Thema: Endlich leben  (Gelesen 1451 mal)

Mitreisende_gesucht

« am: 10. August 2014, 16:05 »
Hallo an alle,

ich bin Julia, 50 Jahre alt, wohne außerhalb von München, sportlich, NR und durch den Verlust des Arbeitsplatzes in der Situation, zu überlegen, ob ich nochmal für 1-2 Jahre ordentlich was erleben und auf Reisen gehen will.

Alleine möchte ich das eher nicht machen, daher suche ich hier eine Gleichgesinnte, die auch Lust auf Abenteuer hat und sich den Spaß leisten kann und mag.

Wie ich gelesen habe, braucht man für die Vorbereitung für ein solches Vorhaben gut und gerne 1 Jahr, ich fange prophylaktisch schon mal mit den Impfungen an, das kann ja nicht schaden.

Meine Reise kann wegen der Finanzen, die ich erst frei machen muss, frühestens im Juni 2015 beginnen.

Mir schwebt mindestens 1, vielleicht auch 2 Jahre Weltreise vor. Ich würde gerne verschiedene Ziele in Südafrika, Neuseeland, Australien, Asien, Südamerika, ein bisschen Nordamerika sehen und möglichst in Hostels, Privatunterkünften oder auch Zelt unterwegs sein. Vielleicht auch mal einen Wagen oder Motorrad mieten und Zelten, wenn es die Bedingungen erlauben.

Wer hat Lust, mit zu kommen und mit zu planen?
Viele Grüße, Julia

stef1980

« Antwort #1 am: 10. August 2014, 17:17 »
Hallihallo,
ich kann nur empfehlen alleine Los zu ziehen.
Man findet unglaublich schnell Kontakt, kann zusammen reisen und sich wieder trennen.
Ich hatte auch erst Bedenken alleine auf Weltreise zu gehen, aber nun würde ich es immer wieder so machen!!
Schau mal auf meinen Blog wenn Du magst. Da gibt es einen Artikel zu diesem Thema :-)
Und auch Infos zu den verschiedenen Ländern. Ich hatte eine ähnliche Route.
Herzliche Grüße
Steffi

Mitreisende_gesucht

« Antwort #2 am: 10. August 2014, 18:21 »
Hallo Steffi,

toll, daß Du Dich meldest :-)

Ich habe heute bestimmt schon 2-3 Stunden in Deinem Blog verbracht - unglaublich, was es alles zu lesen, wissen und tun gibt  8) Von Deiner Route habe ich mich schon inspirieren lassen.

In Neuseeland gibts eine bekannte Familie und in Australien sind die erwachsenen Kinder von der NZ-Family, in USA hab ich eine gute Freundin...

Ja, das kann auch gut sein, daß ich alleine fahre. Zu zweit wäre es aber auch toll, gemeinsam vor Freude juchzen macht einfach noch mehr Spaß. Und es ist vielleicht auch ein Stückchen sicherer. Sonst muss man doch auf Reisen zu jedem Toilettengang seinen Backpack mitnehmen, damit hinterher nicht zwei da stehen? Muss nochmal lesen, wie Du das immer gemacht hast...

Lg Julia


stef1980

« Antwort #3 am: 10. August 2014, 21:56 »
Klar ist zu zweit auch schön das stimmt natürlich!
Auf Reisen lernst Du aber auch schnell Leute kennen mit denen Du ein Stück gemeinsam unterwegs sein kannst.
Und vielleicht triffst Du sie sogar in einem anderen Land wieder.
Ja das mit dem Backpack und der Toilette ist in der Tat ein Problem ;-) Zumal die Toiletten ja oft auch nicht wirklich sauber sind....
Oh wenn Du Fragen hast dann frag einfach und wenn ich Antwort weiß dann helfe ich gerne weiter!
Grüße
Steffi

Mitreisende_gesucht

« Antwort #4 am: 15. August 2014, 15:11 »
...hat sich erledigt.

Ich habe gestern nochmal eine Chance auf dem Arbeitsmarkt bekommen und werde künftig leider nochmal heftig ranklotzen müssen. Andere sagen mir, ich müsste froh sein über den Vertrag, aber in meinem ganzen, langen Leben hatte ich noch nie einen für den AN so schlechten Vertrag mit so vielen Pflichten und ausgehebelten Arbeitnehmerrechten. Alt werden wirkt sich in Deutschland für Erwerbstätige unvorstellbar negativ aus. Bisher habe ich sowas nur gehört, jetzt beginne ich zu verstehen. Hätte auch nein sagen können, aber ich will mal sehen, wohin das alles führt.

Meine geplante Weltreise muss nochmal ein bisschen warten.

Vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier, ich werde mich vorerst an Euren Beiträgen und Erlebnissen erfreuen und so "mitreisen".

Liebe Grüße,
Julia
 

stef1980

« Antwort #5 am: 16. August 2014, 22:15 »
Oh wie schade!
Aber auch gut irgendwie.
Aufgeschoben ist ja erstmal nicht aufgehoben.
Viele Grüße und tollen Start im Job
Steffi

Galileus

« Antwort #6 am: 30. Oktober 2014, 16:01 »
Hallo Julia !
Bin auch hier zufällig gestossen und habe dein beitrag gelesenund ich bin auch auf eine Planung für reise nach Down Under und New Zeeland . Meine Planung ist in etwa wie deine. Vielleicht können wir uns mal  treffen und schauen ob wir was gemeinsam unternehmen können. Wohne in Weilheim und bin nicht so weit entfernt von dir. Zur zeit arbeite ich in München (Klima-Kälte Technik ). Bin schon in Teilvorruhestand ( 61) und financiel nicht mehr an D. abhänging. Fals du noch in planug stehst anbei mein hd.nr. 0160 96947178 oder meine email adr. mi.tasic@yahoo.de . Werde mich freuen was von dir zu hören.
Herzlichen Gruß
Michael

Vombatus

« Antwort #7 am: 30. Oktober 2014, 16:08 »
Hi Galileus,
vielleicht sollte man die eigenen Kontaktdaten (Telefonnummer) nicht so offen ins Internet stellen, sondern eher per Privat-Mail schicken?

Unten rechts kannst du dein Beitrag ggf. nochmal abändern (Stift-Zettel-Symbol). Für eine Privat-Mail einfach den Briefumschlag unter dem "Namen" anklicken.

Galileus

« Antwort #8 am: 30. Oktober 2014, 16:17 »
Ok ! Sory für den maleur . Es kommt nicht mehr vor.
Gruß Mike

Tags: