Thema: Motorradfüherschein in Lateinamerika machen  (Gelesen 533 mal)

Yannick

« am: 15. Dezember 2014, 18:21 »
Hallo zusammen,
ich habe vor mit einem Kumpel ab September für ca. 9 Monate durch Lateinamerika zu reisen.
Wir wollen uns dort jeder ein Motorrad kaufen, jedoch habe ich keinen Motorradführerschein.
Da ich bereits Motorrad fahren kann, habe ich mir überlegt ihn in Lateinamerika zu machen.

Bis jetzt habe ich nur noch keine Land gefunden in dem das als Tourist möglich ist.

Hat jemand von euch Erfahrung mit so was?
0

santiago

« Antwort #1 am: 15. Dezember 2014, 19:43 »
Da geht's nicht nur darum in welchem Land das möglich ist. Du wirst den Führerschein nachher nicht anerkennen bzw. Umschreiben lassen können, sonst würde es ja jeder so machen und nicht tausende Euro in Österreich oder Deutschland zahlen.

Letzteres geht nur, wenn man nachweisen kann, dass man in dem Land 6 Monate gelebt hat...

Wollt ich nur so anmerken....

Weiß ich deshalb weil ich meinen Führerschein damals in Nicaragua gemacht habe ;)
0

Tags: