Thema: Regenfestes 2 Pesonen Zelt für den Rucksack  (Gelesen 1317 mal)

dePhaz

« am: 16. März 2015, 10:50 »
Hi,

wir werden im  April in Neuseeland öfters mal zelten und brauchen dafür ein Zelt das Regenfest ist aber auch gut in der Rucksack passt und leicht ist.

Preislich sollte es auch nicht so teuer sein da wird es eben nicht oft brauchen werden.

Soll ich das Zelt besser in DE kaufen oder erst in Neuseeland?

Vielen Dank schonmal!
0

Jens

« Antwort #1 am: 16. März 2015, 11:15 »
Hallo dePhaz,

also ob das Zelt in Neuseeland oder in deutschland billiger ist habe ich keine Ahnung. Jedoch schreibst du, dass du ein Zelt haben möchtest, dass ein geringes Packmaß hat und dazu noch gut bei Regen sein soll. Beide Funktionalitäten zusammen machen ein Zelt teuer. Ich habe mir jetzt für Afrika das Zelt "Hubba Hubba" von MSR gekauft, jedoch nicht die neue Variante mit den Carbongestänge. Das war mir zu teuer. Kostete aber auch schon so 300 Euro. Habe ein Wochenende zu zweit drin geschlafen, aber dann mussten die Rucksäcke draußen bleiben unter der Abspannung geht aber von unten können sie dann auch feucht/nass werden. Ach so und da der Boden recht dünn ist, hab eich mir noch die passende Unterlegmatte zum Zelt gekauft, jedoch rechne ich nicht damit, dass ich oft auf Gras zelten werde und mehr Steinchen da sind.

Dann viel Spaß beim zelten  ;)
0

dePhaz

« Antwort #2 am: 16. März 2015, 13:16 »
Puh das ist schon ganz schön teuer dafür das wir es nur ein paar mal benutzen. Dachte da eher an 150 euro...
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 16. März 2015, 13:37 »
Habt ihr euch überlegt/erkundigt vorort ein Zelt zu mieten? Wenn ihr es sowieso nur selten braucht?

EDIT: evtl. gibt es hier noch etwas interessantes?
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=8113.msg50354#msg50354
0

dePhaz

« Antwort #4 am: 16. März 2015, 13:45 »
Coole Idee!

Da wir nur 4 Wochen dort sind macht es echt sinn einfach nur eins zu mieten! Wusste gar nicht das sowas möglich ist.

Kann man dann auch iso matten mieten?
0

Vada

« Antwort #5 am: 16. März 2015, 19:47 »
in Neuseeland gibts in jeder Stadt X Trekkingläden :-). Hey, Neuseeland ist das Land der Wanderer, da lässt sich bestimmt was mieten.
0

n_rtw

« Antwort #6 am: 16. März 2015, 20:36 »
Ja, es gibt X Trekkinglaeden hier in NZ. Aber zu mieten gibts nicht ueberall was. Habs in Te Anau gesehen, in Wanaka dagegen gabs nix.  Also nur dort wo die Great Walks starten wuerde ich mich drauf verlassen, dass man mieten kann. DieTrekking  Laeden wollen eben verkaufen. Auch das Preisniveau von guten Sachen ist hier recht hoch. Von ultraleicht hat man hier scheinbar noch nie gehoert. Und wenn, dann zahlt man richtig (Schlafsack 600$ aufwaerts, den ich in D fuer 200€ krieg). Ich wuerd Ausruestung dann auf jeden Fall in D kaufen. Und wenn ihrs nicht so oft braucht, dann vielleicht ein Kilo mehr aber nicht ganz so teures Zelt? Muss man halt rumschleppen wollen und koennen.
0

Vombatus

« Antwort #7 am: 16. März 2015, 23:17 »
Habe gerade etwas blauäugig "rent a tent nz" gegooglet und es kamen gleich ein paar Treffer in Sachen "Camp hire kits" ab 29$/Day mit allem drum und dran. Habe mich jetzt nicht erkundig wann und wo und wie ... bin aber sicher, wenn man will findet man auch was.
0

Tags: