Thema: Taiwan: Warum sollte man da hin?  (Gelesen 2321 mal)

karoshi

« am: 23. April 2015, 08:01 »
Hi,

ich habe festgestellt, dass es hier im Forum eine auffallend große Zahl von Taiwan-Fans gibt. Da die meisten Leute dieses Land wohl nicht unbedingt auf dem Schirm haben, wenn sie an Asien denken, würde mich mal interessieren, was Taiwan für Euch so besonders macht, besonders im Vergleich zu anderen Ländern in der Region.

LG, Karoshi
5

Stecki

« Antwort #1 am: 23. April 2015, 09:29 »
Ich könnte Dir stundenlang von Taiwan erzählen, leider ist tiipen auf dem Smartphone echt mühsam.

Ich bin momentan zum dritten Mal in Tsiwan (diesmal 2 Monate, kurzer Abstecher nach SOA). Ich liebe dieses Land! Warum?

Allen voran die Freundlichkeit, Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen. Keiner bescheisst Dich!

Es gibt kaum westliche Touristen, daher zahlt man auch meist wenig bis gar nichts für die Highlights.

Es ist dank Zug, Bus, HSR etc. einfach und günstig zu bereisen.

Das Essen ist der Hammer!

Die Insel ist modern und trotzdem voller Kultur und Natur.

Taiwan bietet ein optimales Preis/Leistungsverhältnis. Nicht saubillig, aber günstig. Besonders die Hostels sind Weltklasse!

Das Wetter ist meistens angenehm.

Vorteil oder Nachteil? Taiwan hat keine ausgeprägte Partykultur. Man trinkt aber gerne mal 1-2 Bierchen. Du findest hier auch keine abgefuckten "Bird Shit Farang" die um jeden Cent feilschen wie in Thailand.

Abstriche gibts (ausser in Kending) auch bei den Stränden.

Karoshi, flieg nach Taiwan!
2

gracy

« Antwort #2 am: 23. April 2015, 11:20 »
Bin ehrlich gesagt schon etwas angefixt...
Wie ist´s denn mit der Verständigung? Kommt man mit Englisch gut durch? Und sind die Einheimischen so schüchtern wie in Japan oder eher "chaotisch" wie in China?  ;)
0

Eumel

« Antwort #3 am: 23. April 2015, 13:25 »
Ich war noch nie in Taiwan aber es zieht mich wie kein zweites Land an. Auf meiner Reise will ich 2-3 Monate in Taiwan bleiben!

Warum?
Ich habe durch Couchsurfing inzwischen extrem viele Freunde in Taiwan (die bei mir auf der Couch schon gesurft sind) und die, die bei mir waren, waren wirklich einzigartig. Ich habe Freunde, die vor über 2 Jahren bei mir waren und wir haben immer noch Kontakt. Jeder hat mir ein wenig von "seiner" Insel erzählt und die ganzen Punkte, die Stecki schon geschrieben hat, bestätigt.

Unterschied zu "Mainland China":
Erstmal war ich weder in "Mainland China" noch in Taiwan bisher. Jedoch hatte ich mit vielen Menschen von beidern Seiten zu tun. Die Menschen in Taiwan wirken aufgrund der Geschichte "westlicher" und aufgrund des politischen Systems insgesamt offener. Die westlichere Ausrichtung der Taiwaner hab ich dann teilweise auch bei den Englisch-Fähigkeiten gemerkt.

Mehr darüber kann ich euch in 5 Monaten sagen, dann werde ich vermutlich in Taiwan sein! Ich kann es kaum erwarten all die Leute wieder zu treffen und das erzählte selbst zu erleben!

P.S.: Alles was ich oben geschrieben habe ist meine SUBJEKTIVE Ansicht. Ich möchte keine politische Disskusion starten. ;)
0

karoshi

« Antwort #4 am: 23. April 2015, 15:23 »
Ich war bis jetzt nur in China. Dort haben wir oft selbst an abgelegenen Orten super nette, hilfsbereite "Einheimische" getroffen, die gutes Englisch gesprochen haben. Bei näherer Nachfrage kamen die aber fast alle aus Taiwan. ;)
0

thrones_of_blood

« Antwort #5 am: 23. April 2015, 15:43 »
Ich kann als Taiwan-Fan alles aus Steckis Post bestätigen!  ;D

Die Leute sind wirklich der Hammer dort! Es wird alles stehen und liegen gelassen, um einem zu helfen!
Ein Beispiel dazu: Ich habe um ein paar Minuten ein Konzert an einem kleinen Fest verpasst - Als mich die Band sah, haben sie ihre Instrumente noch einmal ausgepackt, um für mich eine kleine Session zu spielen.
Das Essen ist tatsächlich köstlich!
Ausserdem hat mich die Balance zwischen sehr traditioneller chinesischer Kultur und westlichen Einflüssen fasziniert!
Mit Englisch durch zu kommen ist grundsätzlich kein Problem. Auch das herumkommen ist mit der topmodernen Infrastruktur kein Problem.
Auch noch einmal betonen möchte ich das von Stecki angesprochene Preis/Leistungsverhältnis!

All das lässt mich im September für einen Monat (oder mehr...) in dieses wundervolle Land zurückkehren!
0

Eumel

« Antwort #6 am: 23. April 2015, 17:54 »
All das lässt mich im September für einen Monat (oder mehr...) in dieses wundervolle Land zurückkehren!

Bist du zum Mid-Autumn Festival da? Ich werde mitte September ankommen und vermutlich ne ganze Weile da bleiben (und das Mid-Autumn Festival ist ein fixer Termin für mich) ;)
0

thrones_of_blood

« Antwort #7 am: 23. April 2015, 18:03 »
All das lässt mich im September für einen Monat (oder mehr...) in dieses wundervolle Land zurückkehren!

Bist du zum Mid-Autumn Festival da? Ich werde mitte September ankommen und vermutlich ne ganze Weile da bleiben (und das Mid-Autumn Festival ist ein fixer Termin für mich) ;)

Das ist noch nicht ganz sicher, da ich noch vor der Winterkälte auf das "Mainland" will! Falls ich fürs 中秋節 noch da bin gebe ich Bescheid  ;D Bin dann vermutlich fürs chinesische Neujahr wieder auf Taiwan.
0

laax

« Antwort #8 am: 23. April 2015, 21:25 »
Ich war 4 Wochen in Taiwan und habe mir daraufhin das WHV besorgt und wollte ein Jahr in Taiwan bleiben. Aus persoenlichen Gruenden musste ich die Geschichte dann nach einem weiteren Monat in Taiwan abblasen.

Die Einheimischen sind super und Taiwan ist fuer mich ein gutes Ziel um evtl. eine Zeit zu leben. Als Backpacker hatte ich aber lange nicht so eine gute Zeit wie in Mainland China. Na klar, Taiwan ist 'nur' eine kleine Insel und kann man daher schlecht mit China vergleichen.

Der Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Die Kultur ist eine gute Mischung aus China und Japan finde ich und bis zu 4 Wochen kann man sich als reisender gut beschaeftigen.

Wenn ich allerdings die Wahl haette wuerde ich persoenlich China bevorzugen.

Mein Kumpel sagte mal, Taiwan ist zu einfach zum Leben uns Reisen. Ein Land in dem man leicht mal haengen bleiben kann. Man fuehlt sich einfach wohl.
0

pad

« Antwort #9 am: 23. April 2015, 22:29 »
Eigentlich gibt's ja nicht mehr viel zu sagen. Mir hat Taiwan auch super gefallen. Es war das letzte Land auf meiner einjährigen Reise und ein sehr gelungener Abschluss. War richtig traurig, als ich nach Hause musste. Will auf jeden Fall wieder hin!

Besonders passend scheint es mir für Alleinreisende, die gerne auch mit Locals was unternehmen und vielleicht schon etwas Sightseeing-Müde sind aus den Vormonaten in anderen Ländern. Die Hostels sind super, sehr kreativ und mit tollem Publikum. Das Essen ist sehr lecker, abwechslungsreich und man wird immer einen Local finden, der gerne alle Speisen erklärt.

Bezüglich Architektur und Landschaften hat China wohl schon mehr zu bieten (aber auch über ein viel grösseres Gebiet verteilt). Wie schon erwähnt wurde, verbindet Taiwan für mich das Positive von China, Japan und der westlichen Welt auf gelungene Weise.

Die Bevölkerung ist wirklich sehr freundlich und hilfsbereit. In keinem Land wurde ich durchschnittlich so oft angesprochen, eingeladen und rumgeführt wie hier.

Paare, die vielleicht gerne etwas mehr unter sich sind und im eigenen Zimmer übernachten wollen, würden Taiwan möglicherweise etwas anders einschätzen. Zimmer mit eigenem Bad sind nicht besonders günstig, da ist man in den meisten anderen Ländern in Asien schon besser bedient.
0

Glaio

« Antwort #10 am: 02. Mai 2015, 14:45 »
Ich hatte beruflich öfter in Taiwan zu tun, das übrigens das Zentrum der globalen Fahrradindustrie ist, und habe darüber hinaus tolle Freundschaften mit Taiwanern knüpfen können und möchte das Land bald noch ausgiebiger bereisen.

Wie bereits erwähnt sind die Pluspunkte die freundliche und sehr hilfsbereite Art der Leute, das Essen, tolle Berge, Moderne und Tradition zu gleich.
Ich glaube dass sich viele in Taiwan so wohl fühlen hat auch damit zu tun, dass westliche Ausländer im allgemeinen (ohne finanzielle Interessen ;) ) beliebt und immer noch relativ selten anzutreffen sind. Viele Taiwaner freuen sich wenn Ausländer Interesse an Ihrem Land zeigen, das nach wie vor international nur von einer Handvoll Staaten anerkannt wird, und aufgrund seines Status nicht mal Mitglied bei Organisationen wie der UN ist.

Schattenseiten (zumindest bei langen Aufenthalten) weiß hier ein Langzeitexpat zu berichten:
http://osttellerrand.blogspot.com

Mir wurde mir die kleine Insel und seine Leute auch dadurch sympathisch, wenn man sich mal ein bisschen mit der Situation und Geschichte des Landes beschäftigt und merkt wie ernst vor allem die junge Generation die Sache mit der Demokratie meint. So wurde letztes Jahr z.B. von Studenten mal das Parlament einige Wochen lang besetzt, weil die Regierung Festlandchina mehr wirtschaftlichen Einfluss einräumen wollte.
0

Stecki

« Antwort #11 am: 23. Juni 2016, 20:17 »
Ein kleiner Hinweis für alle die demnächst nach Taiwan fliegen: Die EasyCard (welche es beim Tourismusbüro oft umsonst gibt) ist ab Juli auch in Kaohsiung in der  KRTC gültig. Bisher konnte man zwar landesweit damit Kleinigkeiten bezahlen, musste aber für Kaohsiungs Nahverkehr eine eigene Karte haben. Andersrum gehts schon seit September.

http://www.taipeitimes.com/News/taiwan/archives/2016/03/27/2003642555

Ach ja: China Airlines streikt momentan während EVA Air soeben die Auszeichnung zur achten 5 Star Airline bekommen hat.
0

Nocktem

« Antwort #12 am: 25. Juni 2016, 09:50 »
wenn ich es richtig verstanden bzw. überall gelesen habe ist "das teuerste" die unterkunft, richtig? der rest ist vom preis leistungsverhältnis her top wenn nicht sogar recht günstig

wieviel geld muss man denn pro tag ca einplanen (unterkunft / rest)?? hab da auf einigne seiten unterschiedliches gelesen von 20 - 70 dollar pro tag war alles dabei daher frag ich
0

Stecki

« Antwort #13 am: 25. Juni 2016, 13:19 »
Ja, wobei ich auch die Unterküfte für günstig halte. Ein Dorm im blitzblanken Hostel mit allem drum und dran 15 Euro, ein Hotelzimmer gibts ab 30 Euro. Taiwan ist sehr günstig, aber nicht einfach nur billig. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt aber absolut. Abzocke gibt es in Taiwan nicht.
0

Nocktem

« Antwort #14 am: 25. Juni 2016, 14:25 »
ganz erlich das macht einem richtig lust sich das ganze mal anzuschauen!! :)
1

Tags: