Thema: Sinnvolle Reiseroute von Peking nach Vietnam  (Gelesen 877 mal)

ThePianist27

« am: 26. Mai 2015, 15:54 »
Hallo ihr Lieben,

auf meiner im September startenden Weltreise werde ich voraussichtlich irgendwann zwischen Oktober und Dezember
China durchqueren. Ich werde mit der Transsib in Peking ankommen und dann auf Landwegen bis nach Vietnam weiterreisen.

Nun gibt es ja unzählige wunderschöne Reiseziele in China. Meine Frage wäre dazu:

Welche Reiseroute(n) sind sinnvoll, um von Peking nach Vietnam zu kommen? Ich habe einen Zeitrahmen von 1-2 Monaten (abhängig davon, welche Reiseziele ich mir vornehme) und möchte auch flexibel sein, falls noch das eine oder andere Reiseziel spontan dazu kommt.
Ich hatte letztens einige Reiseziele empfohlen bekommen, darunter u.A. Xian, Hua Shang, Chengdu. Einiges davon liegt nicht gerade nahe beieinander, sodass ich vermutlich eh Schwerpunkte setzen muss. Welche Route wäre empfehlenswert?
Des Weiteren die Frage: Lohnt es sich, die Route über Shanghai und Hong Kong zu legen? Prinzipiell würden mich die größeren Städte schon reizen, wobei HK von der Logistik wahrscheinlich einfacher einzubauen ist, als Shanghai? Was meint ihr?

Falls es schwierig ist, konkrete Routen vorzuschlagen, würd ich mich auch einfach nur über eure Hot-Spots freuen :)

LG André
0

ThePianist27

« Antwort #1 am: 03. Juni 2015, 02:13 »
Hmm hat keiner irgendwelche Ratschläge? Oder wurde das so schon mal beantwortet? Hab zumindest auf einer ersten Suche nichts dergleichen gefunden. Wäre wirklich sehr dankbar über bereits gemachte Erfahrungen...
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 03. Juni 2015, 09:08 »
Bin sicher dass du was im Netz findest wenn du mit englischen Suchbegriffen suchst (from XXX to YYY)
Ansonsten hier ähnliche Beiträge, ob die was nützen weiß ich nicht? Habe nur Vietnam nach China gesucht.

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=9751.msg62857#msg62857
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4453.msg24027#msg24027
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=9653.msg62198#msg62198
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=131.msg423#msg423
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=9431.msg60274#msg60274

Tipps zu China solltest du irgendwo finden oder?
0

pantitlan

« Antwort #3 am: 14. Juni 2015, 13:24 »
In einem bis zwei Monaten kannst du recht viel besuchen. Da brauchst du dir keine Sorgen über die Route zu machen. Chinas Infrastrutkur ist mittlerweise wirklich sehr gut. Du hast jede Menge Hochgeschwindigkeitszüge, aber auch Autobahnen und Schnellstrassen.

Was du du konkret besuchen sollst, hängt so ein bisschen von denen Interessen ab. Ich würde mal sicher die Grossstädte Peking und Shanghai auf die Route nehmen. Beide Städte haben sehr viel zu bieten. In beiden kannst du locker 5 Tage verbringen.

China hat ein paar recht coole Berge. Am besten gefielen mir der Huangshan und Zhangjiajie, weil die Berge dort recht anders aussehen, als wir das von Europa kennen. Einer der beiden Bergregionen hat Cameron zu Avatar inspiriert. Cameron sagt, es war der Huangshan, die Parkverwaltung von Zhangjie behauptet aber, es sei Zhangjiajie gewesen. Interessant ist auch der Taishan (siehe hier meinen Reisebericht), da er halt kulturell für China sehr wichtig ist. Falls du dich für Bizarres interessierst, kannst du vielleicht auch das Dorf Guoliang auf die Route nehmen, da sich dort eine der "gefährlichsten" Strassen der Welt befindet. (hier mein Reisebericht).

Viele Reisende besuchen in China nur die Städte, weil sie sich davor fürchten, auf dem Land nicht zurecht zu kommen. Ja, es ist schon eine bisschen eine Herausforderung, aber es geht auch vollkommen ohne Chinesischkenntnisse. Und meiner Meinung nach ist China vor allem auf dem Land super schön. Am schönsten sind die Minderheitendörfer in Südwestchina. Yunnan ist am bekanntesten, allerdings tritt man sich dort ziemlich auf die Füsse. Am besten hats mir in der Provinz Guizhou gefallen, aber ich aber auch schon ein paar Jahre her, seit ich dort war. Kann sich also verändert haben.

Stell einfach ein paar konkrete Fragen zu China und ich helfe dir gerne. Ich hab sechs Jahre in China gelebt und bin davon sicherlich ein Jahr rumgereist. Kenne also praktisch jede Ecke ein bisschen.. :)
0

ThePianist27

« Antwort #4 am: 05. Juli 2015, 00:40 »
Oh mann, hab den Thread hier total vergessen, vielen Dank für die Tipps!

Stell einfach ein paar konkrete Fragen zu China und ich helfe dir gerne. Ich hab sechs Jahre in China gelebt und bin davon sicherlich ein Jahr rumgereist. Kenne also praktisch jede Ecke ein bisschen.. :)

Danke, da komm ich mit Sicherheit nochmal drauf zurück!
0

Tags: