Thema: Spezielle fragen zum B1/B2 Visum  (Gelesen 621 mal)

Joe47

« am: 28. März 2015, 19:27 »
Hallo zusammen!

Folgendes: Ich plane in den naechsten Wochen in dei USA zu fliegen.
Mein Problem/Frage ist jetzt: Ich war erst in den USA mit ESTA.
Bin vor einer Woche zureuck gekommen. Ich war eingeladen Weihnachten mit der Familie meiner Freundin zu verbringen. Ich habe die vollen 90 Tage dort verbracht. Jetzt moechte ich mit dem B2 Visum wieder in den USA leben. Meine Gruende sind:

Meine Freundin moechte nach Deutschland imigrieren aus den USA, sie moechte mir also ihr Heimatland zeigen. Ich habe einen Brief von ihr in dem sie das bestaetigt, mit dem ANhang des C2 Zertifikates vom Goethe Institut das Zeigt das sie wirklich "interesse" an Deutschland hat. Wir Planen verschiedene Staaten aufzusuchen Oregon, Washington, Kalifornien, Maryland und Florida. Ich Studiere Geschichte in Deutschland und will meine Bachelor Thesis ueber den Civil War in den USA zu schreiben, und dort gibt es offensichtlich mehr materialien zu diesem Thema. Ich habe einen Brief von der Mutter meiner Freundin die bestaetigt das ich bei ihnen leben werde und sie fuer alles Finanzielle aufkommen werden (inklusive Medizinische Sachen). Ausserdem bestaetigen sie mir das sie sicherstellen das ich Visa gerecht ausreisen werde. Ausserdem habe ich eine Einladung von einer Bekannten die mir Seattle und umgebung zeigen moechte. Ein Freund hier aus Deutschland bestaetigt mir das ich Familie und Freunde hier habe die ich nicht im stich lassen werde, und das ich mein Studium beenden moechte. Des weiteren gehoert mir ein Haus in Deutschland.

Da ich so vieles negatives gelesen habe wollte ich hier mal nachfragen was das Forum dazu meint.


0

bruce

« Antwort #1 am: 30. März 2015, 13:33 »
Hey,

Das tönt ja ganz toll. Da werd ich gleich ein bisschen neidisch.....  ::)

Bezüglich deiner Frage/ deinem Problem denke ich, dass es nicht so schlimm sein sollte.
Du hast ja bereits erwähnt, dass du die Absicherung hast der Eltern deiner Freundin.
Meine eigene Erfahrung mit den US-Visa zeigte mir, dass wenn du "beweisen" kannst, dass du genügend Geld hast und auch wieder zurück willst nach Deutschland eher kein Problem ist ein Visa zu bekommen.

Was ich aber noch klären würde, ob es wirklich Sinn macht, zu sagen dass du für dein Studium dorthin willst...?
Ausser du hast auch eine Bestätigung deiner Uni. Das würde sicher auch noch helfen.

Im Ganzen sollte das schon klappen, da du ja schon viele Dinge aufgezählt hast, welche dich in Deutschland halten.

Viel Erfolg.

0

Tags: