Thema: Sprache lernen  (Gelesen 813 mal)

danyseo93

« am: 29. August 2014, 07:31 »
Hey @ all

Ich wollte mal fragen wie ihr das so macht mit den Sprache lernen. Ich habe noch 17 Wochen bis zu meinem abflug und bin noch nicht überzogen das ich mit meinem bisher gelerntem Spanisch gut durchkomme in Südam. habe jetzt schon 8 mal 90min. Spanischkurs besucht aber habe nicht das gefühl das wen ich jetzt ein einreseformular bekomme wirklich verstehe was ich wo eintragen soll.

Wie sind so eure erfahrungen, lernt man die sprache erst richtig wenn man sie vor ort braucht?

LG D
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 29. August 2014, 13:16 »
Jeder hat andere Sprachtenntnisse und Begabungen. Klar, je mehr du die Sprache nutzt (dazu gezwungen bist) desto besser kommst du rein. Je nach Land natürlich unterschiedlich. Viele machen sich die Mühe spanisch zu lernen, sehr wenige lernen asiatische Sprachen. Oft kommt man auch mit Händen und Füßen weiter und da man aber auch viel mit anderen Reisenden zu tun hat, spricht man doch oft englisch.

Mehr Erfahrungsberichte gibt es u.a. hier:
Sprachen lernen
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=8563.0
Sprachen lernen für eine Weltreise?
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=68.msg350#msg350
Sprachen lernen - Eure Erfahrungen
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4062.msg20842#msg20842
Sprechen die hier kein englisch???
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4614.0
0

Eumel

« Antwort #2 am: 29. August 2014, 18:11 »
Um nur noch etwas zu nennen, was bei den Links auch schon dabei war: Couchsurfing!

Ich lerne jetzt aufgrund von Neugierde und vielen Chinesischen/Taiwanesischen Freunden (die ich alle über Couchsurfing kennengelernt habe) seit einem Jahr Chinesisch (also Mandarin). Das Ganze läuft über einen VHS Kurs (bzw. jetzt heißt es ja Bildungswerk :P ), wobei ich sagen muss ich lerne am meisten durch all die Couchsurfer!
Außerdem schau ich mir halt noch Filme auf Chinesisch an mit englischen Untertitel um die Sprache zu hören (und mit viel Glück auch ein paar Redewendungen zu behalten).

Und wenn ich dann doch eine Frage habe, dann wird das Handy gezückt und einer von meinen Freunden angeschrieben.

Wegen deiner Reise: Wenn du dann dort bist kannst du doch ohne Probleme eine Sprachschule besuchen (werde ich auch in Taipei machen). Und bis du das dann richtig drauf hast helfen dir deine Hände und Füße Bärendienste :P
0

Tags: