Thema: Visum Vietnam nur für Terminalwechsel  (Gelesen 3344 mal)

Manis

« am: 26. Oktober 2014, 21:13 »
Hey Leute,
vielleicht kann mir jemand von euch helfen, hab leider noch nirgends eine wirkliche Aussage zu meinem "Problem" bekommen.
Zunächst mal zu meiner Route: Ich werde mit meiner Freundin zwischen Ende Dezember und Mitte Januar über Luang Prabang nach Siem Reap reisen. Von dort nach Phu Quoc fliegen und unser Rückflug nach Deutschland ist dann von Ho Chi Minh Stadt. Da wir aber ja für Phu Quoc kein Vietnam Visum benötigen, dachten wir auch das wir keines benötigen, da wir in Ho Chi Minh keinen Aufenthalt mehr haben, sondern nur zurück fliegen. Der Flug Phu Quoc - Ho Chi Minh und
Ho Chi Minh  - Frankfurt ist aber separat gebucht, sprich unser Gepäck wird nicht direkt bis FFM durchgecheckt.
Und jetzt habe ich gelesen des ich evtl. in Visum benötige nur um vom Domestic Terminal ins internationale zu gelangen... wäre natürlich etwas ärgerlich für 500m ein Visum zu beantragen aber wenns nicht anders geht...Wäre cool wenn mir hier jemand helfen könnte.

greetz Manis
0

serenity

« Antwort #1 am: 26. Oktober 2014, 22:39 »
Mit welcher Airline fliegt ihr denn die beiden Strecken? Falls beides Vietnam Airlines ist, könnt ihr euer Gepäck durchchecken lassen - auch wenn die Tickets separat gebucht wurden.

Phu Quoc hat einen internationalen Flughafen, ihr könntet also dort durch die Immigration und kommt in Saigon direkt in den Transit-Bereich.
0

Manis

« Antwort #2 am: 26. Oktober 2014, 22:48 »
Hey serenity,

Danke für deine Antwort! der Flug SGN - FFM ist mit Malaysia Airlines und die fliegen ja nicht auch die Strecke Phu Quoc nach SGN. Diesen werd ich wohl mit vietnam Airlines machen, hab ich noch nicht gebucht.

Manis
0

Stecki

« Antwort #3 am: 27. Oktober 2014, 07:13 »
Man kann sein Gepäck meistens auch durchchecken wenn man 2 verschiedene Buchungen hat. Dies ist davon abhängig ob die Airlines untereinander ein Abkommen haben (die Allianz spielt keine Rolle). Allerdings klappt es selten mit Billigfliegern.

Dass der Flughafen von Phu Quoq international ist heisst noch lange nicht dass man nachher in Saigon in den Transitbereich gelangt. Ich konnte mir zwar kaum vorstellen dass die Flüge aus Phu Quoq am Domestic Terminal ankommen, dem ist aber so. Sinn macht es aber nicht, da es im Domestic Terminal ja keine Immigration gibt. Evtl. landen flüge aus Phu Quoq an einem speziellen Gate von dem aus man in International Terminal gelangt.

Mich würde auch interessieren wie das Ganze funktionieren soll. Evtl. kann man sich diesbezüglich bei Vietnam Airlines erkundigen. Die Strecke wird übrigens auch von VietJetAirlines angeboten, falls Dir Vietnam Airlines zu teuer ist (die sind aber sicher besser).
0

serenity

« Antwort #4 am: 27. Oktober 2014, 19:58 »
Zwar gehören Malaysia Airlines und Vietnam Air zu unterschiedlichen Flug-Allianzen, aber es gibt evtl. ein Interline Baggage Agreement. Du kannst mal direkt bei Malaysia Air in Frankfurt nachfragen.

Falls das so ist, kannst du zwar dein Gepäck gleich in Phu Quoc aufgeben und es wird durchgecheckt, aber du kannst beim Check-In keine Bordkarte für den MH-Flug bekommen.

Normalerweise läuft das so, dass du beim Check-in einen Aufkleber bekommst, den du an die Jacke oder so kleben musst, wenn ihr dann in Saigon ankommt, werdet ihr rausgefiltert und kommt direkt in den Transit-Bereich. Zumindest lief das so bei praktisch allen Flügen mit verschiedenen Carriern, die ich bisher absolviert hatte, und die einen Inlands- und einen Auslandsflug betrafen und falls der Inlands-Flughafen ein internationaler war. (Ausnahme war z.B. Myanmar ...)

Dann musst du in Saigon zum Transit-Schalter bzw. Transfer Counter von Malaysia Air gehen und dir dort eine Bordkarte geben lassen.

Hier ein Link zu einem Info von Vietnam Air http://www.vietnamairlines.com/wps/wcm/connect/1159020044915d86b00fb9af4ab8dc25/transit+info.pdf?mod=ajperes, das zwar Flüge nach Australien betrifft, aber du kannst da schon mal das grundsätzliche Vorgehen sehen. Und hier noch ein generelles Info von Vietnam Air zum Thema Transit http://www.vietnamairlines.com/wps/portal/de/site/before_you_fly/at_the_airport/transfer_passenger.
0

Manis

« Antwort #5 am: 03. November 2014, 19:11 »
Vielen Dank für eure Antworten! also mein Flug von Phu Quoc nach SGN ist mit vietnam Airlines (war nur minimal teurer wie JetStar) an vietnam Airlines habe ich schon vor ca. zwei Wochen mal eine Mail geschrieben, leider kam von hier noch nichts zurück. Ich werde es jetzt nochmal bei Malaysia Airlines versuchen.

Greetz Manis
0

Frank!

« Antwort #6 am: 08. November 2014, 18:47 »
Ist zwar nicht genau die selbe Frage aber doch ähnlich:

Habe die Tage einen Flug von Frankfurt über Hanoi nach Luang Prabang gebucht und auf der Bestätigung steht dass für das für das Umsteigen ein "Transitvisum" nötig ist. Das Auswärtige Amt schreibt allerdings dass deutsche Staatsbürger kein "Transitvisum" benötigen.
Kann hier jemand weiterhelfen? Brauchen wir für den 6-stündigen Aufenthalt am Flughafen ein "Transitvisum"?
0

Stecki

« Antwort #7 am: 08. November 2014, 19:07 »
Eine verbindliche Aussage wirst Du wohl nur von der vietnamesischen Botschaft bekommen. Allerdings wüsste ich nicht wieso Du eines brauchen solltest, da Du ja eigentlich das internationale Terminal nicht verlassen musst. Schau Dir doch mal die Departures vom Flughafen Hanoi an, wenn die Flüge im gleichen Terminal starten solltest Du keines benötigen.
0

austria

« Antwort #8 am: 15. November 2014, 10:19 »
Transitvisa sollten auf dem Flughafen zu erhalten sein.
0

Stecki

« Antwort #9 am: 15. November 2014, 11:53 »
Transitvisa sollten auf dem Flughafen zu erhalten sein.

Nein, ganz bestimmt nicht.
0

Frank!

« Antwort #10 am: 15. November 2014, 12:37 »
Schau Dir doch mal die Departures vom Flughafen Hanoi an, wenn die Flüge im gleichen Terminal starten solltest Du keines benötigen.
Hab' ich mir angeschaut, stehen bei den Terminals leider keine Angaben. Muss wohl doch tatsächlich mal bei der Botschaft nachfragen.
0

serenity

« Antwort #11 am: 15. November 2014, 17:31 »
Entscheidend ist doch, ob du den Transit-Bereich verlassen musst/willst oder nicht.

Wenn du mit zwei verschiedenen Airlines fliegst, die kein Interline Baggage Agreement haben - also, dein Gepäck nicht durchgecheckt wird - musst du nach Vietnam einreisen, also durch die Immigration, dein Gepäck holen und neu einchecken. Dann brauchst du auch ein Transit Visum.

Wenn dein Gepäck durchgecheckt wird, reist du gar nicht nach Vietnam ein und brauchst also auch kein Visum.
0

Stecki

« Antwort #12 am: 15. November 2014, 17:43 »
Wenn dein Gepäck durchgecheckt wird, reist du gar nicht nach Vietnam ein und brauchst also auch kein Visum.

Ich will jetzt nicht das Gegenteil behaupten, aber ich glaube auch diese Aussage kann man nicht allgemein anwenden. Wer zum Beispiel mit UIA über Kiew oder mit Aeroflot über Moskau reist muss unter Umständen bei einem Terminalwechsel auch einreisen, das Gepäck sollte aber trotzdem durchgecheckt werden.
0

serenity

« Antwort #13 am: 16. November 2014, 12:04 »
Also in Hanoi ist das garantiert nicht der Fall! Der Flughafen ist klein und hat nur ein einziges Abfertigungsgebäude. Es gibt zwar getrennte Check-in Schalter für nationale und internationale Flüge, aber dahinter bist du entweder im internationalen oder im nationalen Bereich. So kenne ich es eigentlich auch von allen anderen internationalen Flughäfen, an denen ich jemals gelandet oder gestartet bzw. umgestiegen bin - und das sind eine ganze Menge.

Ob du zu einem anderen Terminal musst, ist dabei völlig egal - im Suvarnabhumi Airport in Bangkok gibt es z.B. mindestens 6 verschiedene Terminals (A-F), die erreichst du aber alle innerhalb des internationalen/Transit-Bereichs. D.h., du must beim Umstieg von einem zu einem anderen internationalen Flug nicht durch die Immigration, reist also nicht ein. An den allermeisten Flughäfen ist das bei einem Wechsel von einem internationalen zu einem anderen internationalen Flug gewährleistet.

Das heißt nicht, dass es an den einzelnen Terminals nicht evtl. noch mal eine Pass- und/oder Sicherheitskontrolle geben kann - das hat aber nichts mit der "Immigration" zu tun, sondern dient lediglich der Kontrolle. 

Nur haben manche Flughäfen ein eigenes Domestic und International Gebäude - da kann es anders sein.
0

Stecki

« Antwort #14 am: 16. November 2014, 12:20 »
Ob du zu einem anderen Terminal musst, ist dabei völlig egal

Wie geschrieben, es kann sein dass dies für Hanoi gilt, aber ganz sicher nicht überall auf der Welt. Es gibt einige Airports bei denen man bei einem Terminalwechsel EINREISEN muss (nicht nur erneute Passkontrolle). Ich kenne eine ganze Gruppe  Bayern-Fans denen das vor en paar Jahren in Kiew zum Verhängnis wurde. Und dass Internation und Domestic in verschiedenen Gebäuden sind ist wohl eher der Normalfall als die Ausnahme.
0

Tags: vietnam visum