Thema: Nochmal Höhepunkte am Mekong  (Gelesen 2020 mal)

AmyVega

« am: 07. November 2008, 19:01 »
Es ist so weit, ich habe mich endlich entschlossen wieder einmal nach Asien zu fliegen und die lang ersehnten "Paläste der Götter" , Angkor Wat, zu besichtigen und noch vieles mehr.
Es geht erst am 30. Oktober 2009 los aber ich musste jetzt schon buchen weil die Plätze auf dem Schiff bedenklich knapp wurden.

Am 1. Tag geht der Flug von München via Frankfurt nach Bangkok.
 
Am 2. Tag geht es dann von Bangkok nach Siem Reap. Dort werden die Tempel von Angkor Wat zwei Tage lang besichtigt bevor es nach Kampong Chanaag geht, wo wir auf der Lan Diep einschiffen.

Am 5. Tag geht es dann nach Chonok Tru wo es ein schwimmendes Dorf zu bestaunen gibt.

Am 6. Tag nach Kampong Tralach wo es eine Ochsenwagenfahrt  ::) gibt und anschließend nach Kampong Dombrei wo es ein kambodschnisches Dorf zu besichtigen gibt.

Am 7. Tag geht es nach Kampong Cham zu einer Stadtrundfahrt und Tempelbesichtigung.

Am 8. Tag geht es nach Wat Hanchey Kratie wo es Delphine zu beobachten gibt.

Am 9. Tag geht es nach Phnom Penh wo es wieder eine Stadtrundfahrt gibt und die Killing Fields.

Am 10. Tag gibt es Freizeit in P.P. (was macht man da?) und nachmittags geht es weiter nach Koh Dek Chau zu einem Inselbesucht.

Am 11. Tag kreuzen wir dann über die vietnamesische Grenze nach Chau Doc und da kenne ich mich dann auch wieder aus. Dort steht eine Rikschafahrt (der arme Kerl der sich für mich abstrampeln muß) und der Besuch eines Cha Dorfes auf dem Programm.

Am 12. Tag geht es nach Cai Be und Binh Hoa Phuoc Island. Dann geht es noch nach My Tho wo es die Vinh Trang Pagode und den Cao Dai Tempel zu sehen gibt.

Am 13. Tag geht es auf dem Cho Gao Kanal bis nach Saigon.

Am 14. Tag gibt es auch hier eine Stadtrundfahrt und die Cu Chi Tunnel zu sehen.

Am 15. Tag haben wir dann die Ausschiffung und den Rückflug nach Deutschland.


Also für mich hört sich diese Reise sehr spannend an auch wenn ich das Eine oder Andere schon kenne. (Thailand und Vietnam)
Ich habe mich vor allem für diese Reise entschieden weil das ewige Koffer ein- und auspacken durch die fahrt mit dem Schiff weg fällt.

Was haltet ihr den von dieser Reise?



AmyVega















0

AmyVega

« Antwort #1 am: 11. Juni 2009, 09:04 »
Bei mir sind es jetzt noch 5 Monate bis es wieder los geht und das kommt mir verdammt lange vor.  :(
Werde mich wohl viel hier im Weltreise-Forum "rum treiben" damit die Zeit vergeht.

AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #2 am: 15. August 2009, 19:09 »
Hallöchen

Die Hälfte der Zeit ist rum und jetzt sind es nur noch 2,5 Monate bis es bei mir wieder los geht. ;D

AmyVega
0

dweezil

« Antwort #3 am: 26. September 2009, 05:04 »
AmyVega

Phnom Penh an einem Tag: s-21 Gefaengnis, sofern das nicht bereits mit der Tour abgedeckt ist (wird wohl inkl. sein), Koenigspalast, Nationalmuseum (nicht mein Ding), am Fluss entlang schlendern, Russian Market oder Central Market besichtigen (und billige T-shirts kaufen), Wat Phnom besichtigen, den Verkehr und die Leute beobachten, fein essen.... sollte nicht langweilig werden!

viel Spass
dweezil
0

AmyVega

« Antwort #4 am: 26. September 2009, 08:26 »
AmyVega

Phnom Penh an einem Tag: s-21 Gefaengnis, sofern das nicht bereits mit der Tour abgedeckt ist (wird wohl inkl. sein), Koenigspalast, Nationalmuseum (nicht mein Ding), am Fluss entlang schlendern, Russian Market oder Central Market besichtigen (und billige T-shirts kaufen), Wat Phnom besichtigen, den Verkehr und die Leute beobachten, fein essen.... sollte nicht langweilig werden!

viel Spass
dweezil


Hallo

Vielen Dank für die Tips, werden sofort notiert und wenn sie nicht im Programm sind, dann werde ich meine Freizeit damit verbringen.  ;D

AmyVega
0

White Fox

« Antwort #5 am: 29. September 2009, 14:26 »
AmyVega

Phnom Penh an einem Tag: s-21 Gefaengnis, sofern das nicht bereits mit der Tour abgedeckt ist (wird wohl inkl. sein), Koenigspalast, Nationalmuseum (nicht mein Ding), am Fluss entlang schlendern, Russian Market oder Central Market besichtigen (und billige T-shirts kaufen), Wat Phnom besichtigen, den Verkehr und die Leute beobachten, fein essen.... sollte nicht langweilig werden!

viel Spass
dweezil

Zu Phnom Penh kann ich noch einen absoluten Geheimtipp geben: Ich war im April dort als die Prozesse gegen die Khmer Rouge losgingen. Tatsächlich sind die Verhandlungen für die Öffentlichkeit zugänglich (man bekommt ein Head Set so das man zeitgleich die Englische oder Französiche Übersetzung vom Dolmetscher mithören kann, natürlich alles kostenlos) und ich bin damals tatsächlich am Eröffnungstag des Prozesses gegen Duch, den Leiter von S-21 im Gerichtssaal gesessen - eine absolut einmalige Erfahrung! Ich hab das für mich persönlich als bessere Konfrontation mit dem Thema Khmer Rouge und der Vergangenheit Kambodschas betrachtet als den Besuch von S-21. Das Museum soll relativ "hart" sein und ich hatte zuvor schon in Battambang die Erfahrung gemacht, dass die Khmer mit dem Thema auch manchmal etwas geschmacklos umgehen (so kam es mir jedenfalls vor - z.b. gibt es in der Nähe von Battambang eine Höhle wo die Schädel der Ermordeten in einem Glaskasten gelagert werden und man kann das ganze dann abfotografieren ...  :-[ ). Aber das ist natürlich auch ansichtssache.
Zum Gerichtssaal kommt man von der Innenstadt aus mit dem Motoradtaxi für ca. 9 USD (hin und zurück).
0

karoshi

« Antwort #6 am: 29. September 2009, 14:41 »
Am 10. Tag gibt es Freizeit in P.P. (was macht man da?) und nachmittags geht es weiter nach Koh Dek Chau zu einem Inselbesucht.
Das meiste wurde schon gesagt.
Noch ein Tipp von mir: Seeing Hands Massage, eine Wohltätigkeitsorganisation, die blinde Menschen zu Masseuren ausbildet und ihnen Arbeit gibt.

LG, Karoshi
0

AmyVega

« Antwort #7 am: 29. September 2009, 21:52 »
Danke für die vielen Tips, da werde ich mir bestimmt was finden und so eine Massage ist bestimmt toll.  :)

Gestern habe ich das Visa für Vietnam bekommen und es sind nur noch 30 Tage, juhu


AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #8 am: 22. Oktober 2009, 12:08 »
Noch 7 Tage und der Koffer ist fast  ;) schon zu.

Tickets, Paß und Visa, alles da!! Jetzt noch 5 Tage arbeiten und dann tschüssssssss!!

AmyVega
0

karoshi

« Antwort #9 am: 22. Oktober 2009, 14:31 »
Dann wünsche ich jetzt schon mal viel Spaß!

LG, Karoshi
0

Jens

« Antwort #10 am: 22. Oktober 2009, 15:01 »
Noch 7 Tage und der Koffer ist fast  ;) schon zu.

Tickets, Paß und Visa, alles da!! Jetzt noch 5 Tage arbeiten und dann tschüssssssss!!

AmyVega

Da werd ich ja soooooooooooooooooooooooo neidisch!!!!Aber bei mir sind es auch nur noch 796 Tage :P

Ich wünsche dir viel Spaß
Jens ;)
0

AmyVega

« Antwort #11 am: 19. November 2009, 18:09 »
Bin wieder daaaaaaaaaa ;D

Ach, was war das wieder schön!!
Wir hatten jeden Tag ein volles Programm aber trotzdem habe ich mich auf allen Märkten von Bangkok bis Saigon rum getrieben und habe geshoppt was der Geldbeutel hergab. Ich habe gehandelt wie eine "Wilde" und habe auf die Art und Weise auch für 10 Dollar eine super Bulgari Watch bekommen und zum Schluß musste ich mir auch noch eine Tasche kaufen, das ich alles nach Hause transportieren konnte. Die gab es für 5 Dollar und da habe ich nicht einmal mehr gehandelt. Das konnte ich nicht mehr "unterbieten"  und so hat meine Freundin dann auch noch eine bekommen.

Der Höhepunkt dieser Reise war für mich natürlich Kambotscha (das andere kannte ich alles schon) und dort hat mich am meisten  Angkor Wat und die Flußdelphine interessiert und da habe ich alles oder sagen wir fast alles gesehen was für die Touris so angeboten wird.
Sehr schön war auch das Schiff auf dem ich gewohnt habe, das Essen so wie so, die Massagen  ::) , au au au, aber für 12 Dollar kann man sich doch was gönnen, oder??!!
Fast vergessen hätte ich das tolle Wetter, das war jeden Tag wie in einer Sauna und ich habe nur geschwitzt und gewischt (auch eine Beschäftigung) aber trotzdem war ich überall dabei, ich hätte ja was übersehen können.
Nun ja, alles geht einmal vorbei und jetzt kann ich mich wieder auf die Arbeit vorbereiten, leider!


AmyVega
0

Tags: