Thema: Deuter 40+10 sl als Handgepäck?  (Gelesen 1101 mal)

tati

« am: 01. September 2014, 07:12 »
Hallo,

Ich möchte gern mit meinem Rucksack von deuter 40+10 sl starten.
Maß ist 76 / 32 / 24 (H x B x T) cm.
Am liebsten würde ich den Rucksack als Handgepäck mitnehmen. Wenn ich den Rucksack nicht voll mach, kommt die Höhe so auf 55 cm.

Mein Flug geht mit Ryanair und ich weiß nicht ob die mir das durchgehen lassen.
Das Maß ist mit 55 x 40 x 20 cm angegeben.
Hat das von euch schon jemand versucht?

Grüße Tati
0

arivei

« Antwort #1 am: 01. September 2014, 12:45 »
Solange der Rucksack die erlaubten Dimensionen und das Gewicht nicht überschreitet, ist es kein Problem. Ich hatte meinen Vaude (ca.35l) - ziemlich vollgepackt - auch schon bei Ryanair als Handgepäck.
Da ein großer Rucksack an sich schon eher schwer ist, kannst du halt weniger einpacken...


tati

« Antwort #2 am: 01. September 2014, 13:24 »
danke für deine Antwort  :)

Der Rucksack überschreitet nur ein kleines bisschen die Maße.
Ich möchte den portugisichen Jakobsweg wandern und daher auch möglichst sehr wenig Gepäck mitnehmen.

ich hoffe das klappt so ;)
0

hawk86

« Antwort #3 am: 01. September 2014, 14:09 »
Ich habe auch einen Deuter 40+10 und hatte ihn schon mehrmals bei Ryanair als Handgepäckstück mitgenommen.
0

Tags: