Thema: SOA nach Kolumbien unfassbar teuer?  (Gelesen 682 mal)

Arne

« am: 09. Juni 2015, 08:30 »
Ich bin Grade in Südostasien unterwegs. Schon etwas länger als "geplant". Anfang August muss ich in Kolumbien (Cali) sein für ne Hochzeit und will grob planen wie ich da hin komme.
Das ganze mal in die üblichen Suchmaschinen eingegeben und ziemlich schockiert. Arschteuer und Arschweit.

Gibt es da eine bezahlbare Route? Muss auch nicht am Stück sein. Wenn die Zwischenstation interessant sind würde ich da auch etwas Zeit verbringen.

Hatte eigentlich überlegt die nächsten Wochen bis dahin noch ein bisschen in Asien runzureisen oder Richtung Neuseeland weiterzureisen
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 09. Juni 2015, 08:47 »
Was heißt arschteuer? Du fliegst um die halbe Welt :D

Welche Preise/Strecken hast du denn gefunden? Von wo nach wo?
0

Blume

« Antwort #2 am: 09. Juni 2015, 09:45 »
Versuch's mal mit einem Oneway-Flug von Bangkok nach New York (gibt es schon für weniger als 500 Euro mit Umsteigen in China, zu finden auf kayak.de) und dann mit jetblue (direkt über die jetblue-Webseite) von New York für ab 200 USD nach Cartagena.
0

thrones_of_blood

« Antwort #3 am: 09. Juni 2015, 12:45 »
Lange wird die reise sowieso dauern (da wirklich genau auf der anderen Seite der Erde).

Was ich so auf die Schnelle finde ist zum Beispiel von Singapur nach Madrid mit Jet Airways für ca. 400 Euro und dann mit TAP Portugal von Madrid nach Bogota für ca. 600 Euro; gibt zusammen rund 1000 Euro...

Oder von Manila mit Asiana Airlines nach Los Angeles (rund 580 Euro) und dann von dort mit Spirit Airways nach Bogota (rund 260); gibt zusammen rund 840 Euro.
0

Tags: