Thema: NEUE Einreiseregelung Kanada ab April 2015  (Gelesen 723 mal)

Vombatus

« am: 04. November 2014, 18:07 »
Zitat:

"Ähnlich wie die USA wird Kanada im nächsten Jahr ein elektronisches Einreiseverfahren einführen, das kostenpflichtig ist. Nach Angaben des Einwanderungsministeriums Citizenship and Immigration Canada heißt das System „Electronic Travel Authorization“ (eTA) und wird von allen Flugreisenden erhoben, die nicht visapflichtig sind. Die neue Regelung soll voraussichtlich im April 2015 starten und sieben kanadische Dollar (derzeit umgerechnet knapp fünf Euro) kosten. 

Kanada-Reisende können sich ähnlich wie beim US-Verfahren Esta online registrieren. Angeben müssen sie laut Ministerium nur wesentliche persönliche Daten, die auch bisher schon schriftlich bei der Einreise erhoben wurden. Die eTA-Genehmigung soll binnen weniger Minuten erteilt werden und ist dann fünf Jahre lang gültig. Ab Januar soll es nähere Informationen zum neuen Verfahren geben."
0

Michael7176

« Antwort #1 am: 04. November 2014, 19:28 »
Es ist schon erstaunlich,  dass in einer globalisierten Welt die Länder ihre "Schutzwaelle" immer höher ziehen. Oder vielleicht ist das doch nicht so seltsam?
Ich bin mal gespannt, wie das Reisen in 10 Jahren aussieht. In wieviel Länder wird man dann noch visafrei bzw. genehmigungsfrei reisen können.  :(
0

Jens

« Antwort #2 am: 04. November 2014, 19:34 »
In wieviel Länder wird man dann noch visafrei bzw. genehmigungsfrei reisen können.  :(
Mal schauen, ob ich dann noch "genehmigungsfrei" vom Büro auf´s Klo komme!  ::)

Naja, einfacher wirds wahrscheinlich nicht mehr!!
0

Michael7176

« Antwort #3 am: 04. November 2014, 19:36 »
In wieviel Länder wird man dann noch visafrei bzw. genehmigungsfrei reisen können.  :(
Mal schauen, ob ich dann noch "genehmigungsfrei" vom Büro auf´s Klo komme!  ::)

Naja, einfacher wirds wahrscheinlich nicht mehr!!

Der war gut! ;D
0

Tags: