Thema: App für (Visa-) Fotos  (Gelesen 752 mal)

austria

« am: 15. November 2014, 10:16 »
Im Moment gibt es im App-Store eine App namens "Passbilder" gratis. Eine wirklich brauchbare App, die für alle Länder Vorlagen hat und die richtigen und biometrischen Fotos macht. Immerhin ist es unterwegs einfacher, einen halbwegs akzeptablen Drucker zu finden, als einen Fotografen.
Die App ist hier für iOS angeboten, ob es die auch für Android gibt, weiss ich leider nicht.
0

Stecki

« Antwort #1 am: 15. November 2014, 15:51 »
Fotografen findest Du in Asien oder Lateinamerika eigentlich an jeder Ecke, um die 10 Passbilder kosten selten mehr als 1-2 USD. Ich bezweifle aber dass die Fotos von der App brauchbar sind wenn sie nicht auf Fotopapier ausgedruckt werden, und das findet sich kaum in jedem Hostel oder Internetcafé. Aber ich denke wenn man das bereits zu Hause macht ist die App allemal nützlich.
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 15. November 2014, 16:33 »
Die Passbilder die von mir in Laos ausgedruckt wurden waren auf etwas besseren Papier aber bestimmt kein Photopapier, hatte niemanden gestört beim Visaantrag (Thailand). Schätze, dass es ganz was normales ist, diese Art von Papier, weil das die meisten so machten?! Andere Länder, andere Sitten.

In Deutschland bekomme ich 4 Bilder für teure 6€ aus dem Automaten, Die nehmen weder Platz weg noch Gewicht. Schlimmstenfalls verliert oder versaut man sie. Eine App ist halt eine nette Idee und vielleicht für ein paar verspielte Nerds ganz lustig, die sich lieber unterwegs behelfen wollen.

Ansonsten normal geradeaus in (fast) jede Kamera glotzen, ein paar Regeln einhalten und es funzt auch, ohne App.
1

gregor84

« Antwort #3 am: 17. November 2014, 03:32 »
Man muss nicht alles in Deutschland machen. Passfotos kann man überall auf der Welt machen und sind fast überall günstiger in Deutschland.
1

Tags: