Thema: Neuling braucht hilfe ;)  (Gelesen 1285 mal)

Butterfly

« am: 08. September 2008, 21:52 »
Hallo an alle ;)

Ich bin 19 Jahre, und mir schwirrt schon seit gut 2 jahren die Idee im Kopf eine kleine Weltreise zu machen.
Die betonung liegt leider auf klein.
Denn für eine richtige Weltreise fehlt mir jetzt noch das Geld, als auch die Zeit.

Ich habe ein paar fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Also für meine reise habe ich 4 Wochen geplant.
1) wie realistisch ist es in dieser Zeit Irland, Norwegen und Thailand unterzubringen? auch wenn ich in jedem land nur 4-5 tage bleibe
(Natürlich nicht jeweils das ganze land, ich suche mir noch Orte raus, die ich besuchen will)
Ziemlich unrealistisch oder? alleine schon wegen den großen distanzen,....

2) wie macht man das am geschickesten mit dem Gepäck? einen großen Rucksack und bei jeder gelegenheit waschen?

3) das liebe geld,.....für eine 4 wöchige reise, ist da ein budget von 3 bis 4 tausend euro zu wenig?

ja
wie ihr seht bin ich absolut unerfahren
ich freue mich über tips und hilfe
jeder ratschlag hilft!

lg
butterfly
0

karoshi

« Antwort #1 am: 09. September 2008, 09:55 »
Hallo Butterfly,

willkommen im Forum. Da Du ganz neu hier zu sein scheinst, hast Du wahrscheinlich noch nicht alle Bereiche der Website gesehen. Einige Deiner Fragen werden nämlich dort zumindest teilweise schon beantwortet. Besonders die folgenden Seiten könnten für Dich nützlich sein:
http://weltreise-info.de/ersteschritte/reisedauer.html
http://weltreise-info.de/ersteschritte/erfolgsfaktoren.html
http://weltreise-info.de/ersteschritte/kosten.html
http://weltreise-info.de/grobplanung/laenderauswahl.html
http://weltreise-info.de/grobplanung/reisewetter.html

Also für meine reise habe ich 4 Wochen geplant.
1) wie realistisch ist es in dieser Zeit Irland, Norwegen und Thailand unterzubringen? auch wenn ich in jedem land nur 4-5 tage bleibe
(Natürlich nicht jeweils das ganze land, ich suche mir noch Orte raus, die ich besuchen will)
Ziemlich unrealistisch oder? alleine schon wegen den großen distanzen,....
Nicht sehr realistisch. Irland und Norwegen könntest Du vielleicht auf einer 4-wöchigen Reise miteinander kombinieren, aber Tailand noch dazu zu nehmen, würde den Rahmen definitiv sprengen. Die großen Distanzen sind tatsächlich ein Problem, aber weniger die Flüge, sondern die Bus- und Zugfahrten vor Ort. Wenn Du nur 4-5 Tage hast, macht auch der weite Flug kaum Sinn, denn Du wirst wahrscheinlich die ganze Zeit Probleme mit der Zeitumstellung haben.

Warum nimmst Du nicht die ganzen 4 Wochen und verbringst sie in Thailand? Das lohnt sich dann wenigstens.

2) wie macht man das am geschickesten mit dem Gepäck? einen großen Rucksack und bei jeder gelegenheit waschen?
Für Thailand eher einen etwas kleineren Rucksack, da braucht man nicht so viel. Dazu gibt's hier auch ein ganzes Kapitel auf der Website: http://weltreise-info.de/ausruestung/index.html

Für Irland oder Norwegen würde ich ehrlich gesagt einen Rollkoffer nehmen.

3) das liebe geld,.....für eine 4 wöchige reise, ist da ein budget von 3 bis 4 tausend euro zu wenig?
Europa gehört zu den teuersten Gebieten zum Reisen, und das gilt ganz besonders für Skandinavien. Auch in Dublin haben die Lebenshaltungskosten inzwischen das Niveau von London (=exorbitant) erreicht. Im Gegensatz dazu ist das Leben in Thailand ausgesprochen billig. Insgesamt wären 4 Wochen Thailand selbst mit Flug noch deutlich günstiger zu haben als 4 Wochen Norwegen (grob geschätzt: €1500 vs. €2500). Irland würde irgendwo dazwischen liegen.

LG, Karoshi
0

Butterfly

« Antwort #2 am: 10. September 2008, 21:58 »
ja stimmt
leider hatte ich noch nicht so viel zeit mir alle foren durchzusehen! ;)

vielen dank für die antwort und die tips!
hat mir sehr geholfen.
und vllt mache ich wirklich nur thailand,...bzw so asien.
vor allem auch wegen dem geld ;)
bis jetzt habe ich 1000 euro.
ich hofe dass ich in einem jahr durch sparren und weihnachts-bzw geburtstagsgeld noch so an die 1500 bis 2000 zusammenbekomme ;)

also noch mal danke

lg
0

kinesias

« Antwort #3 am: 18. November 2008, 19:40 »
Bei dem Budget würde ich Dir ebenfalls raten nur Thailand zu machen. Denn wie Karoshi schon sagt, ist Skandinavien und insbesondere Norwegen ziemlich kostspielig.Das bezieht sich nicht unbedingt auf den Flug und die Reisekosten im Land sondern vor allem auf die Lebenshaltungskosten.
Ich bin 3 Wochen lang in Norwegen unterwegs gewesen, Flug sage und schreibe 64 €, Hin und Zurück wohlgemrerkt!!! Insgesamt habe ich allerdings gut 2000 € da gelassen. Zugegeben, das geht sicher auch etwas billiger, denn ich habe nur wenige Parties ausgelassen, aber generell denke ich das man für Norwegen schon ein etwas höhres Budget in Anschlag nehmen sollte also sonst...

LG Kinesias
0

Tags: