Thema: Abel Tasman Track mit Kayak  (Gelesen 1076 mal)

Asterion

« am: 03. Oktober 2014, 19:12 »
Hallo zusammen!

Hat jemand von euch den Abel Tasman mit einer Kayaktour verbunden?
Falls ja, wie habt ihr das gelöst? Ganzer Weg laufen und dann irgendwo ein Kayak mieten und etwas rumpaddeln? Oder eher 2 Tage laufen und 1 Tag paddeln?
Wäre cool wenn Ihr mir da einige Empfehlungen geben könntet. :)

Gruss
Pascal
0

logbuch

« Antwort #1 am: 04. Oktober 2014, 08:38 »
Moin. Wir waren 2012, 4 Tage auf einer Kajak Tour im A.T.NP. Das war wirklich sehr schön. Wenn du Lust hast guckst mal für ein paar mehr Info's auf unserer Seite www.logbuch.jimdo.com
Beste Grüße. Stephan
0

Radlerin

« Antwort #2 am: 04. Oktober 2014, 10:55 »
Hi Pascal,

ist zwar schon eine Weile her, aber grundsätzlich war es so, dass du nicht irgendwo zwischendurch ein Kajak mieten kannst, sondern am Parkeingang ich meine in Kaiteriteri. Du kannst es aber kombinieren, wie du möchtest, also für einen Tag oder mehrere das Kajak mieten, oder das Kajak one-way  mieten und zurück wandern.
0

Asterion

« Antwort #3 am: 04. Oktober 2014, 11:08 »
Danke euch beiden für die Tipps!

@Radlerin
Das klingt nach einer guten Idee, mit dem one way... Ich denke das werde ich mir mal genauer anschauen. :)
0

Reisenoob

« Antwort #4 am: 07. Oktober 2014, 13:07 »
Bin am ersten Tag von Marahau aus bis Anchorage Bay gekajakt. In Anchorage Bay kann man das Kajak abgeben und weiter laufen. Das war die einfachste Variante und ich fand das war auch eines der grandiosesten Naturerlebnisse überhaupt!
0

Asterion

« Antwort #5 am: 07. Oktober 2014, 18:12 »
Bin am ersten Tag von Marahau aus bis Anchorage Bay gekajakt. In Anchorage Bay kann man das Kajak abgeben und weiter laufen. Das war die einfachste Variante und ich fand das war auch eines der grandiosesten Naturerlebnisse überhaupt!

Jap, das habe ich mir schon überlegt. :)
Danke.
0

Tags: