Thema: Israel  (Gelesen 838 mal)

Reisender215

« am: 27. Mai 2015, 00:01 »
Hello,

ich würde in Israel gern einen freund besuchen und natürlich noch etwas da bleiben. Ca. 4 wochen .
Ich habe viel gelesen darüber und gehört.

Generell mach ich mir ja kein plan, aber gut :

Ich habe stempel von Indonesia , Malaysia im Pass, einen 2ten habe ich nicht.
Bin aber noch einige monate in Canada , wenn es sein MUSS !

Es kann wohl nun zu problemen bei der einreise kommen.

Wie ist das normale visa?
4 wochen on arrival?

Was ist wenn mein bekannter mir eine art brief schreibt Und ich das dann im immigration gespräch eben noch dazu erkläre?

Wie sind die chancen, oder ist das gar nicht so schlimm?

Grüße und danke euch !
0

Michael7176

« Antwort #1 am: 27. Mai 2015, 12:40 »
Hallo Reisender 215,

ich war vor ein paar Jahren in Israel und hatte, genau wie du, Stempel bzw. Visa von Malaysia und Indonesien im Pass.
Verweigert wird einem die Einreise damit nicht. Ich wurde jedoch sehr genau kontrolliert und befragt. Indonesien interessierte die ganz besonders. Naja...schlussendlich bin ich dann nach ca. 40 Minuten Kontrolle doch eingereist.
Mittlerweile erhalten Reisende am Flughafen Ben Gurion keinen Stempel mehr in ihren Pass, sondern stattdessen ein Kärtchen, welches einer Eintrittskarte oder einem Fahrschein ähnelt. Ohne Visum darfst du dich als Deutscher 3 Monate im Land aufhalten. Bei der Ausreise werden alle Reisenden dann auch etwas intensiver kontrolliert.

Gruesse
Michael  :)
1

Reisender215

« Antwort #2 am: 27. Mai 2015, 16:15 »
Hallo Michael,

danke dir! Ok dann hat sich das für mich positiv geklaert 😉

Gruß Sebastian
0

michelaufreise

« Antwort #3 am: 17. Juni 2015, 12:19 »
Hi bei mir war es auch a so. Ich habe den Pass voll mit asiatischen stempeln.
Sie werden dich fragen ob du ein Stempel willst oder nicht.
Lass dir bloß kein Stempel rein machen von den israelis.
Lg
0

Tags: