Thema: Viva Columbia Airline - Erfahrungen  (Gelesen 2733 mal)

crazy_culture

« am: 05. September 2014, 07:20 »
Hat jemand Erfahrung mit Viva Columbia? Das ist wohl eine Billigflugline wie Ryanair. Alles was über 6 kg Handgepäck geht wird extra berechnet. Preise sind trotzdem interessant.
Der Buchungsprozess ist nicht über eine https Seite, deshalb haben wir noch nicht gebucht. Ich hab auch mehrfach gelesen, dass ausländische Kreditkarten nicht angenommen werden.
0

knappe

« Antwort #1 am: 05. September 2014, 12:52 »
Hi!

Wir sind im November 2013 mit Viva Colombia von Santa Marta nach Cali geflogen, also ein Inlandsflug.
Gebucht haben wir kurzfristig (ca. eine Woche vorher) vor Ort bzw. in Cartagena. Wenn ich es richtig weiß, war die Airline zu dem Zeitpunkt ziemlich neu unterwegs.
Die Preise waren auch bei uns unschlagbar günstig, zumal Busfahren uns zuviel Zeit gekostet hätte.
Die Buchung haben wir eben in Kolumbien gemacht, ich bin mir nicht sicher, ob das von außerhalb auch funktionieren würde. Hängt vermutlich am Bezahlen, denn ja, unsere (deutschen) Kreditkarten wurden nicht akzeptiert (man braucht eine kolumbianische um online bezahlen zu können). Wir wussten das nicht und bis wir den Flug dann endlich so weit festgezurrt hatten, verging fast ein ganzer Tag... Super-hilfreich war die kolumbianische Touri-Info, die für uns in der Weltgeschichte umhertelefoniert hatten und uns im Endeffekt dann auch gesagt haben, wie wir bezahlen können (nämlich an einer Art Bezahlschalter, der i.d.R. in kleinen Allzweckläden mit dabei ist, wir haben dann dort bar bezahlt).
Der Flug selbst war dann vollkommen in Ordnung, wie bei allen anderen Flügen auch. Wahnsinnigen Komfort darf man sicher nicht erwarten, aber das tut man bei den Billigfliegern hier ja auch nicht. Service, Flug, Gepäckhandling usw. war vergleichbar mit hier.

Also würde ich für die Inlandsstrecken eine Empfehlung aussprechen, wenn man die Buchung hinbekommt.
Für Langstrecken (falls die das überhaupt anbieten) würde ich vielleicht "aus dem Bauch heraus" eine andere Airline nehmen.

Ich hoffe, das hilft dir weiter und wünsche viel, viel Spaß im tollen Kolumbien!!!
Nicole

crazy_culture

« Antwort #2 am: 05. September 2014, 18:02 »
Habt ihr dann online gebucht und aks Zahlungsart Barzahlung gewählt?

Wir sind noch in Panama und wollen von hier nach Medellin, ich bezweifle das die Barzahlung da funktioniert.
0

knappe

« Antwort #3 am: 11. September 2014, 22:17 »
Sorry, ich hoffe, das ist nicht zu spät inzwischen...
Wir haben online gebucht und konnten dann wählen, dass wir bar zahlen wollen, ja. Dann gab es eine ziemlich lange Nummer, die der Mann am Kassenhäuschen in sein Gerät eingegeben hat. Damit wurde die Zahlung bestätigt.
Habt ihr in Panama mal Einheimische (Hostel) gefragt? Oft wissen die ja weiter, wie das organisatorisch laufen kann...

crazy_culture

« Antwort #4 am: 13. September 2014, 05:45 »
Wir sind letztendlich mit Air Panama geflogen. Die haben die Strecke Medellin seit Juli im Angebot, Fliegen ab Albrook/Innenstadtflughafen und mit den ganzen Gepäckzusatzgebühren von Viva Columbia war der Preis unerheblich teurer.
Dafür freies Gepäck, Beinfreiheit, kostenlose Getränke und nen Snack und die Visakarte wurde anstandslos akzeptiert.
0

Tags: