Thema: Hongkong  (Gelesen 2253 mal)

Ili

« am: 06. Oktober 2014, 13:33 »
Hiho,
heute in einem Monat lande ich in Hongkong - und hab fast 5 volle Tage dort ehe es weiter nach Hanoi geht.
Ich hab bereits viel gelesen damit ich die 5 Tage auch ein wenig füllen kann.
Über der ein oder anderen Tipp wäre ich aber super dankbar.

Und ein paar Fragen hab ich auch
Ich möchte mir in Hongkong eine neue Kamara zulegen, da es dort ja alles ein wenig günstiger sein soll (ist das auch so !?)... keine Spiegelreflex sondern ne ganz normale Digitalkamara. Ist das Empfehlenswert ?Dort ne Kamara zu kaufen ? Bei mir überleben Kamaras in der Regel nicht alzulange ;-)

Wie schätzt ihr das Tagesbudget in Hongkong bzw für Hongkong ein ? Da gibt es ganz schöne Unterschiede und ich weiß nicht genau an welchen Wert ich mich orientieren soll...

19 Zigaretten darf man wohl nach Hongkong einführen (wow... wahnsinn !:D) - was heißt ich werde mir dort wahrscheinlich welche kaufen müssen; findet man leicht Tabac Shops ? Irgendwas zu beachten ?


Wuuuhuuhhh ich bin schon ganz aufgeregt.
0

Stecki

« Antwort #1 am: 06. Oktober 2014, 13:38 »
Hong Kong ist ne coole Stadt. Wenn Du die Suche benutzt findest bereits mehrere Threads mit massenhaft Tipps. Ob Du die Kamera dort oder in Deutschland kaufst spielt keine grosse Rolle. Der Preis ist etwa derselbe, dafür hast Du den falschen Stecker. Causeway Bay ist die teuerste Einkaufsmeile der Welt, also erwarte nicht zuviele Schnäppchen in Hong Kong. Übernachtungen sind teuer und auch sonst gibt es viele billigere Länder in Asien. Schläfst Du im Hostel solltest Du mit Ausgaben von ca. 40-45 Euro pro Tag rechnen. Das Nachtleben ist teuer, Transportmittel (ausser Taxis), Märkte und kleine Schnellrestaurants eher billig.
1

NRW

« Antwort #2 am: 06. Oktober 2014, 13:54 »
Meine Freundin und Ich haben uns auch nach Kameras umgeschaut. Ich denke nicht, dass du sehr viel sparen kannst. Angebote von Media Markt, Saturn und Co. sind in Deutschland ja schon recht günstig.

Von den Kosten her stimme ich Stecki zu. Es ist nicht günstig. Wir haben zu zweit knapp 80 Euro ausgegeben. Im Verhältnis am teuersten ist die Übernachtung (ab ca. 20 Euro im Dorm, 50 Euro Doppelzimmer), dafür darf man aber nichts erwarten außer einem Bett! :-) Positiv ist, dass die meisten Sehenswürdigkeiten (Avenue of Stars, Star Ferry, Victoria Peak, etc.) keinen oder nur einen geringen Preis verlangen...
0

Ili

« Antwort #3 am: 06. Oktober 2014, 14:20 »
Irgendwie hab ich gehofft ihr sagt das kamaras dort tatsächlich günstiger sind :-/ Ohhh man... in dem Fall werd ich die Tage doch nochmal nach einer kompakten Kamara schauen müssen.

Hab mir bereits ein Hostelbettchen gebucht, billig ist was anderes das stimmt - aaaber es geht noch. Bin gespannt was mich erwartet.

0

RETPIG

« Antwort #4 am: 06. Oktober 2014, 15:14 »
Irgendwie hab ich gehofft ihr sagt das kamaras dort tatsächlich günstiger sind :-/ Ohhh man... in dem Fall werd ich die Tage doch nochmal nach einer kompakten Kamara schauen müssen.

Wie schon gesagt sind die Kameras in HK fast genause teuer wie bei uns - im Highend-Segment wirds dann bissl günstiger in HK. Aber selbst wenn es günstiger ist hat man wenn bei uns gekauft keine Probleme mit der Garantie falls das Gerät defekt sein sollte. Zwar versprechen die Shops "worldwide warranty" aber man muss sich dann selbst drum kümmern inklusive Versand zum Hersteller. Wenn man bei uns kauft bringt man das Gerät einfach wieder zum Händler und fertig. Also mein Tipp: Hier kaufen.

Und zu den Zigaretten: Es gibt an jeder Ecke eine Trafik oder ein sonstiger Shop der Tabak verkauft - aber ich sags gleich: Zigarettenpreis ist in HK sehr hoch.
0

pantitlan

« Antwort #5 am: 07. Oktober 2014, 00:12 »
Ich würde sagen, dass du die Kamera besser in Deutschland kaufst.

1. Es gibt in Hongkong zwar gute Schnäppchen, aber die musst du erst mal finden. In Deutschland kannst du dir das übers Internet kaufen und kommst dann am Ende wohl günstiger weg.

2. Wenn du irgendwelche Probleme hast und Garantie brauchst, stehst du besser da, wenn du die Kamera deinen Handler geben kannst als wenn du das über den Generalimporteur machen musst. Geht auch, aber ist halt mühsamer.

3. In Hongkong ist das zwar nicht so schlimm wie auf dem Festland, aber ich hab dort auch sehr dubiose Läden gesehen, wo ich mir nicht so ganz sicher bin, ob das alles auch echte Ware ist.
0

Ili

« Antwort #6 am: 07. Oktober 2014, 22:13 »
Wie teuer sind den Zigaretten ? Ich hab gegooglt - viel findet man nicht, aber das was ich gefunden hab schrieb das ein Päckchen rund 3.50€ kostet - was weniger ist wie in Deutschland.

Okay, überzeugt - Kamara wird die Tage in Deutschland gekauft...
nur welche :D ...
0

Nocktem

« Antwort #7 am: 08. Oktober 2014, 19:58 »
ja zigaretten kosten runde 3,50 - 3,80 je nach marke
ich bin kurz bevor die proteste losgingen dort wieder los, war glück muss ich im nachhinein sagen, sprich die preise sind aktuell :)
0

Ili

« Antwort #8 am: 08. Oktober 2014, 21:44 »
Na, geht ja noch. Immerhin billiger wie daheim :)
Ich hoff das die Proteste vorbei sind bis ich hin fliege... irgendwie fänd ich das gut. Na ich hoff einfach mal das beste !

Danke für eure Antworten !!!
0

Reisenoob

« Antwort #9 am: 09. Oktober 2014, 09:33 »
Erstmal super Entscheidung nach Hongkong zu fliegen, ist eine tolle Stadt!
Budget würde ich sagen 40-50 Euro am Tag. Wie schon geschrieben ist das Nachtleben teuer, aaaber wenn du Nachtleben magst gibt es eine super Alternative die ich nur weiter empfehlen kann.
Es gibt jeden Donnerstag Abend einen organisierten Pub Crawl durch Hongkongs Bars und Clubs. Man kriegt dadurch extrem günstige Angebote in den Bars und es macht einfach Spaß und man lernt viele Leute kennen. Frag einfach in deinem Hostel danach!

Ansonsten fand ich die Must-Sees in Hongkong und nahem Umland:

- Die Avenue of Stars mit Lasershow am Abend
- Der Blick vom Peak
- Das Fischerdorf Tai-O auf der Insel Lan-Tau
- Spaziergänge und Restaurantbesuche in der Stadt
0

Ili

« Antwort #10 am: 09. Oktober 2014, 09:39 »
Ei, das mit dem Pub Crawl klingt gut, mal sehen ob ich an dem Donnerstag wo ich Mittags Lande am Abend noch zu irgendwas in der Lage bin. Aber is auf jeden Fall ne Idee ! Ansonsten bin ich an sich nicht auf Dauerparty in Hongkong aus, aber so n kleinen Einblick zu bekommen wäre natürlich top. Wenn man schon mal da ist...
Bin ziemlich auf Hongkong gespannt, bisher schwärmen ja irgendwie alle davon. In ein paar Wochen kann ich mir endlich mein eigenes Bild machen. Mal schauen wie mir diese Großstadt taugt - die ich das erste mal allein erkunden werd :)
0

schaunmamal

« Antwort #11 am: 21. Oktober 2014, 13:04 »
hallo lli,

hongkong ist großartig und hat mir damals den atem geraubt als ich ebenso das erste mal alleine in einer großstadt war (2005). habe in shenzhen praktikumssemester gemacht (das ist die erste chinesische stadt nach dem grenzübergang) - und in hongkong war ich am wochenende öfters. in shenzhen kannst du übrigens prächtigst alles superbillig kaufen, haben sogar einen eigenes high tech viertel. denke aber nicht, dass es sich lohnt für eine kamera extra dorthin zu fahren.

aber ich denke jedenfalls, dass sich ein ausflug in den norden hongkongs lohnt - je näher an der grenze zu china umso günstiger wird es und umso mehr chinesische kultur wirst du erfahren.

viel vergnügen! :)
0

Tags: