Thema: Umsteigezeit Kuala Lumpur  (Gelesen 1123 mal)

toldi

« am: 25. Mai 2015, 21:08 »
Hallo Ihr Lieben!
Ich habe gerade meine Flüge von Bangkok über KL nach Sandakan (Borneo) gebucht. Jetzt bin ich etwas unsicher, ob ich mit der kurzen Umsteigezeit keinen Fehler gemacht habe. Ich fliege mit Air Asia und da muss ich ja in KL mein Gepäck erst abholen und wieder neu einchecken. Beides passiert am Airport 2 , so dass ich schon mal keinen Shuttle brauchen. Trotzdem knapp, oder? Was meint ihr? Reichen 1,5 Stunden? Danke für eure Hilfe im Voraus. Euch eine schöne Reise, schöne Planung oder schönes Schwelgen in Erinnerungen.
0

migathgi

« Antwort #1 am: 26. Mai 2015, 00:10 »
Ist schon ziemlich knapp, Du musst auf das Gepäck warten = mind. 1/2 St. Dann neu einchecken, da sollte man bei Inlandsflügen 1 Stunde vorher da sein. Bei Air Asia geht's normalerweise ziemlich schnell, da die dort eine Menge Schalter haben. Und Verspätung darf der Flug von Bangkok auch nicht haben...

Ich persönlich würde eine andere Flugkombination wählen und – mit Übernachtung in dem Tunes-Hotel am Airport (für 1 Nacht ok) – am nächsten Morgen weiter fliegen.
0

pad

« Antwort #2 am: 26. Mai 2015, 02:37 »
Ich hatte 2h und es hat nicht gereicht. Air Asia checkt auch kein Gepäck durch. Wenn du den Flug verpasst, wirds recht teuer, weil du dein neues Ticket zum aktuellen Tagespreis kaufen musst. Mein Anschlussticket nach Singapur (verpasster Flug) hat mich damals 20 USD gekostet, das Ticket für den späteren Flug dann deutlich mehr (obwohl erst am nächsten Tag). Plane 3h ein, das ist auch die Empfehlung von Air Asia. Vielleicht hängst du dann 2.5h rum, aber sonst wirds echt knapp. Kostet nur Nerven.
0

Stecki

« Antwort #3 am: 26. Mai 2015, 03:35 »
Air Asia bietet auch Flüge mit Umsteigen an, ich denke da wird das Gepäck schon durchgecheckt. Allerdings muss man das auch so buchen.

KLIA 2 ist ein richtig geiler Flughafen mit Movie Lounges und einem riesigen Shopping Center (nach Zoll). Auch das Tune Hotel ist im Flughafen, ist jedoch teuer.
0

pad

« Antwort #4 am: 26. Mai 2015, 03:50 »
Ja Stecki da hast du schon recht, allerdings kann man die meisten Flüge bei Air Asia eben nicht so buchen. Dann bleibt einen nichts anderes übrig, als zwei einzelne Segmente zu buchen. Zumindest war das bei mir so (ich glaube im Mai 2014).

Damals war der Flughafen bzw. KLIA2 brandneu und daher hat vieles noch nicht so recht geklappt. Habe über eine Stunde auf das Gepäck gewartet. Auch das Personal hatte noch wenig Ahnung und wirkte sehr unsicher. Inzwischen ist das sicher besser.
0

Stecki

« Antwort #5 am: 26. Mai 2015, 04:43 »
Ich war vor 1 Monat dort und es hat alles super geklappt und gab kaum Wartezeiten. Allerdings reiste ich mit Handgepäck. Free Wifi gibts übrigens auch.
0

toldi

« Antwort #6 am: 26. Mai 2015, 09:28 »
Mist, die Antworten habe ich befürchtet.  Habe ich irgendeine Chance den Flug bei airasia umzubuchen, wenn es die günstigste
Variante war? Danke euch. Vielleicht bekomme ich es noch geändert.  Zweiter Flug hat immerhin knapp50 € gekostet.Mist...ärgere mich über mich selbst.
0

Stecki

« Antwort #7 am: 26. Mai 2015, 09:34 »
Nein, und bei Inlandflügen zahlt Air Asia auch keine Taxen zurück. Du kannst lediglich hoffen dass Deine Flugzeit geändert wird, dann Kannst Du zurücktreten.
0

toldi

« Antwort #8 am: 26. Mai 2015, 10:07 »
Hab jetzt den zweiten Flug auf paar Stunden später umgebucht. Zum Glück war der etwas günstiger, so dass ich "nur" 30 € mehr zahle. Somit kostet mich der Flug von Bangkok nach Sandakan über Kuala Lumpur fast mehr als mein Flug letztes Jahr von Kuala Lumpur nach Melbourne. Hervorrragend!:-( Außerdem dauert es auch noch länger.... Zum Glück fliege ich erst im Juli...ich hoffe bis dahin habe ich es verdaut. Aber wie pad richtig sagt, schont die Nerven und das ist mir 30 € wert. Danke euch allen.
0

Vombatus

« Antwort #9 am: 26. Mai 2015, 11:00 »
Ärgere dich nicht, denke einfach daran wie teuer es ist in Europa unterwegs zu sein. Bin von München nach Dresden gefolgen, (Geschäftsreise) Hin und zurück für 500€. Soviel hatte ich bezahlt von München nach Japan (oneway). Ein paar Euro "Lehrgeld" hier und da, das gehört manchmal dazu. Einfach abhaken.
0

toldi

« Antwort #10 am: 27. Mai 2015, 19:24 »
Da hast du wohl recht :-\
0

Tags: