Thema: Weihnachten/Silvester im Südpazifik  (Gelesen 1738 mal)

Trabbee

« am: 09. Oktober 2014, 15:13 »
Hallo,
auch nach intensiver Forumssuche habe ich nichts gefunden, was uns bei unserem "Problem" weiterhelfen könnte. Also los gehts  :):
Wir würden gerne Anfang/Mitte Dezember (frühestens ab dem 6.12) nach unserem Neuseelandaufenthalt über Weihnachten und Silvester bis Anfang/Mitte Januar (also ca. 3-4 Wochen) nen Abstecher in die Südsee machen, genauer gesagt nach Samoa und auf die Cook-Inseln, und danach weiter nach San Francisco.
Da es anscheinend keine direkte Flugverbindung zwischen den beiden Inselgruppen gibt (korrigiert mich bitte falls ich falsch liege), sind wir die ganze Zeit am überlegen wie wir das am besten machen. Dazu mehrere Fragen:
- Wo würdet ihr Weihnachten/Silvester verbringen und warum? Beides an einem Ort, eins auf einer Insel und das andere auf der anderen oder vllt. sogar in Neuseeland?
- Wie kann man die beiden Inselgruppen am besten/günstigsten miteinander kombinieren wenn man danach in die USA fliegt (Airpass etc...)?
- Wie würdet ihr die Zeit auf die beiden Inseln aufteilen?
- Oder würdet ihr aus welchen Gründen auch immer eine andere Inselkombination wählen oder vllt. noch eine Insel hinzunehmen?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Grüße,
Chris
0

Trabbee

« Antwort #1 am: 18. Oktober 2014, 11:00 »
niemand? schade...
0

schaunmamal

« Antwort #2 am: 18. Oktober 2014, 18:47 »
kann euch leider nicht helfen, da ich noch nie dort war. aber silvester doppelt feiern klingt ja mal lustig!

http://www.pacific-travel-house.com/blog/2013/12/silvester-doppelt-feiern-zeitzonen-sei-dank/
0

White Fox

« Antwort #3 am: 19. Oktober 2014, 06:37 »
In der Südsee war ich noch nicht, aber Silvester in Melbourne ist ziemlich cool und es liegt in der Region. Im Gegensatz zu Sydney sieht man nämlich aus was vom Feuerwerk. Besonders schön ist es an den Docklands - dort wird auch das Feuerwerk in Sydney auf einer Großleinwand übertragen.
0

hawk86

« Antwort #4 am: 19. Oktober 2014, 12:44 »
Möchtet ihr einen Rückflug nach NZ vermeiden, könntet ihr neben den Cooks auch Franz. Polynesien anfliegen. Zwischen diesen bd. Ländern gibt es nämlich eine Direktverbindung.
Möglich wäre mit Direktflügen beispielsweise: Auckland - Papeete - Rarotonga - Los Angeles.
0

Carola

« Antwort #5 am: 19. Oktober 2014, 21:54 »
Wir haben Weihnachten 2012 auf Moorea verbracht, der Nachbarinsel von Papeete. Da war gar nix los, was wir als Weihnachtsmuffel als sehr angenehm empfanden. Und auf dem (ansonsten empfehlenswerten) Camping Nelson gab es den hässlichsten Weihnachtsbaum, den wir je gesehen haben.
0

Trabbee

« Antwort #6 am: 06. Dezember 2014, 11:30 »
Vielen Dank für eure Beiträge. Wir sind jetzt über Weihnachten auf Samoa und über Silvester auf den Cooks. War preislich billiger (auch wenn die Flüge trotzdem noch arschteuer sind :D).
0

michelaufreise

« Antwort #7 am: 30. Mai 2015, 11:21 »
Hallo trabbee
Ich habe ahnliche Gedanken wie du damals.
Könntest di mir sagen wie das Wetter damals war?
LG micha
0

Fidelino

« Antwort #8 am: 01. Juni 2015, 05:49 »
Ich war Silvester auf Samoa...
Wetter war spitze :)
0

Tags: