Thema: Work & Travel i.V.m. Partner Visum?  (Gelesen 1143 mal)

Portobella

« am: 02. März 2015, 12:15 »
Hallo an alle,

mein Freund (Engländer) und ich (deutsch) werden ab April 2015 die Welt bereisen. Letzter Stop soll Australien werden, je nachdem wie dann die Geldsituation ist, würden wir auch etwas arbeiten wollen. Da ich leider zu alt bin für ein work & travel Visum (ich bin 32), dachte ich bisher dass woofing die einzige Möglichkeit für mich ist.

Nun meinte aber eine Freundin, dass wir evtl. mit einem Partnervisum was erreichen könnten, da mein Freund erst 30 ist und sich entsprechend auf ein work & travel Visum bewerben würde.

Die Situation wäre also folgende:
Er hat ein work & travel Visum, wir sind nicht verheiratet und haben keine Kinder, sind aber seit knapp 3 Jahren zusammen (was wir durch Referenzen, Fotos etc belegen könnten).

Was ich bisher finden konnte war, dass ein Partnervisum jemanden berechtigen kann zu arbeiten, so lange der Partner Australier ist. Ich konnte nichts dazu finden, wenn der Partner kein Australier ist, aber ein work & travel Visum hat.

Ich schätze meine Chancen ja eher gering ein, aber dachte ich frag mal nach ob jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat!

Danke schon mal für Antworten!
0

White Fox

« Antwort #1 am: 02. März 2015, 18:45 »
Hi Portobella,

ich hatte selber mal ein Partnervisa und muss dir leider definitiv sagen, dass das nur geht wenn der Partner entweder Australier ist oder eine permanente Aufenthaltsgenehmigung hat. Mit einem WHV geht das nicht. Das Partnervisum entspricht so ganz grob der deutschen Familienzusammenführung, nur das man eben nicht verheiratet sein muss.
0

Portobella

« Antwort #2 am: 02. März 2015, 21:29 »
Hi Cookie Monster,

danke für dein Feedback! Schade, leider passt das zu dem was ich bisher auch gelesen habe  :'( Na ja, dann muss halt mein Freund für uns beide das Geld verdienen!

Viele Grüße
Portobella
0

White Fox

« Antwort #3 am: 02. März 2015, 21:33 »
No worries ;) Aber Woofen bleibt ja weiterhin eine Option für dich.
0

MissMojo

« Antwort #4 am: 04. März 2015, 04:38 »
Ich stimme da leider zu. Es wird in den Bedingungen auch explizit erwaehnt, dass die Einreise mit einem spouse nicht moeglich ist.

Sorry :( Ich haette Dir gerne was anderes gesagt und aergere mich gemeinsam mit Dir ueber die Grenze von 30!
0

Tags: