Thema: Ich bin dann mal weg ....  (Gelesen 1231 mal)

ithilien

« am: 23. November 2014, 13:37 »
... nicht morgen oder übermorgen, sondern recht langfristig plane ich eine "Welt"-Reise.

ABER
... ich bin noch nie zuvor länger als drei Wochen weg gewesen.
... ich bin noch nie zuvor durch unterschiedliche Länder gereist
... ich bin noch nie zuvor als Backpacker unterwegs gewesen
... ich bin noch nie zuvor alleine gereist, auch nicht etappenweise

Dabei
... bin ich durchaus in der Lage individuelle Reise zu planen, zu organisieren und durchzuführen
... bin ich in der Lage Kontakte zu knüpfen
... bin ich sehr neugierig und mutig

Meine Frage an euch: Muss ich das vorher üben?

[zu meiner Person: Ich bin jetzt 37 Jahre alt, seit 12 Jahren kinderlos verheiratet und Lehrerin. Leider ist mir mein "Lebens"- Ziel abhanden gekommen, so dass ich entschieden habe eine Reise zu machen]
0

Michael7176

« Antwort #1 am: 23. November 2014, 14:12 »
Wie vieles im Leben, kann man Reisen nicht üben. Man muß die Dinge einfach tun.
 ;)
Ob du ein neues Lebensziel finden wirst, weiß ich nicht. Auf jeden Fall kannst du eine großartige Zeit erleben.
Viel Spaß bei der Planung.
0

peka65

« Antwort #2 am: 23. November 2014, 17:53 »
Mach dir im Vorfeld nicht so viele Gedanken, ich hatte vor meiner 5 monatigen Asienreise auch ähnliche Sorgen!
'Üben' kann so was eh nicht, wenn schon ist 'learning by doing' angesagt.
Wenn man mit offenen Augen und gesunden Menschenverstand reist, erlebt man eine großartige Zeit.
Ein neues Lebensziel wirst du wahrscheinlich nicht finden, aber seit meiner Reise habe ich zu vielen Dingen eine andere Einstellung und geh seitdem auch zufriedener durchs Leben.
0

Oliver13

« Antwort #3 am: 23. November 2014, 18:02 »
Ich gebe meinen Vorrednern Recht, direkt üben kannst du sowas nicht... :)

Aber:

  • Zumindest kannst du viel in Reiseführern, Internetblogs, Reiseberichten usw. lesen... da erfährt man einige nützliche Tipps und Erfahrung und Fehler die andere gemacht haben...
  • Wenn du dir unsicher bist ob eine lange Zeit alleine zu Reisen was für dich ist oder ob es dir überhaupt gefällt zu Reisen, an fremden Orten zu sein ohne sein Vertrautes Umfeld, könntest du ja eine Art "Probereise"  für 3-4 Wochen machen um es mal auszuprobieren, muss ja dann ichts auf der anderen Seite der Welt sein sondern in Europa oder z.B. Marokko ;)

0

White Fox

« Antwort #4 am: 23. November 2014, 19:41 »
Also ich finde schon, dass man das üben kann (aber nicht muss). Mach doch einfach mal eine mehrwöchige Rucksackreise durch ein paar europäische Länder. Am besten Osteuropa, das ist schon ein bisschen "exotischer" und weniger touristisch (vielleicht nicht in Prag, aber es gibt viele unentdeckte schöne Länder in der Region). Als Lehrerin hast du ja im Sommer 6 (?) Wochen frei, nimm du nächstes Jahr diese Zeit und schau's dir einfach mal an, ob dir diese Art zu reisen taugt.
0

dirtsA

« Antwort #5 am: 25. November 2014, 11:11 »
Ich würde es mir vorher auch zumindest mal für 2-3 Wochen (oder wie viel dein Urlaub hergibt) anschauen.
Auch wenn man hier im Forum nur auf Leute trifft, die diese Art zu reisen, lieben, darf man nicht vergessen, dass es auch sehr sehr viele Menschen gibt, für die das gar nichts ist. Oder die einfach gar nicht alleine reisen können und wollen. Zwar trifft man viele Menschen, man muss aber auf jeden Fall auch damit umgehen können, mal ein paar Tage allein zu sein, wenn sich niemand findet. So wie du dich beschreibst, habe ich wenige Zweifel, dass es dir gefallen würde - aber dafür kennen wir dich natürlich alle hier nicht gut genug  ;)

Ich denke es kommt darauf an, wie schnell du los willst. Wenn es schon vor dem nächsten möglichen Urlaub sein sollte, dann würde ich es einfach riskieren. Im schlimmsten Fall kannst du immer zurück!
Wenn du aber noch Zeit und ein paar Urlaube dazwischen hast... probier es doch einfach mal aus!

Ich persönlich finde ja Europa nicht das tollste Einsteiger-Gebiet  ;D weil es doch sehr teuer ist und man das Reisen dann (je nach Budget) nicht so unbeschwert genießen kann. Und gerade in Osteuropa ist nicht viel Infrastruktur vorhanden. Da ist Thailand um Welten einfacher und wohl DAS Einsteiger-Reiseland schlechthin. Und die Flüge sind mittlerweile sooo günstig...
Aber ist wohl auch eine Präferenz-Sache ;)

Viel Spaß bei der Planung!
0

Tags: