Thema: Probleme beim Provider  (Gelesen 2284 mal)

karoshi

« am: 28. Januar 2015, 15:58 »
Hi,

wie vielleicht der eine oder andere gemerkt hat, gab es heute einen längeren Ausfall der Website. Das lag an einem großflächigen Problem bei meinem Provider, das inzwischen behoben ist, sich aber aktuell immer noch in verlängerten Ladezeiten der Seite äußert. Ich hoffe, dass sich das im Laufe des Tages normalisiert.

LG, Karoshi

karoshi

« Antwort #1 am: 29. Januar 2015, 08:15 »
Scheint alles wieder normal zu laufen. :)

Stecki

« Antwort #2 am: 29. Januar 2015, 21:58 »
Jein, Karoshi. Hier in den USA geht die Seite zwar auf dem Computer, aber auf dem Smartphone zeigt es immer "verwandte Suchergebnisse" an, so als gäbe es die Domain nicht. Das seit 2 Tagen.

karoshi

« Antwort #3 am: 29. Januar 2015, 22:43 »
Das kann aber nicht an der Seite selbst liegen, die gibt es ja nur einmal. Dürfte eher ein Problem mit Caching auf Deinem Smartphone sein. Eventuell mal aus- und wieder einschalten?

Stecki

« Antwort #4 am: 29. Januar 2015, 23:02 »
In der URL steht dann schon weltreise-info.de, aber es wird dann eine Seite mit Suchergebnissen angezeigt. Geht auch nach Cache löschen, runterfahren etc. nicht.


karoshi

« Antwort #5 am: 30. Januar 2015, 07:41 »
Das muss dann ein Problem mit Deinem Provider sein. Du landest wahrscheinlich auf der falschen IP-Adresse. Die richtige ist 87.106.144.181.

Fanki

« Antwort #6 am: 30. Januar 2015, 07:45 »
Mach mal http://www davor. Obwohl der DNS Eintrag eigentlich gut aussieht...

karoshi

« Antwort #7 am: 30. Januar 2015, 09:13 »
Mach mal http://www davor. Obwohl der DNS Eintrag eigentlich gut aussieht...
Die Adresse ist ohne www, es würde auf die kurze Version umgeleitet und spielt auch für die Domainauflösung (zumindest in diesem Fall) keine Rolle. By the way: Woher kennst Du den DNS-Eintrag, den Stecki in den USA bekommt? ;)

Fanki

« Antwort #8 am: 30. Januar 2015, 19:53 »
Ich vertraue deinen technischen Fähigkeiten. Wenn du die DNS Einträge richtig setzt, wird Stecki, egal wo er sich aufhält, auf die richtigen DSN Einträge treffen...

Edit: ausser er hat einen bösen, bösen DNS Provider. Ich glaube aber an das Gute im Menschen und deswegen, dass dieses Szenario nicht eintrifft :P

Stecki

« Antwort #9 am: 30. Januar 2015, 23:48 »
Was ist das für eine Sprache die Ihr da sprecht?  :)

Ich bin jetzt im 3. Wifi und es geht immer noch nicht. Auf dem Netbook läuft alles super. An den USA alleine kann es auch nicht liegen da es am Anfang funktioniert hat.

koller74

« Antwort #10 am: 31. Januar 2015, 00:58 »
Hallo!

Handy und Betriebssystem?

Wenn Android: Cache löschen im Browser löscht vermutlich nicht den DNS-Cache. Wenn möglich, das System runterfahren und den Akku für zwei Minuten rausnehmen. Dann wieder starten...

Grüße, Jürgen.

Stecki

« Antwort #11 am: 31. Januar 2015, 02:49 »
Auch das hat leider nicht funktioniert. Wie kann ich den Cache löschen? Ich kann beim Internet (Android) nur den Verlauf löschen. Bei den Apps wo ich den Cache löschen kann ist Internet nicht aufgelistet.

karoshi

« Antwort #12 am: 31. Januar 2015, 08:36 »
Das Problem befindet sich definitiv innerhalb Deines Handys. Was das genau ist, kann ich nicht sagen, aber es hat mit dem Server nichts zu tun. Du solltest vor Ort mal jemand draufschauen lassen, der sich mit so was auskennt.

Stecki

« Antwort #13 am: 27. Februar 2015, 10:31 »
Seit ich wieder in der Schweiz bin klappt wieder alles problemlos. NUR an meinem Handy scheints also nicht gelegen zu haben, aber vermutlich auch nicht an der Seite oder dem Server, eher an den Internetprovidern in der Karibik.

Tags: