Thema: Medikamente in Originalverpackung?  (Gelesen 1027 mal)

Loenchen

« am: 13. November 2014, 22:52 »
Hallo ihr lieben!

In 17 tagen geht es bei mir los und als ich gerade mit dem Packen angefangen bin, stellte sich mir die Frage, ob ich die Medikament in meiner Reiseapotheke in ihrem Original-Verpackungskarton lassen muss? Bis auf die Pille sind das alles keine rezeptpflichtigen Medikamente...

Würde mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte :)


Liebe Grüße
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 13. November 2014, 22:58 »
Die Verpackungen brauchst du nicht. Den Beipackzettel jeweils einfach mit einen Gummi um die Tablettenblister/Tuben klemmen, dann kannst du sie schnell zuordnen und musst nicht den richtigen suchen. Die Medikamente an sich waren in einer "kleinen" wasserdichten Plastikdose verpackt.


hier ein paar Tipps rundum Reiseapotheke
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4621.msg65466#msg65466
0

karoshi

« Antwort #2 am: 14. November 2014, 07:59 »
Genauso mache ich es auch. Original-Medikamentenpackungen sind riesig. In vielen Fällen lässt sich der Platzbedarf halbieren, wenn man die Blister so gegeneinander legt, dass die Lücken zwischen den Tabletten/Kapseln/Pillen ausgenutzt werden. Und dann alles in eine rechteckige Tupperdose.
0

Loenchen

« Antwort #3 am: 14. November 2014, 08:39 »
Super vielen Dank für die Antworten :)

Darf ich noch fragen warum ihr zu tupperdosen tendiert? :)

Lg
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 14. November 2014, 08:57 »
Plastikbehälter (auch no-name-Produkte) sind praktisch weil Wasser- und Staubdicht. Stabil (druckfest), je nachdem durchsichtig, sie gibt es in verschiedenen Formen und Größen, sind nicht zu schwer und lassen sich ggf. auch zweckentfremden.

Deine Medikamente/Reiseapotheke (der Großteil) sind wahrscheinlich im großen Rucksack. Der wird schon mal gequetscht, nass oder staubig. Tablettenblister, Fläschchen oder Tuben können dann ggf. beschädigt werden. Pflaster, Verbandsmaterial kann man auch anders unterbringen.
0

serenity

« Antwort #5 am: 14. November 2014, 12:00 »
Tabletten packe ich gerne in Ziploc-Beutel (1-Liter-Beutel)- die sind flexibler und wenn die Tabletten im Lauf der Zeit weniger werden, hat man nicht eine halbleere Dose zum rumschleppen. Hab auch immer etliche Ziploc-Beutel in verschiedenen Größen dabei.
0

Tags: