Thema: Wie lange vorher muss man mit dem Organsisationskram denn anfangen?  (Gelesen 2287 mal)

Elfblood

Vorallem Bürokratie, Papiere besorgen und Impfungen dauern ja eine Weile, bis die Ausrüstung zusammen ist dauert evtl. auch noch etwas. Dann noch die Flüge und Reisemöglichkeiten vergleichen usw.

Wie viel Zeit nimmt das alles in Anspruch ?
Bisher denke ich da sich 6 Monate vor Reisestart intesniv mit den Vorbereitungen beginnen werde.

Was meint Ihr, passt das so ?
0

karoshi

Hallo Elfblood,

die Schaetzung von 6 Monaten ist ziemlich gut. Es kommt natuerlich auch drauf an, ob Du in der Zeit einen Vollzeitjob hast und nur einen oder vielleicht mal zwei Tage pro Woche opfern kannst. Ich wuerde sagen, dass Du fuer eine Weltreise netto mit etwa 30-50 Tagen Vorbereitungszeit rechnen musst. Je nachdem, was alles anfaellt, natuerlich. Wenn Du z.B. keine Wohnung aufloesen oder vermieten musst, geht es schneller. Aber auf der Zeitstrecke wirst Du kaum unter 2 Monate kommen. Tickets buchst Du am besten ca. 3-4 Monate vor Abreise.

LG, Karoshi
0

melba

Ich empfehle mal neun Monate wegen der Sprachen: englisch und spanisch auffrischen ist schon prima und hilft ungemein.
0

Doderino

Hallo Leute!

Bezüglich Vorbereitungen möchte ich noch ergänzen, dass es sich durchaus lohnt mit den Impfungen ein gutes Jahr vor dem Abreisedatum zu beginnen. Impfungen wie beispielsweise Tollwut müssen in drei Schritten verabreicht und über eine Dauer von 12 Monaten verteilt werden. Unterwegs könnte man die Impfungen zwar auch machen, ist meistens sehr umständlich und erfahrungsgemäss auch nicht selten teurer. Verteilt man die Impfungen über 2 Jahre, kann in jedem Jahr die maximale Kostenbeteiligung der Krankenkasse (je nach Anbieter und Versicherungspolice unterschiedlich) beantragt werden ;-)  Immerhin entstehen für Impfungen rasch mal Kosten bis 500Euro!

Hoffe es war hilfreich. Schönä Gruess!
0

Luna

Also, ich habe Anfang des Jahres,im Februar, mit der Planung angefangen. Los gehts am 30.8. also habe ich für die Planung insgesamt ca. 7 Monate und bis jetzt (2Monate vor Abflug!) scheint der Zeitraum super zu passen! Ich hab mir am Anfang eine "To Do List" und so eine Art Zeitschiene erstellt, was wann erledigt sein sollte. Hat mir super geholfen um den Überblick nicht zu verlieren.
Viel Spass beim Planen!
Luna

ini

hi,

ich hab im januar intensiv mit der planung im januar angefangen und fliege ende juli. hat super gereicht. Trotz 40stunden woche und abendschule inklusive prüfungen. d.h. wenn du mehr zeit hast reicht bestimmt auch ne kürzere zeitspanne. das hängt ja auch immer von den individuellen umständen ab ::)

lg ines
0

Tags: