachfragen ob irgend jemand von euch schon einmal mit einem Containerschiff oder ähnlichem mitgefahren ist???

Also zum Beispiel weil man kein Geld mehr für das Retourticket  hat oder einfach das Abenteuer sucht..

mfg
0

Jens

« Antwort #1 am: 11. November 2008, 12:57 »
Meine Tante hat mir das schon vor 20 Jahren empfohlen, jedoch habe ich es nie gemacht, da es einfach zu lange dauert. Sie kannte jemanden, der das schon vor Jahrzehnten gemacht hat. Sie meinte nur, dass man in der Kombüse oder sonst mit arbeiten sollte, da es sonst zu langweilig würde! So kommt man dann noch günster von A nach B.
Ob das heute noch so geht, kann ich dir nicht sagen ::)
0

karoshi

« Antwort #2 am: 11. November 2008, 13:35 »
Ich habe auch keine persönlichen Erfahrungen mit Handelsschiffen, aber mein Kenntnisstand ist wie folgt:

  • Die meisten Kapitäne scheuen den damit verbundenen Aufwand bzw. die Bürokratie. Genau wie für die meisten von uns das Leben in den letzten 20 Jahren nicht unkomplizierter geworden ist, gilt das in verschärfter Weise für Firmen (und Reedereien sind natürlich auch Firmen). Mit der Beförderung von Passagieren tun sich inzwischen eine Menge von rechtlichen und steuerlichen Problemen auf. Der Touristikmarkt ist sehr viel stärker reglementiert als der Frachtmarkt, und für die meisten Reeder lohnt es sich einfach nicht, sich für die wenigen Passagiere auf so dünnes Eis zu begeben.
  • Die wenigen, die es doch tun (meistens kleinere Schiffe, die nicht zu großen Reedereien gehören), nehmen dafür sehr viel Geld (mehr als ein Flugticket) oder bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone. Kein Problem, solange nichts passiert.
  • Die Seefahrt ist heute viel weniger romantisch als vor 20 Jahren. Moderne Handelsschiffe, besonders Containerschiffe, haben kaum noch Hafenliegezeiten. Und die Containerterminals sind oft genug sehr weit außerhalb.

Insgesamt ist eine Reise mit Frachtschiffen heute kaum noch eine Option. Jedenfalls keineswegs zum Geld sparen. Für das Erlebnis kann man es machen, aber dann eher auf kürzeren und mittleren Strecken mit kleineren Schiffen.

LG, Karoshi
0

Tags: schiffsreise