Thema: Thailand und Bali 2015  (Gelesen 1502 mal)

)Lucy(

« am: 25. August 2014, 21:32 »
Hey, ich habe mich jetzt entschieden, 2015 backpacking Thailand und Bali zu machen. Gibt es jemanden im Raum Karlsruhe, der das schon gemacht hat oder dasselbe vor hat und sich mal bei einem Kaffee darüber austauschen möchte?

Lg Lucy

sara2015

« Antwort #1 am: 21. September 2014, 19:43 »
Hallo Lucy,

ich würde gerne im nächsten Jahr im Sommer nach Thailand und Bali für mehrere Wochen gehen. Bisher habe ich aber noch keine Erfahrungen mit längeren Reisen gemacht. In welchem Monat würdest du gerne los ? :)

Jens

« Antwort #2 am: 21. September 2014, 20:04 »
Hallo Lucy,

schau dir doch einfach Blogs an und lies dich ein! Viele hier waren schon in beiden Ländern. Selber war ich in Thailand und auch letztes Jahr in Bali. In Bali hab ich mir ein Scooter genommen. Mein Fazit zu Bali zur nicht so rosig, aber da soll jeder seine eigene Erfahrungen machen.
Viel Spaß beides sind gute Destinations...

)Lucy(

« Antwort #3 am: 28. September 2014, 15:03 »
Ich habe vor, April und Mai zu fahren und fange vermutlich in Chiang Mai an. Habe auch schon viel in Blogs, Reiseführern etc. gelesen, interessiere mich aber besonders für persönliche Tipps und Empfehlungen was Hostels betrifft, Erfahrungen mit unterschiedlichen Städten, Fortbewegungsmöglichkeiten(bin bisher noch nie Roller gefahren) usw.
Lg

White Fox

« Antwort #4 am: 28. September 2014, 19:50 »
Ich kenne Thailand und Bali und an beiden Orten hat es mir super gefallen :) Thailand war im April allerdings schon extrem heiß, um die 38°C. Auf Bali war ich glaube ich im Mai/Juni, da ist es mit 32°C doch deutlich angenehmer (wenn auch immer noch sehr warm). Falls es möglich ist, würde ich an deiner Stelle 2 Monate früher fahren. Falls es nicht möglich ist würde ich mich aber auch nicht davon abschrecken lassen, dazu sind die beiden Länder einfach viel zu toll. Apropos: Wenn du schon mal in der Ecke bist würde ich unbedingt und um jeden Preis noch Angkor in Kambodscha mitnehmen, das ist echt der Wahnsinn.

Viele Backpacker nutzen Roller - und entsprechend viele Gippsbeine sieht man auch. Tuk-Tuks sind sehr billig und sicherer. Oder einfach ein Rad ausleihen ;)

Hauptstädter

« Antwort #5 am: 28. September 2014, 23:50 »
Hey Cookie Monster  ;)

mal eine Frage zu deinem Rollerthema. Einige meiner Freunde die unterwegs waren hatten zwar keine Brüche, aber auch kleinere Unfälle mit den Rollern. Hielt das erst für Einzelfälle, aber lese nun deine Aussage und frage mich gerade woher das eigentlich kommt? Liegt das an den anderen Verkehrsteilnehmern oder der eigenen Unfähigkeit bzw. Unvorsichtigkeit, schlechterer Strassenlage oder Verfassung der Roller?

Hab aus der Jugend ne ordentliche fünfstellige km Zahl mitm Roller aufm Buckel und wollt eigentlich auch unterwegs gern nutzen. Nicht im chaos Verkehr in den Städten, aber in ländlicheren Gebieten schon.

Sollte eigentlich keine Gefahr sein, wenn man aufpasst oder?  8)

Vombatus

« Antwort #6 am: 29. September 2014, 09:09 »
... und frage mich gerade woher das eigentlich kommt? Liegt das an den anderen Verkehrsteilnehmern oder der eigenen Unfähigkeit bzw. Unvorsichtigkeit, schlechterer Strassenlage oder Verfassung der Roller?

Fehlende Erfahrung mit Roller-, Straßen- und Verhekrsbedingungen ... Leichtsinn, Alkohol/Drogen, Angeberei, Pech ...

Denke aber auch, dass man mit Vorsicht und Gelassenheit (plus Fahrkenntnissen/Übung) durchkommt ohne das etwas passiert, wie der Mehrzahl übrigens.

White Fox

« Antwort #7 am: 29. September 2014, 20:12 »
Fehlende Erfahrung mit Roller-, Straßen- und Verhekrsbedingungen ... Leichtsinn, Alkohol/Drogen, Angeberei, Pech ...

Denke aber auch, dass man mit Vorsicht und Gelassenheit (plus Fahrkenntnissen/Übung) durchkommt ohne das etwas passiert, wie der Mehrzahl übrigens.

Da gebe ich Vombatus vollkommen recht. Die meisten jungen Leute sitzen dort zum ersten Mal in ihrem Leben auf nem Roller. Noch dazu kommt der asiatische Verkehr. Wenn du schon Erfahrung hast wie du schreibst sollte es schon ok sein. Besonders am Anfang muss man halt recht vorsichtig fahren, man muss sich erstmal dort an die Straßenverhältnisse gewöhnen.

Hauptstädter

« Antwort #8 am: 29. September 2014, 23:35 »

Danke euch beiden und Sorry an Lucy, dass ich dein Thema ein wenig zweckentfremdet habe.  ;)

Tags: