Thema: Über/Sportgepäck bei Virgin Blue  (Gelesen 1621 mal)

Nana

« am: 28. Juni 2007, 14:25 »
Hallo,

ich will mit einer recht großen Boardbag (ca L165 x T48 x H23cm, Surfboerd und Kites) von Samoa nach Sydney fliegen. Hat jemand Erfahrungen mit Virgin Blue und wie die das bei ein paar kg übergepäck handhaben? Hab natürlich schon auf deren website nachgelesen, hoffe aber auf persönliche Berichte bzgl Kulanz etc. :) :) :)

0

Magiger

« Antwort #1 am: 28. Juni 2007, 14:28 »
soviel ich weiss handeln die das immer gleich.
das gilt als normales gepäck, doch wird alles da zusammengezählt für dich als einzelperson.
glaube bis 20kg musst du nix bezahlen und dann gehts bis max. 35kg aber ich weiss es nicht sicher.
habs nur noch so in erinnerung.

also sollte das alles nicht über das Limit kommen und ab 20kg musst du draufzahlen, wieviel weiss ich aber leider nicht, da müsstest dich bei der Flugline erkundigen.
0

Tags: