Thema: Weltreise nach'm Abi 2016  (Gelesen 1100 mal)

Lotte3

« am: 02. Juni 2015, 15:27 »
Hallo zusammen,

ich werde 2016 mit meinem Abi fertig sein und möchte dann etwa ein Jahr die Welt erkunden. Dabei soll es wahrscheinlich zuerst nach Rio de Janeiro in Brasilien gehen, dann halt weiter Südamerika erkunden, dann vielleicht Australien und dann Richtung Südostasien oder Afrika. In Australien möchte ich am liebsten die meiste Zeit verbringen! :) Was die genauen Reiseziele bin ich, abgesehen von Rio, ziemlich offen!!!

Zu mir: Ich werde im kommenden Januar 18, mache gerne Sport, spreche bisher Englisch und Französisch und bin ein fröhlicher, offener und verrückter Mensch!

Wichtig zu erwähnen ist vielleicht, dass ich gerne möglichst kostengünstig reisen möchte, sprich auch mal Couchsurfing, Trampen, Zelten, Hostels, ...

Wenn du also Lust hast, melde dich doch einfach mal! Vielleicht kann man ja auch einfach nur ein paar Wochen zusammen reisen :)

Ich freue mich!
Lotte

Neleabroad

« Antwort #1 am: 19. Juli 2015, 20:11 »
Hey!
Ich (18w) habe auch geplant 2016 nach'm Abi ne Weltreise zu machen mit ähnlichen zielen und möchte unbedingt nach Rio und Australien! Kannst dich ja mal melden @nelecro@googlemail.com oder bei Facebook: Nele Schimmel hab so ein Pferd beim Titelbild :)

dalareu

« Antwort #2 am: 23. Juli 2015, 09:58 »
Hey du bzw. ihr zwei. Habe genau den gleichen Plan nach dem Abi 2016 mehr von der Welt zu sehen und danach zu studieren. Bin zu dem Zeitpunkt auch 18 Jahre, aber männlich.
Melde dich doch mal, würd mich freuen :)
Grüße
Daniel

marieabroad

« Antwort #3 am: 16. Januar 2016, 20:30 »
Hallo Lotte, ich bin`s Marie.
auch ich bin gerade an meinem Abi und habe danach vor, eine Weltreise von ungefähr 1 Jahr zu starten!
Deine Reiseziele stimmen mit meinen überein - mir hat es vor allem Neuseeland un Australien angetan, bin aber sehr offen für alles.
Da ich auch kein Riesen- Budget zur Verfügung habe, habe ich mir vorgestellt, in der ein- oder anderen Woche auch mal zu arbeiten. 

Du kannst mir ja einfach mal eine Mail schrieben: mariewenz@gmx.de - ich würde mich freuen!!

Tags: