Thema: Günstig Sachen einlagern  (Gelesen 1178 mal)

annabel1990

« am: 16. September 2014, 13:31 »
Hey, kennt ihr ne günstige Einrichtung zum einlagern? Bin für ein halbes Jahr weg und möchte Sachen (ein paar Kartons) einlagern. Hab zwar schon gesucht, sind aber recht teuer und meist zu "groß".
 Hat jemand ein Tipp?

Gruß,
Annbel
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 16. September 2014, 13:34 »
Wohnst du in einer größeren Stadt? Dort gibt es oft "Selfstorage"-Lager mit kleinen Fächern. Teilweise aber hochpreisig, stimmt.

Kannst du etwas bei Freunden, Bekannten, Eltern unterstellen? Würde sagen was wäre die beste Möglichkeit.
0

annabel1990

« Antwort #2 am: 16. September 2014, 13:57 »
Nee, leider nicht.  :'( Müsste die Sachen extra zu meinen Eltern schicken, das ist mir zu teuer  ;)

Aber hab gerade das hier gefunden: www.sendandstore.de
Die machen auch selfstorage und das sieht super günstig aus. Momentan 5 euro im Monat und ne Aktion mit kostenlosem Transport.
Scheint im gegensatz zu anderen viel günstiger zu sein!?
0

karoshi

« Antwort #3 am: 16. September 2014, 14:49 »
Günstig ist dieser Service nur, wenn man insgesamt sehr wenig zum Einlagern hat. Da stellt sich die Frage, ob sich nicht doch bei Freunden oder Verwandten eine kleine Ecke im Keller finden lässt, wo man ein paar Kartons kostenlos hinstellen kann. Die Grundfläche für einen Standard-Umzugskarton ist ja nur etwa 1/4 Quadratmeter.

Und was die Preise für das Verschicken angeht: ein Karton bis 10 Kilo kann von einer DHL-Packstation ab 5,99€ versendet werden, bei mehr Gewicht wird es aber schnell teurer.
0

Mooni

« Antwort #4 am: 16. September 2014, 23:57 »
Bei Hermes kann man auch relativ große Packete bis zu 25kg für 12€ verschicken. Genaue Infos zu den Maßen gibt es online.
Das könnte sich also schon lohnen.
0

alexgeyer90

« Antwort #5 am: 10. Mai 2016, 12:31 »
Hallo, ich habe hier einen günstigen Tipp für die Einlagerung in Bayern. Man kann dort selbst die Sachen hinbringen und günstig im Raum Nürnberg einlagern oder die Sachen von den angestellten Schreinern abbauen und ins Lagerhaus bringen lassen. Oft günstiger mit Transport und Einlagerung als Einlagern in der Großstadt wie München!

[EDIT: LINK entfernt. Bitte keine Werbung. Moderator]


Gruß Alex
0

Tags: