Thema: Von Kolumbien bis Nicaragua  (Gelesen 882 mal)

Ferdinand95

« am: 20. Januar 2015, 20:46 »
Hallo Freunde,

Ich versuche im Moment eine 2 Monatige Reise in Mittelamerika zu planen.
Meine Gedachten Ziele wären Kolumbien, Panama, Costa Rica und Nicaragua.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
Welche Städte/Orte sind in diesen Destinationen empfehlenswert oder was sollte man auf keinen Fall auslassen?
Oder gibt es Länder die ich vorziehen sollte?

Danke im voraus ...
0

Mooni

« Antwort #1 am: 20. Januar 2015, 21:17 »
Ein paar mehr Informationen wären noch hilfreich.
Zu welchem Zeitpunkt möchtest du vor Ort sein?

Was ist dein Budget?
Von Kolumbien nach Panama gibt es keinen Landweg, du musst entweder fliegen oder mit dem Boot fahren. Kosten dafür liegen bei 300-400€. Wenn du das Vermeiden willst wäre es eine Empfehlung sich auf Panama, Costa Rica und Nicaragua zu begrenzen.

Hast du schonmal geschaut wegen eines günstigen Fluges? Für die Route empfiehlt sich eigentlich ein Gabelflug. Es kann aber auch sein, das ein Flug mit dem gleichen Hin und Abflughafen günstiger ist, dann wäre es ev. eine Option nach San Jose zu fliegen und zwei Loops zu machen.

Für die Sehenswürdigkeiten gibt es schon Threads und die Basics findet man gut in einem Reiseführer. Wenn du uns deine genauen Vorlieben (was willst du erleben?) schilderst, kann man da besser darauf eingehen.
0

santiago

« Antwort #2 am: 20. Januar 2015, 21:24 »
Viel zu viele Länder für 2 Monate. Falls du Kolumbien weglässt, wäre es schon eher möglich...

Warum diese Länder?
0

Ferdinand95

« Antwort #3 am: 20. Januar 2015, 21:56 »
Schon einmal Dankeschön für die hilfreichen Beiträge :)

Es handelt sich hierbei um eine eher "spontane" Aktion, der Grund hierfür ist dass sich meine beste Freundin bis Anfang/Mitte April in Brasilien aufhält, sie jedoch ihre Reise um 2 Monate verlängern möchte und unbedingt noch Kolumbien sehen will. Ich möchte mich ihr anschließen, favorisiere jedoch eher Costa Rica und Nicaragua in Mittelamerika und wir suchen jetzt einen Kompromiss.
Mein Budget möchte ich auf 4000-5000 Euro eingrenzen. Und der Zeitraum an sich ist bestimmt auch noch ausdehnbar, da es wahrscheinlich wirklich etwas Naiv ist 4 Länder in 2 Monaten zu bereisen.

Vielen Dank für die Fluginformation :)

Um weitere Informationen und Ideen würde ich mich freuen.
0

santiago

« Antwort #4 am: 21. Januar 2015, 12:12 »
Also laut diesem Thread http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=11181.0 gibts inzwischen eine Fähre. Wie lang die braucht und so weiß ich ncht.

Dann würde sich eventuell ein Gabelflug für dich anbieten. Also Hinflug nach Kolumbien, Rückflug von Panama City. Dann verpasst du zwar mein Lieblingsland Nicaragua, aber das kannst du ja auf der nächsten Reise besuchen. Panama hat wunderschöne Strände und mit Islas San Blas ein Paradies...

Oder du buchst X - Bogota - Managua oder San Jose - X, müsstest dir die Preise anschauen, ob sich das auszahlt.

edit: Hast du lieber Berge als Strände? Dann wäre Ecuador auch eine Option.
1

crazy_culture

« Antwort #5 am: 09. Februar 2015, 06:18 »
Mit Air Panama kann man von Medellin nach Panama City fliegen. Viva Columbia ist schwierig, da die ausländischen Kreditkarten bei denen nicht gehen.
Costa Rica ist sehr teuer und die Busverbindungen sind nicht sooo toll. Manchmal nur 3 Busse am Tag in gewisse Regionen.
Panama ist da schon wieder einfacher.
Kolumbien ist groß, da kannst du schon 8 Wochen verbringen.
Also was willst du sehen/machen?

Meiner Meinung nach schöne Orte:

Nicaragua: Granada, Ometepe (wir waren nur im Süden)
Costa Rica: La Fortuna, Monteverde, Santa Teresa, Corcovado Nationalpark
Panama: Boquete, Bocas del Toro, Santa Catalina/Isla del Coiba wenn du tauchst/schnorchelst, Panama City
Kolumbien: Cartagena, Tyrona Natonalpark, Medellin, Guatape, Salento/Kaffeeregion
0

Tags: